Hessen

Advent am Taunus

Das Besondere dieser Reise
  • regionale Weihnachtsmärkte
  • Beschaulichkeit und Stadt im Wechsel
  • Feuerzangenbowle mit Film
Code: D-BSOA
Ort: Bad Soden | Frankfurt am Main | Rüdesheim | Wiesbaden
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Kurz- & Erlebnisreisen
Stimmungsvolle Tage in Bad Soden

Der Taunus, Vorgarten der Mainmetropole und grüne Lunge des Messe-, Finanz- und Börsenplatzes, zieht nicht nur Frankfurter Besucher hinaus in diese wunderschöne Mittelgebirgslandschaft. Dank solch namhafter Städte wie Wiesbaden, Rüdesheim, Bad Homburg und Königstein, die sich in unmittelbarer Nähe befinden, zog es seit eh und je Gäste von Rang und Namen zum Genießen der Natur in den unberührten Naturpark.

Programm

1.Tag: Frankfurt - Anreise Bad Soden
Mit entsprecheden Pausen geht es zunächst nach Frankfurt. Ein kleiner Rundgang durch das Zentrum der Main - Metropole vermittelt Ihnen einen Eindruck dieser facettenreichen Stadt, die nicht nur durch Banken und Börsenhandel, sondern insbesondere durch ihren großen Sohn J. W. von Goethe berühmt ist und mit ihrem Römerberg Anlass zu mancher Diskussion liefert. Für einen kleinen Bummel über den beliebten Weihnachtsmarkt bleibt auf jeden Fall Zeit vor der Weiterfahrt zum Hotel. Nach einem "Heißen Äppler" als Welcomedrink erwartet Sie ein schmackhaftes 4-Gang-Menü.

2.Tag: Wiesbaden und Rüdesheim
Der heutige Ausflug führt Sie über Taunusstein und Bad Schwalbach in die Hauptstadt Hessens, einst Regierungssitz des Herzogtums Nassau, mit ihren breiten Straßen und den repräsentativen Bauten. Bei einem geführten Rundgang werden Sie diese interessante Stadt kennenlernen. In Rüdesheim bummeln Sie durch die Drosselgasse und über den hübschen Weihnachtsmarkt und genießen vielleicht auch einen "Rüdesheimer". Abends werden Sie zum Film über Frankfurt und seine Umgebung erwartet.

3.Tag: Hochtaunus
Heute sollen Sie die landschaftlichen Schönheiten des Taunusgebirges mit solch malerischen Städtchen wie Bad Homburg, Weilburg und Hadamar genießen. Nachmittags steht Limburg mit seinem berühmten Dom auf dem Programm. Der Abend klingt mit einer Feuerzangenbowle vor dem gleichnamigen Film aus.

 

4.Tag: Rückfahrt
Nach einem späteren Aufbruch wird die Rückfahrt im thüringischen Erfurt mit seinem prächtigen Dom unterbrochen, bevor es nach Berlin zurück geht.

Mindestteilnehmer

20 Personen

Hotelbeschreibung

Das inhabergeführte ****Salina Hotel direkt am neuen Kurpark in Bad Soden bietet moderne Zimmer in gehobener Ausstattung mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon. Schwimmbad und Sauna sind kostenfrei. Die Halbpension wird als 4-Gang-Menü gereicht. Abends werden Sie zu einer Feuerzangenbowle mit dem gleichnamigen Film eingeladen. Auch ein interessanter Film über Frankfurt und seine Umgebung kann die Abendstunden verkürzen.

GRENZ

OSTBHF

ZOB

WANN

05:30

06:00

07:00

07:10

Rückkunft ZOB ca. 19.00 Uhr


Termin und Preise

in € pro Person im

EZ

DZ

06.12. - 09.12.

459

429

ESPH

DSPH