• Leipzig Panometer Leipzig Panometer ©Omika/fotolia.com
Leipzig

Weihnachtsfest in Leipzig

Das Besondere
  • festlich speisen im Art-Deco-Restaurant
  • Thomaskirche mit Motette
  • Weihnachtsmarkt am 23.12.
Code: D-LEWE
Ort: Leipzig
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Busrundreisen | Weihnachtsmärkte | Kurz- & Erlebnisreisen | Feiertagsreisen

p.P. ab

€ 499,-

Die Stadt gediegen, geruhsam und weihnachtlich erleben

Leipzig, bekannt als Musik-, Buch-, Messe- und Seenstadt, wird all diesen Namen gerecht. Die „Ode an die Freude“ entstand im Gohliser Schillerhaus, Goethes Freude am Studentenleben ist an seinem Blick zu Auerbachs Keller zu erkennen. Mendelssohn, Bach und dem Thomanerchor begegnen Sie beim Besuch der Thomaskirche, die Messetradition kann keiner übersehen, davon zeugt auch der Weihnachtsmarkt. Kunst, Geschichte und die Gemütlichkeit der Menschen geben

Programm

1.Tag: Anreise - Leipzig
Der Weg führt durch Gohlis und das Gründerzeit-Viertel ins Stadtzentrum. Vor der Anreise im Hotel besuchen Sie den Weihnachtsmarkt vor der malerischen Kulisse des Alten Rathauses. Der Abend bleibt zu Ihrer eigenen Verfügung. Ihr Reiseleiter berät Sie dazu gern.

2.Tag: Stadtrundgang
Der Rundgang durch das Zentrum mit seinen barocken Bürgerhäusern und den einladenden
Messehofpassagen zeigt Ihnen die vielfältigen Sehenswürdigkeiten der sächsischen Metropole. Nachmittags können Sie das Singen des Thomanerchores zur Weihnachtsmotette
in der Thomaskirche erleben. Die Ladegastorgel der Nikolaikirche wird während einer Christ-Vesper gespielt. Damit werden Sie sich gut eingestimmt auf den Weihnachtsabend freuen, den Sie bei einem festlichen 5-Gänge-Menü genießen sollen.

3.Tag: Stadtrundfahrt mit Leipziger Seenlandschaft
Vorbei an der Kulisse der Sachsenklinik geht es zur russischen Kirche und zum Völkerschlachtdenkmal. Bis zur mittleren Aussichtsplattform gibt es einen Fahrstuhl, die restlichen 34 Meter könnten zu Fuß genommen werden. Die jüngste Sehenswürdigkeit des
Umlandes der Stadt, die Leipziger Seenlandschaft, ist danach eine Stippvisite wert. Am Cospudener See gönnen Sie sich vielleicht im hiesigen Café Kandler ein Stück  Selbstgebackenes.
Auch ein Besuch von „Carolas Garten“ im von Assisi gestalteten Panometer könnte seine Liebhaber finden.

4.Tag: Leipzig - Heimreise
Das am heutigen Feiertag eher ruhige Stadtzentrum lädt nochmals zum beschaulichen Spaziergang ein. Musikliebhaber können vor der Rückfahrt nach Berlin das Schumann - Haus besuchen und hier ein kleines, aber feines Konzert zum neuen Jahr erleben (Preis € 25.- pro Person; Mindestteilnehmerzahl 20 Personen).

Zusatzinformationen

Die Gästetax Leipzig ist vor Ort zu zahlen.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Seaside Park Hotel
Das 4*Hotel befindet sich in einem Jugendstilgebäude mitten im Stadtzentrum und an der bekannten Nikolaistraße. Ob Restaurant, Bistro oder Ruhebereich mit Sauna, jeder Gast wird hier sein Lieblingsplätzchen finden können. Die komfortablen und geräumigen Zimmer bieten neben TV, Radio, Minibar, Safe und zu öffnenden Fenstern sowohl Bäder mit Wanne oder Dusche als auch eine separate Toilette.
Den Tag beginnen Sie mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Am 1. Feiertag werden Sie mit einem festlichen Buffet und am Heilig Abend mit einem 5-Gang-Galamenü im Hotelrestaurant erwartet.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
23.12.2020 bis 26.12.2020
3 Nächte
Berlin, Grenzallee 15, BVB.net Zentrale
ab € 499,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

WANN

07:30

08:00

09:00

09:10

Rückkunft ZOB ca. 19:00 Uhr
Ausstieg wie Einstieg

Zubuchbare Leistungen

Eintritt & Privatkonzert Schumann-Haus
(EK) D-LEIP-EK 25