• ©konik60/fotolia.com
  • ©soleg/fotolia.com
Misdroy

Adventstage an der polnischen Ostsee

Das Besondere
  • NEU im Programm
  • Weihnachtsmarkt Stettin
  • Freie Nutzung des Schwimmbades
Code: PL-WOLI
Ort: Kolberg | Misdroy | Stettin
Reiseland: Polen
Reiseart: Busrundreisen | Weihnachtsmärkte | Städtereisen | Kurz- & Erlebnisreisen

p.P. ab

€ 249,-

Advent in Misdroy

Vergessen Sie die Hektik und verbringen Sie ein entspanntes Adventswochenende an der polnischen Bernsteinküste. Sie erleben das vorweihnachtliche Stettin und den kleinen Weihnachtsmarkt am Schloss. Auf der Insel Wollin können Sie nicht nur entspannen, sondern auch erholsame Spaziergänge genießen.

Programm

1.Tag: Stettin - Anreise
Zunächst bringt Ihnen Ihr Reiseleiter die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Stettins näher.
Nach einem Bummel über den Weihnachtsmarkt am Schloss geht es weiter nach Misdroy.
Nach dem Abendessen können Sie im Wellnessbereich oder an der Hotelbar entspannen.

2.Tag: Insel Wollin
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug auf der Insel Wollin und besuchen die beliebten Ferienorte Swinemünde und Kammin. Am Nachmittag werden Sie im Hotel mit Tee, Kaffee, Plätzchen und Kuchen sowie weihnachtlicher Musik erwartet.
Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit zu einem Strandspaziergang, um die frische Seeluft zu
genießen.

3.Tag - Heimreise
Nach dem Frühstück werden Ihre Koffer verladen. Bevor Sie die Heimreise antreten, besuchen Sie noch den bekannten Kurort Kolberg. Nach einem Spaziergang wartet der Weihnachtsmarkt auf Sie. Anschließend geht es zurück nach Berlin.

Zusatzinformationen

Die Kurtaxe muss vor Ort bezahlt werden.

Gültiger Personalausweis erforderlich.

Mindestteilnehmer

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Kolberg

Kolberg, Polens größter und bekanntester Kurort ist modernes Zentrum, Hafenstadt, Badeort und Heilbad zugleich und erfreut sich seit Jahren steigender Beliebtheit. Schon im 11. Jahrhundert, lange vor dem Salzabbau in Lüneburg und Wieliczka, wurde in Kolberg Salz gewonnen - Kolberg wurde eine bedeutende Handels- und Hansestadt. Die Stadt ist in verschiedene Viertel gegliedert: Der Fischerei- und Handelshafen im Westen der Stadt mit dem bekannten Leuchtturm; die Innenstadt, mit der gotischen Marienkirche aus dem 14. Jahrhundert, der Pulverbastei, dem neugotischen Rathaus von Schinkel und modernen Handels- und Dienstleistungszentren  sowie in das Kur- und Erholungsviertel, das durch den Bahnhof von der Innenstadt getrennt ist. Das Kurviertel mit Promenade, Seebrücke, den Kuranlagen und zahlreichen  Kurhäusern liegt direkt am 12 km langen Ostseestrand. Es herrscht ein Mikroklima mit hohem Jod- und Salzgehalt. Die in Kolberg angewandte Sole und das Moor mildern Schmerzen und tragen zur Entspannung bei. In den Sommermonaten ist Kolberg ein sehr beliebter Badeort. In dieser Zeit steckt die Stadt voller Leben, zahlreiche Veranstaltungen finden statt, die Strände, Promenaden und Straßen sind voller Trubel.

Sommer    Winter

Kolberg, Polens größter und bekanntester Kurort ist modernes Zentrum, Hafenstadt, Badeort und Heilbad zugleich und erfreut sich seit Jahren steigender Beliebtheit. Schon im 11. Jahrhundert, lange vor dem Salzabbau in Lüneburg und Wieliczka, wurde in Kolberg Salz gewonnen - Kolberg wurde eine bedeutende Handels- und Hansestadt. Die Stadt ist in verschiedene Viertel gegliedert: Der Fischerei- und Handelshafen im Westen der Stadt mit dem bekannten Leuchtturm; die Innenstadt, mit der gotischen Marienkirche aus dem 14. Jahrhundert, der Pulverbastei, dem neugotischen Rathaus von Schinkel und modernen Handels- und Dienstleistungszentren  sowie in das Kur- und Erholungsviertel, das durch den Bahnhof von der Innenstadt getrennt ist. Das Kurviertel mit Promenade, Seebrücke, den Kuranlagen und zahlreichen  Kurhäusern liegt direkt am 12 km langen Ostseestrand. Es herrscht ein Mikroklima mit hohem Jod- und Salzgehalt. Die in Kolberg angewandte Sole und das Moor mildern Schmerzen und tragen zur Entspannung bei. In den Sommermonaten ist Kolberg ein sehr beliebter Badeort. In dieser Zeit steckt die Stadt voller Leben, zahlreiche Veranstaltungen finden statt, die Strände, Promenaden und Straßen sind voller Trubel.


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

3* Hotel Wolin Misdroy
Das Hotel liegt im westlichen Teil von Misdroy am Rande des Nationalparks, ca. 600 m
vom Strand und vom Zentrum entfernt. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und
mit Dusche/WC, TV, Telefon und kleiner Sitzecke ausgestattet. Der Wellnessbereich mit Hallenbad, Whirlpool, Sauna, Solarium und Salzgrotte lädt zum Relaxen ein.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
14.12.2020 bis 16.12.2020
2 Nächte
_
ab € 249,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

HOLZ

07:30

08:00

09:00

09:15

Rückkunft ZOB ca. 15:00 Uhr
Ausstieg wie Einstieg