• ©circumnavigation/fotolia.com
  • ©a_karnholz/fotolia.com
  • ©doncero/fotolia.com
Sizilien

Silvester auf Sizilien

Das Besondere
  • Ausflug zum Ätna
  • Silvester bei milden Temperaturen
  • Weinverkostung mit lokalen Snacks
Code: I-SASI
Ort: Ätna | Catania | Syracus | Taormina
Reiseland: Italien
Reiseart: Flugreisen | Feiertagsreisen
Mediterraner Jahreswechsel

Sizilien, die größte Insel des Mittelmeeres lädt Sie herzlich ein, den Jahreswechsel bei nicht so kalten Temperaturen zu feiern. Bei Durchschnittstemperaturen von 16 °C im Dezember können Pelz, Schal und Handschuhe gern zu Hause bleiben. Ein weiterer Vorteil: die Ortschaften sind nicht so vollgestopft mit Scharen von Touristen wie im Sommer. So lassen sich die Schönheiten der Insel auf geruhsame Weise entdecken.

Programm

1.Tag: Anreise - Raum Taormina
Sie fliegen am Vormittag via Amsterdam nach Catania. Hier erwartet Sie bereits Ihr Transferbus zum Hotel. Nach dem Zimmerbezug unternehmen Sie einen Erkundungsspaziergang in Taormina. Die Stadt zählte schon im 19. Jh. auf Grund seiner Vegetation und des milden Klimas zu den meist besuchten Ferienorten am Mittelmeer. Sie spazieren durch die beschaulichen Gassen zum griechisch-römischen Theater, welches wegen seiner exponierten Lage mit Blick auf das blaue Meer und den meist schneebedeckten Ätna zu den schönsten der Antike zählt. Flanieren Sie auf dem Corso Umberto, der von vielen kleinen Geschäften und romantischen Cafés flankiert wird, und genießen Sie das Flair dieser bezaubernden Bergstadt.

2.Tag: Catania

Catania - "die Stadt am Meer" oder auch "Schwarze Tochter des Ätna" - lernen Sie heute bei einer Stadtführung kennen. Die zweitgrößte Stadt Siziliens ist reich an prächtigen Palästen und Kirchen im Barockstil. Der Nachmittag bleibt frei. Am Abend genießen Sie ein exklusives Silvester Gala Menü.

3.Tag: Syrakus

Der heutige Tagesausflug führt Sie entlang der Zyklopenküste nach Syrakus. In der Blütezeit war die Stadt einst mächtiger als die Antike und erhielt daher den Spitznamen "New York der Antike". Im römischen Amphitheater können Sie die Atmosphäre der ehemaligen Gladiatoren-Kampfstätte nachvollziehen. Sie erleben das damals schon berühmte Teatro Greco und die Steinbrück mit dem "Ohr des Dionysios", das durch seine Akustik beeindruckt. Ein Altstadtbummel führt Sie weiter zum Apollon-Tempel und zum barocken Dom, der in den antiken Athena-Tempel hineingebaut wurde. Die Arethusa-Quelle, eine direkt neben dem Meer entspringende, sagenumwobene Süßwasserquelle, ist heute Treffpunkt der Jugend.

4.Tag: Ätna - Weingut

Die Fahrt führt Sie durch Kastanienwälder und durch die kargen Lavafelder zum größten Vulkan Europas - dem Ätna. Der Bus bringt Sie bis auf 1.900 m Höhe zum Aussichtspunkt Rifugio Sapienza. Hier erhalten Sie einen Einblick in die Entstehungsgeschichte der Erde und erfahren vieles über die Ausbrüche des "sanften Riesens". Bei einem Spaziergang in den erstarrten Lavamassen haben Sie ausgiebig Zeit, das Gebiet rund um den rauchenden Riesen zu erkunden (witterungsabhänging). Genießen Sie den Ausblick. Auf einem eleganten Weingut genießen Sie anschließend eine exklusive Weinverkostung mit einem Imbiss lokaler Spezialitäten.

5.Tag: Abreise
Heute nehmen Sie Abschied von der gastlichen Insel und fliegen via Amsterdam nach Berlin zurück.

Abflug

Berlin vormittags

(Flugplanänderung vorbehalten)

Mindestteilnehmer

15 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

4* Hotel, Raum Taormina

Sie übernachten in einem ****Hotel im Raum Taormina. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV, und Telefon ausgestattet.

Termin und Preise

In € pro Person

EZ

DZ

30.12. - 03.01.

1179

999

ESPH

DSPH