• 2-Bett-Kabine Hauptdeck 2-Bett-Kabine Hauptdeck BOR@nicko-Cruises
  • 2-Bett-Kabine Oberdeck 2-Bett-Kabine Oberdeck BOR@nicko-Cruises
  • Panorama-Restaurant Panorama-Restaurant BOR@nicko-Cruises
  • Panorama-Salon Panorama-Salon BOR@nicko-Cruises
  • Rezeption Rezeption BOR@nicko-Cruises
  • Kloster Chorin Kloster Chorin BOR@nicko-Cruises
  • Kreidefelsen Rügen Kreidefelsen Rügen BOR@nicko-Cruises
  • Usedom Strand Usedom Strand BOR@nicko-Cruises
  • Leuchtturm Hiddensee Leuchtturm Hiddensee © ubjsp/fotolia.com
  • Schiffsanleger Potsdam Schiffsanleger Potsdam ©spuno/fotolia.com
Mecklenburg Vorpommern

Von der Ostsee nach Potsdam

Das Besondere
  • Haustransfer bereits inklusive
  • historische Bäderarchitektur an der Ostsee
  • Technik-Erlebnis im Schiffshebewerk
Code: NC-OSPO
Ort: Eberswalde | Greifswald | Lauterbach | Stralsund | Wieck-Greifswald | Wolgast
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Busrundreisen | Kreuzfahrten

ab

€ 1.369,-

Ostseeträume und landschaftsidylle

Diese Kreuzfahrt zwischen der Hansestadt Stralsund und Potsdam vorbei an den deutschen Ostseeinseln verspricht jeden Tag spannende, kontrastreiche Erlebnisse. An der Ostseeküste entlang geht es zu den Ferieninseln Usedom, Rügen und dem kleinen Hiddensee. Genießen Sie die herrlichen Insellandschaften mit der berühmten Bäderarchitektur. Nach dem Besuch unserer polnischen Nachbarn in Stettin wird Ihre Flusskreuzfahrt zur „Seefahrt“. Staunen Sie später über das technische Wunder des Schiffshebewerkes in Niederfinow und genießen Sie im Nationalpark Unteres Odertal die herrliche Natur.

Reiseroute

Tag Hafen an ab
1 Stralsund  / - / -
2 Stralsund / - / 05:00
2 Vitte (Hiddensee) / 07:30 / 10:15
2 Stralsund 13:00 / 14:00
2 Lauterbach (Rügen) 17:00 /
3 Lauterbach (Rügen) - / 12:30
3 Greifswald-Wieck 15:00 / 19:00
3 Wolgast 22:30 /
4 Wolgast - / 13:00
4 Stettin 21:30 / -
5 Stettin - / 13:00
5 Niederfinow 23:00 / -
6 Niederfinow - / 08:00
6 Eberswalde 11:30 /17:3
6 Lehnitz 22:00 / -
7 Lehnitz - / 06:00
7 Potsdam 14:00 / -
8 Potsdam 09:00 Ausschiffung

 

MS KATHARINA VON BORA

Programm

1.Tag: Anreise - Stralsund
Unser Haustransfer bringt Sie bequem zur Abfahrtstelle Ihres Komfortreisebusses, mit dem Sie nach Stralsund gelangen. Am Nachmittag gehen Sie an Bord Ihres Schiffes und können später bei einem Stadtrundgang im Rahmen des Ausflugspakets die prägnante Backsteinarchitektur der Hansestadt bewundern.

 

2.Tag: Hiddensee - Rügen
Auf Hiddensee können Sie eine Inselrundfahrt der besonderen Art erleben: Mit der Pferdekutsche gehen Sie auf der nur 17 Kilometer langen und autofreien Naturinsel auf Erkundungstour. „Dat söte Länneken“ („das süße Ländchen“) wird Sie sicherlich mit seinen unterschiedlichen Landschaften und seiner herben und unverwechselbaren Schönheit in ihren Bann ziehen. Am Nachmittag könnten die berühmten Kreidefelsen der Stubbenkammer im Nationalpark Jasmund im Norden Rügens auf dem Programm stehen. Die eindrucksvolle Landschaft inspirierte bereits im 19. Jahrhundert zahlreiche Maler und Dichter, wie unter anderem auch den bekannten Landschaftsmaler Caspar David Friedrich. Während des Ausflugs erleben Sie im Besucherzentrum des Nationalparks eine Multimediapräsentation.

3.Tag: Greifswald- Wieck - Wolgast
Nutzen Sie den Vormittag für einen Ausflug zu den Ostseebädern der Insel Rügen. Im mondänen Binz wird Sie die Bäderarchitektur aus dem 19. Jahrhundert mit kleinen Holzvillen mit Veranden, Türmchen und Erkern beeindrucken. Auch Sellin und Göhren gehören zum Triumvirat der drei „großen“ Ostseebäder auf Rügen. Am Nachmittag erwartet Sie die alte Hansestadt Greifswald. Bei einem geführten Rundgang können Sie die Stadt mit ihren malerischen Gebäuden, der Backsteingotik und den imposanten Giebelfassaden sowie den gotischen Kirchen aus der Nähe erleben. Bewundern Sie den denkmalgeschützten Marktplatz mit dem Rathaus und den Dom St. Nikolai mit der geschweiften Barockhaube.

4.Tag: Wolgast - Stettin
Eine Inselrundfahrt nach Usedom zum mondänen Seebad Ahlbeck mit seiner charakteristischen, türmchenbekrönten Seebrücke und Heringsdorf mit der längsten Seebrücke der Ostsee könnte heute am Vormittag auf Ihrem Programm stehen.

 

5.Tag: Stettin - Niederfinow
Erkunden Sie im Rahmen des Ausflugspakets bei einer Stadtrundfahrt mit Stadtrundgang Stettin, der siebtgrößten Stadt Polens. Lassen Sie sich von dem in gotischer Bauart restaurierten Rathaus mit dem in den letzten Jahren wieder entstandenen Marktplatz, der Kathedrale des Heiligen Jakob, dem liebevoll rekonstruierten Stettiner Schloss und dem restaurierten Altstadtkern beeindrucken. Von der Hakenterrasse aus haben Sie einen imposanten Blick auf die Werftanlagen der Stadt mit einem der größten Seehäfen im Ostseeraum.


6.Tag: Niederfinow - Eberswalde - Lehnitz
Am Vormittag passiert MS KATHARINA VON BORA das berühmte Schiffshebewerk, dessen eindrucksvolle Technik immer wieder fasziniert. Am Nachmittag könnte Sie ein Ausflug zur idyllischen Klosterruine Chorin führen. Nach einem geführten Rundgang durch die ehemalige Klosteranlage, geht es weiter zum ältesten noch arbeitenden Schiffshebewerk Deutschlands in Niederfinow. Das mehr als 80 Jahre alte Hebewerk überwindet einen Höhenunterschied von 36 Metern zwischen der Scheitelhaltung und der Oderhaltung. Wer möchte, kann auch von der Besuchergalerie den eindrucksvollen Blick über das Eberswalder Urstromtal und das Niederoderbruch genießen.

 

7.Tag: Lehnitz - Potsdam
Wer Potsdam hört, denkt sicherlich sofort an Schloss Sanssouci. Aber die Stadt hat noch mehr zu bieten als die einstige Sommerresidenz Friedrichs des Großen. Auch die Russische Kolonie Alexandrowka, das Holländische Viertel und das einstige böhmische Weberviertel, allesamt historische Quartiere der Stadt, tragen zum besonderen Charme Potsdams bei. Ein Ausflug kann Sie durch die historische Innenstadt mit ihren wundervoll restaurierten Gebäuden führen. Sie passieren das Holländische Viertel mit seinen entzückenden Giebelhäusern, die Russische Kolonie Alexandrowka und erfahren von der Bedeutung der Glienicker Brücke. den Absachluss bildet ein Rundgang durch die Parkanlagen von Schloss Cecilienhof und Schloss  Sanssouci ehe Sie zu einem letzten Abendessen an Bord erwartet werden.

 

8.Tag: Potsdam
Nach dem Frühstück gehen Sie von Bord und gelangen mit dem Haustransfer bequem und mit vielen bleibenden Eindrücken im Gepäck wieder nach Hause zurück.

Zusatzinformationen

Veranstalter Kreuzfahrt: nicko cruises Flussreisen GmbH.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Programmänderungen vorbehalten.
Das komplette Ausflugsprogramm senden wir Ihnen gern vorab zu.
Mindestteilnehmerzahl Schiff 72 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Behaglich ist die Atmosphäre auf diesem bezaubernden Flussschiff – egal, wo man sich aufhält. Ob in den elegant eingerichteten Kabinen, dem großzügigen Panorama-Restaurant oder dem stimmungsvollen Salon, an Bord unserer MS KATHARINA VON BORA werden Sie sich vom ersten Augenblick an Zuhause fühlen. Abends erwarten Sie Gaumenfreuden und schwungvolle Tanzmusik. Tagsüber ist das Sonnendeck beliebter Treffpunkt. Von hier aus lässt sich die vorüberziehende Landschaft von Oder und Elbe in netter Gesellschaft stilvoll genießen.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
21.09.2019 bis 28.09.2019
7 Nächte
Hausabholung Berlin/Brandenburg - Region 1 - innerhalb des Berliner Rings
ab € 1569,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

HOLZ

06:45

07:15

08:00

08:15

Zusatzleistungen

Ausflugspaket (5 Ausflüge)
(Stadtrundgang Stralsund, Rügens Norden mit Besichtigung der Kreidefelsen, Stadtrundfahrt/-gang Stettin, Ausflug zum Kloster Chorin und zum Schiffshebewerk, Stadtrundfahrt/-gang Potsdam)

(TA) NC-OSPO-TA 179