• ©Frank/fotolia.com
  • Sonnenaufgang Saarschleife Sonnenaufgang Saarschleife rpeters86/Fotolia.com
  • Strasbourg Strasbourg ©Mapics/fotolia.com
  • Straßburg Straßburg pure-life-pictures/Fotolia.com
  • Mosellandschaft Mosellandschaft ©Hristo G. Siderov/fotolia.com
  • Aussichtspunkt über dem Mittelrhein mit Blick auf Loreley Aussichtspunkt über dem Mittelrhein mit Blick auf Loreley mojolo/Fotolia.com
Strasbourg

Wanderkreuzfahrt an Rhein, Mosel & Saar

Wanderfreunde aufgepasst:
  • Rheinsteig bei Rüdesheim
  • Apolloweg bei Cochem
  • Felsenweg bei Saarburg
Code: GT-DRFW
Ort: Cochem | Mettlach | Strasbourg
Reiseland: Deutschland | Frankreich
Reiseart: Kreuzfahrten

ab

€ 1.249,-

Strasbourg - Rüdesheim - Cochem - Saarburg - Merzig - Saarlouis

Abends gehen Sie in Strasbourg an Bord Ihres Schiffes, um kurz darauf zur ersten Etappe Ihrer Kreuzfahrt zu starten. Für das wunderschöne Strasbourg mit seinem Münster inmitten der Altstadt und dem malerischen Viertel "Petite France" haben Sie zuvor den ganzen Tag zur Verfügung. Mit Ihrem schwimmenden Hotel, der MS Leonardo da Vinci, durchfahren Sie das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal und die lieblichen Täler von Mosel und Saar, auf die Sie bei ca. 3 stündigen Wanderungen blicken können. Zum krönenden Abschluss erleben Sie die berühmte Saarschleife bei Mettlach.

 

 

Reiseroute

 

Tag / Hafen / an / ab / Strasbourg / Einschiffung abends
2 / Strasbourg / - / abends
3 / Rüdesheim / morgens / nachm.
3 / Alken / abends / -
4 / Alken / - / morgens
4 / Cochem / morgens / mittags
5 / Saarburg / morgens / nachm.
5 / Merzig / abends / -
6 / Merzig / - / morgens
6 / Saarlouis/ morgens / vorm. Ausschiffung

 

Schiff

 

MS Leonardo da Vinci gehört zur Prestige-Klasse der elsässischen Schiffsgesellschaft "CroisiEurope".

MS MICHELANGELO / MS MISTRAL / MS LEONARDO DA VINCI / MS MODIGLIANI

TECHNISCHE DATEN
Baujahr:
2000/1999/ 2001
Renovierung: 2007/2011
Flagge: Frankreich
Länge: 105,00 m, Breite: 11,00 m
Geschwindigkeit: 12 kn
Decks: 3
Kabinen: 72
Passagiere: 148
Besatzung: 23
Zahlungsarten: Barzahlung, Kreditkarte
Bordsprache: französisch, deutsch

KABINEN
Alle Kabinen liegen außen und sind ca. 12 m² groß. Zur Ausstattung gehören Dusche/WC, Föhn, Safe, Fernseher, Bordtelefon und individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung.

BORDAUSSTATTUNG

 

  • Restaurant (eine Sitzung)
  • Salon mit Bar
  • Sonnendeck mit Liegestühlen
  • Rezeption - Bordshop
  • umfangreiches Bordprogramm
Programm

 

1. Tag: Anreise - Strasbourg
Im bequemen Reisebus und mit einem kleinen BVB-Sektfrühstück erfolgt die Fahrt nach Strasbourg. Hier gibt es eine Hotelübernachtung vor der Einschiffung an Bord Ihres Schiffes, um die schöne und vielseitige Stadt erkunden zu können. Ein Abendessen im nahegelegenen Restaurant rundet den Tag ab.

2. Tag: Strasbourg - Einschiffung
Die elsässische Metropole steht heute auf dem Programm. Bei einem Stadtrundgang bewundern Sie das eindrucksvolle Münster und den lebendigen Münsterplatz. Mittags können Sie im malerischen Viertel "Petite France" vielleicht bei einem knackigen Flammkuchen und einem Gläschen elsässischen Weines entspannen. Erst am späten Nachmittag erfolgt die Einschiffung auf MS Leonardo da Vinci. Vor dem Abendessen lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen.

3. Tag: Strasbourg - Rüdesheim - Alken
In der Nacht ist Ihr Schiff flussabwärts gefahren und hat die zwei größten Rheinschleusen passiert. Angekommen in Rüdesheim werden Sie nach dem Frühstück Ihre Wanderschuhe schnüren und  ca. 9 km zusammen mit einem ortskundigen Wanderführer den wunderschönen Rheinsteig am Rande des Niederwaldes entlang laufen. In die Höhe gelangen Sie dabei bequem mit der Sesselbahn zum Niederwalddenkmal, von wo aus Sie den Blick zu Binger Loch und Mäuseturm genießen. Pünktlich zum Mittagessen gehen Sie wieder an Bord, um während der Fahrt auf dem "romantischen Rhein" eine der schönsten Landschaften Deutschlands und natürlich auch den berühmten Loreley-Felsen zu bewundern. Ab Koblenz fahren Sie durch das kurvenreiche Flußtal der Mosel zum Ankern im Örtchen Alken am Fuße der malerischen Burg Thurant.

4. Tag: Alken - Cochem
Genießen Sie am frühen Morgen die liebliche Mosellandschaft und freuen Sie sich auf den hübschen Moselort Cochem. Heute soll es der reizvolle Apollo-Wanderweg im mittleren Moseltal sein, der von Cochem aus ca. 11 km durch Weinberge in leichte Höhen führt und wundervolle Ausblicke verspricht. Besonders belohnt werden Sie kurz vor dem steilen Abstieg zum Schiff mit dem phantastischen Blick über Cochem und die Reichsburg. Zurück an Bord dürfen Sie sich während der Fahrt durch die Bilderbuchlandschaft des Moseltals in Richtung Saarbourg entspannen.

5. Tag: Saarburg - Merzig
In den frühen Morgenstunden hat Ihr Schiff die Mosel bereits verlassen und steuert nun auf Saarburg zu. Genießen Sie die Fahrt durch die reizvolle, bergige Landschaft der Saar vom Sonnendeck oder dem Panorama-Salon Ihres gemütlichen Schiffes aus, bevor Sie in Saarburg zur dritten Wanderung starten. Zunächst bringt Sie ein Bus zu Kasteler Klause, Kreuzkapelle und Einsiedelei, um von hier aus auf dem Felsenweg entlang mächtiger Felswände die ca. 10 km lange Wanderung durch Wiesen und Felder zurück nach Saarburg zu unternehmen. Die Weiterfahrt nach Merzig findet ihren krönenden Abschluß beim Durchfahren der malerischen Saarschleife. Danach werden Sie zum abendlichen Gala-Dinner eingeladen, das bei Musik und Tanz im Salon ausklingen soll.

6. Tag: Merzig - Saarlouis - Heimfahrt
Vor dem Frühstück genießen Sie eine letzte kleine Fahrt zum Zielort Saarlouis. Hier beginnt die Heimfahrt, die noch durch einen Halt in der Dreiflüssestadt Hannoversch Münden unterbrochen wird.

 

Zusatzinformationen

Veranstalter Kreuzfahrt: Anton Götten Reisen
Programmänderungen vorbehalten
Gültiger Personalausweis erforderlich
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

 


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
01.09.2020 bis 06.09.2020
5 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 1119,-
GRENZ OSTBHF ZOB

WANN

MICH
05:30 06:00

07:00

07:10

07:30
Rückkunft ZOB ca. 20.00 Uhr