Frankreich

Kreuzfahrt auf der Seine mit MS Renoir

Das Besondere
  • Besuch in Giverny 
  • große Stadtrundfahrt Paris 
  • Getränke an Bord inklusive
Code: F-SEIN
Ort: Deauville | Etretat | Giverny | Paris | Rouen
Reiseland: Frankreich
Reiseart: Busrundreisen | Kreuzfahrten
Mit MS Renoir durch das Land der Impressionisten

Das Wort Seine stammt vom keltischen Begriff Kurve ab und diesem Namen macht der Fluss wirklich alle Ehre. Von der Weltstadt Paris aus trägt er das Schiff über zahlreiche Mäander zum Ärmelkanal, wird auf diesem Wege ständig breiter und führt durch die sattgrüne Idylle der Normandie vorbei an geschichtsträchtigen Burgen und Abteien sowie unter eindrucksvollen Brücken hindurch. Der nebenher fahrende Bus erschließt Ihnen die Sehenswürdigkeiten zu beiden Seiten und lässt Sie die von den impressionistischen Malern bewunderte Landschaft erkennen.

Reiseroute

Tag Hafen an ab
2 Paris  -
3 Paris - -
4 Paris - morgens
4 Mantes-la-Jolie mittags mittags
4 Vernon abends -
5 Vernon - morgens
5 Rouen mittags -
6 Rouen - morgens
6 Duclair mittags -
7 Duclair morgens -
7 Honfleur  mittags
8 Honfleur

Schiff

Schiffsportrait siehe Seite 68/69.
MS RENOIR gehört zur Prestige-Klasse der elsässischen Schiffsgesellschaft „CroisiEurope“.

Programm

1.Tag: Anreise - Mechelen
Mit Pausen geht die Fahrt ins belgische Städtchen Mechelen. Ihr Hotel befindet sich im Stadtzentrum, so dass hier noch ein gemütlicher Bummel sowie ein Abendessen nach eigener Wahl möglich sind.

2.Tag: Mechelen - Paris
Mit einem Halt im geschichtsträchtigen Compiègne fahren Sie nach Paris. Vor der Einschiffung auf MS RENOIR bleibt Zeit für den Montmartre. Mit der Drahtseilbahn "Funiculaire" gelangen Sie zur Basilika Sacré Coeur und natürlich zur Place du Tertre, auf der Maler wie Renoir und Toulouse-Lautrec gern zu Gast waren.

3.Tag: Paris
Vormittags steht das linke Seineufer mit dem Studentenviertel Quartier Latin sowie der Seineinsel Ile de la Cité mit Notre Dame auf dem Programm. Nach dem erholsamen Mittagessen an Bord wenden Sie sich dem rechten Ufer zu. Ein Bummel über die Champs Elysées könnte den Abschluss bilden.

4.Tag: Paris - Giverny - Vernon
Wohnhaus und Garten des Malers Monet mit dem wohl berühmtesten Seerosenteich der Welt stehen heute auf dem Programm.

5.Tag: Vernon - Rouen
Nach einer kurvenreichen Fahrt vorbei an Burgen und Abteien passiert das Schiff die Schleuse von Amfreville, bevor es in Rouen vor Anker geht. Hier führt ein Stadtrundgang durch ein wahres Freilichtmuseum der Gotik. Den Abend können Sie ebenfalls für diese Stadt nutzen.

6.Tag: Rouen - Duclair - Étretat
Genießen Sie gemütliche Stunden an Bord, bevor nachmittags ein Ausflug zu den malerischen Felsen von Étretat führt. Abends werden Sie zum Gala-Dinner im Restaurant sowie zu Musik und Tanz im Salon des Schiffes erwartet.

7.Tag: Duclair - Honfleur - Deauville
Nach einem Rundgang durch den malerischen Ort Honfleur an der Küste des Ärmelkanals gibt es einen Abstecher ins mondäne Deauville und zu einer Calvados-Brennerei.

8.Tag: Honfleur - Leuven
Die Rückfahrt führt ins belgische Universitätsstädtchen Leuven, in dessen urigen Gaststätten sicher jeder etwas Schmackhaftes findet.

9.Tag: Leuven - Heimreise
Immer an der Grenze zwischen Wallonie und Flandern entlang fahren Sie nach Berlin zurück.

Zusatzinformationen

Veranstalter Kreuzfahrt: Anton Götten Reisen
Programmänderungen vorbehalten.
Gültiger Personalausweis erforderlich.
 

GRENZ OSTBHF ZOB

POTS

MICH
05:30 06:00 07:00

07:20

07:30

Rückkunft ZOB ca. 19.00 Uhr

Termin: 25.07.-02.08.2017

Betten

Deck

Lage Code

Frühbucher bis 28.02.2017

Normalpreis

2

Hauptdeck außen 2HQX

1638

1689

1 Hauptdeck außen 1HQX

2065

2129

2 Oberdeck außen 2OQX

1869

1927

Weitere Kabinen zur Alleinbenutzung auf Anfrage!