• Saint Peter Port Guernsey Saint Peter Port Guernsey Copyright Arndale/ fotolia
  • Irland Dublin Monument of Daniel O`Connell Irland Dublin Monument of Daniel O`Connell ©Leonid Andronov/fotolia.com
  • Liverpool und Fluss Mersey Liverpool und Fluss Mersey Copyright gilbertdestoke fotolia
  • Three Graces, Liverpool Three Graces, Liverpool co Yuriy Chertok fotolia
  • London Red Bus London Red Bus ©Sergii Figurnyi/fotolia.com
  • Tower Bridge in London Tower Bridge in London ©ryanking99/fotolia.com
  • Edinburgh Edinburgh ©shaiith/fotolia.com
  • Whisky Whisky Copyright shaiith/fotolia
Großbritannien

Highlands, Guinness und Tower Bridge

Das Besondere
  • NEU im Programm
  • Durchfahrt durch die Tower Bridge
  • Rund um die Insel
Code: PT-HGTB
Ort:
Reiseland: Atlantik | Großbritannien | Irland
Reiseart: Kreuzfahrten
Schottland, Irland und England

Eine Sommerbrise im Gesicht stehen Sie an Deck der HAMBURG, wenn sich am Horizont zart eine Küste abzeichnet: Schottland in Sicht! Während Ihnen die Schlösser rund um Edinburgh von ihrer ruhmreichen Vergangenheit erzählen, spüren Sie am Loch Ness dem legendären Seeungeheuer nach, bevor Sie die bizarren Felsküsten der Orkneys begeistern. Gleich sind wir da! Spazieren Sie in Dublin durch die mittelalterlichen Straßenzüge und genießen Sie die zauberhaften irische Landschaften der  Wicklow Mountains. Gehen Sie auf Beatles Tour in Liverpool und erleben Sie Waterfords Schätze. Mit  royalem Charme rundet London – inklusive Durchfahrt durch die Tower  Bridge – diese Reise perfekt ab!

Reiseroute

Tag / Hafen / an / ab
1 / Hamburg / - / 15:00
2 / Erholung auf See
3 / Rosyth / 08:00 / 18:00
4 / Invergordon / 10:00 / 20:00
5 / Kirkwall / 07:00 / 13:00
6 / Oban* / 12:00 / 17:00
7 / Dublin / 12:30 / 20:00
8 / Liverpool / 07:00 / 13:30
9 / Waterford / 07:30 / 13:00
10 / Erholung auf See
11 / London* / 11:30 / 22:30
12 / Erholung auf See
13 / Hamburg / Ausschiffung
*Schiff liegt auf Reede - Ausbooten wetterbedingt

Schiff

MS HAMBURG
An Bord von MS HAMBURG kümmern sich 170 Crew-Mitglieder liebevoll um maximal 400 Gäste und es erwartet Sie ein freundlicher deutschsprachiger Serice. Es herrscht eine legere, persönliche und herzliche Atmosphäre und an Bord finden Sie viele Ruheoasen zum Entspannen. Für die gesamte Reise ist ein fester Sitzplatz im Restaurant für Sie reserviert und alle Gäste können gemeinsam in einer Tischzeit dinnieren. Alternativ genießen Sie ein buntes Buffet im legeren, lichtdurchfluteten Palmgarten bei freier Platzwahl. Die Kabinen sind großzügig geschnitten und verfügen über eine geschmackvolle, komfortable Einrichtung mit: Badezimmer mit DU/WC, Bademäntel, Föhn, Schminkspiegel, TV, Radio, Telefon, Minibar, individuell regulierbare Klimaanlage, Safe. Alle Kabinen befinden sich im ruhigen vorderen und mittleren Bereich des Schiffes.

Schiffsporträt siehe Seite 89

Programm

1.Tag: Anreise - Hamburg
Der Komfortreisebus bringt Sie am Morgen bequem nach Hamburg. An Bord werden Sie herzlich begrüßt und am späten Nachmittag beginnt Ihre zauberhafte Kreuzfahrt.

2.Tag: Erholung auf See
Entspannen Sie und nutzen Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

3.Tag: Rosyth
Rosyth ist eine kleine Stadt am Firth of Forth und wichtig wegen seines Fährhafens, von dem aus auch das europäische Festland angefahren wird. Die Stadt hat außerdem eine ehemals königliche Werft, die mittlerweile in privater Hand ist. Sehenswert sind die Bürgerhäuser in der Queensferry Road und die Kirche St. Margaret.

4.Tag: Invergordon
Invergordon liegt im Osten Schottlands am Cromarty Firht. Die Stadt ist vor allem für die den Bau von Erdölraffinerien bekannt. In der Stadt wurde mittlerweile das Naval Museum eingerichtet, das über die interessante Geschichte der Gegend informiert. Der Ort ist vor allem für seine landschaftlichen Reize beliebt. Verschiedene Wanderwege laden Sie ein, die
wirklich wunderschöne und wild-romantische Natur zu erkunden. Die meisten führen auch an der ein oder anderen Whisky-Destillerie vorbei.


5.Tag: Kirkwall
Kirkwall ist der Hauptort der größten schottischen Orkney-Insel Mainland. Der Name Kirkwall ist skandinavischen Ursprungs und bedeutet "Kirchenbucht". Im 11. Jh. wurde hier eine Kirche dem heiligen Olaf gewidmet. Kirkwall bietet eine Fußgängerzone mit guten Einkaufsmöglichkeiten, in der man u.a. auch einige Läden findet, die auf den Orkneys hergestellte Waren präsentieren. Hier sei insbesondere die Firma Ortak erwähnt, welche tollen Schmuck, vom Design her eine Mischung aus alten keltischen und modernen Designs, herstellt. Auch die im Norden Schottlands legendäre, leckere Orkney-Icecream kann man in der Fußgängerzone erwerben. Zu besichtigen gibt es zwei Museen die über die Geschichte der Stadt und die Marinefunkerei berichten und die Sankt Magnus Kathedrale mitten in der Fußgängerzone. In der Nähe von Kirkwall befinden sich zwei bekannte Whisky-Destillerien - die nördlichsten Schottlands - nämlich die Highland Park Distillery und die Scapa Distillery.


6.Tag: Oban
Oban, die romantische Hafenstadt in den West Highlands gilt als inoffizielle Hauptstadt des schottischen Hochlandes. In einer malerischen Bucht liegen Fischerboote, Yachten und Fähren vor Anker. Oban ist Ausgangspunkt zur bekannten Urlaubsinsel Mull und vielen kleinen idyllischen Inseln des Atlantischen Ozeans. Oban ist an der Westküste das „Eingangstor“ zu den schottischen Inseln. McCaig's Tower oberhalb der Stadt ist der nicht fertig gestellte Nachbau des Colosseums in Rom. Der örtliche Bankier John Stuart McCaig ließ das Monument 1897 bauen - um den örtlichen Steinmetzen Arbeit zu verschaffen und seiner Familie ein Denkmal zu setzen. Weder der geplante Turm im Inneren des Bauwerks noch die Statuen der Familie McCaig wurden jemals fertig gestellt. Die Oban Distillery stellt seit 1794 Whisky her.


8.Tag: Dublin
Dublin ist die Hauptstadt der irischen Republik, eine kosmopolitische, geschäftige Stadt. In Dublin ist es ein Vergnügen einzukaufen - von der neuesten Mode bis zu Kunst und Kunstgewerbe. Besonders besuchenswert sind das Trinity College, das Irish Museum of Modern Art, die Old Jameson Distillery und das Dublin Castle, ein normannisches Schloss aus dem 13. Jahrhundert mit Record Tower, das Malahide Castle, das seit acht Jahrhunderten gleichermaßen als Festung und Wohnsitz dient sowie die Christchurch Cathedral, das älteste und meistbekannte Wahrzeichen aus dem 11. Jahrhundert.


8.Tag: Liverpool
Die berühmte Beatles-Stadt liegt im Westen Großbritaniens, wo der Fluß Mersey in die Nordsee mündet. Einst lief hier die Titanic aus. Ein Teil des Hafens ist historisch, das Albert Dock davon ist sogar UNESCO-Weltkulturerbe. An Sehenswürdigkeiten neben dem Hafen selbst gibt es dort ein Schifffahrtsmuseum, ein Beatles-Museum, und das berühmte Gelbe U-Boot. In der Altstadt, nicht weit vom Hafen entfernt, zeugen mehrere Kirchen von alten Zeiten, eine davon wurde nach dem Krieg nicht wieder aufgebaut und bleibt somit Mahnmal. Für Beatles-Freunde bietet die Stadt natürlich noch unendliche reiche Schätze wie die Penny Lane.

9.Tag: Waterford
Waterford, im Süden Irlands gelegen, wurde im 8. Jh. von den Wikingern gegründet. Bekannt ist die Stadt für ihre Glasmanufaktur, die das berühmte Waterforder Kristallglas herstellt. Die Stadt ist aufgeteilt in einen Ost- (Dungarvan) und einen West-Teil. Ansonsten kann man hier hübsche Kirchen zu besichtigen (die Christchurch-Kathedrale oder St Olave's Church), außerdem gibt es einige alte Kastelle wie das Lismore Castle, oder prähistorische Stätten, darunter eine Megalith-Gräber im Osten der Stadt. Sehenswert ist ebenfalls die Stadtmauer und der Reginald's Tower aus dem 9. Jh.

10. Erholung auf See
Entspannen Sie und nutzen Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

11.Tag: London
London, die britische Hauptstadt an der Themse, ist bei einem kurzen Aufenthalt kaum zu erfassen. Die Millionenstadt bietet so viele Sehenswürdigkeiten, dass man sich am besten mit dem Shuttle-Bus oder der U-Bahn bewegt. Gegenüber des Hafens auf der anderen Seite der Themse liegt Greenwich mit dem Royal Observatory und dem Greenwich-Park zum Entspannen. Von dort an der Themse entlang Richtung Westen gibt es schöne Fußwege die an der St. Paul’s Cathedral, der Westminster Abbey und vielen weiteren Schönheiten vorbeiführen. Die U-Bahn bringt Sie dann zu den weiteren Sehenswürdigkeiten wie dem Buckingham Palace, dem Picadilly Circus, zu Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett oder dem Hyde Park.
Als absoluter Höhepunkt der Reise werden Sie mit Ihrem Schiff durch die Tower Bridge fahren.

12. Erholung auf See
Entspannen Sie und nutzen Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

9.Tag: Hamburg - Heimreise
Nach dem Frühstück gehen Sie von Bord und treten die Heimreise nach Berlin an.

Zusatzinformationen

Alle Preise in € pro Person.

Veranstalter Kreuzufahrt: Plantours Kreuzfahrten/ eine Marke der plantours & Partner GmbH
Für die Reise ist ein Personalausweis erforderlich.

In allen Häfen erwartet Sie ein vielfältiges Ausflugsprogramm, das ca. 8 Wochen vor Reisebeginn buchbar ist. Informationen dazu senden wir Ihnen zu.

Programmänderungen vorbehalten.
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.

 

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

ZOB

09:00

Rückkunft ZOB ca. 15.00 Uhr

Termin: 21.07. - 02.08.2020

Betten

Kategorie

Lage Code

Preis

2 Glückskabine* innen

2IGX

2319

2 Glückskabine* außen

2AGX

3319

2

2

innen

2I2X

2519

2

6

außen

26AX

3819

1

2A

innen

1I2X

3419

1

6A

außen

1A6X

5019

*Limitiertes Kontingent. Weitere Kabinenkategorien und Kabinen zur Alleinbenutzung auf Anfrage!