• Blaue Lagune Blaue Lagune mirceadobre78/fotolia.com
  • Ice Cave Ice Cave Roksolana/fotolia.com
  • Island Panorama Island Panorama ©TTstudio/fotolia.com
  • Wasserfall in Island Wasserfall in Island ttstudio/fotolia.com
  • südliches Island südliches Island ©forcdan/fotolia.com
  • Reykjavik Reykjavik ©boyloso/fotolia.com
Island

Expeditionskreuzfahrt von Island nach Hamburg

Das Besondere
  • NEU im Programm
  • An- und Abreise inklusive
  • Entdecken und Erkunden mit Profis
Code: HU-EXHI
Ort:
Reiseland: Island | Norwegen
Reiseart: Kreuzfahrten
Auf den Spuren der Elemente

Erleben Sie eine einzigartige Expeditions-Seereisen zu einigen der entlegensten und unberührtesten Orten der Welt. Auf allen Expeditionen geben die Elemente den Ton an. Wetter, Eis- und Seebedingungen bestimmen am Ende den Ablauf. Sicherheit und unvergleichliche Erlebnisse für unsere Gäste stehen bei uns immer an erster Stelle. Sämtliche Reiserouten werden kontinuierlich ausgewertet und bei Bedarf den Bedingungen angepasst – sei es aufgrund von Einschränkungen durch natürliche Gegebenheiten oder aufgrund spannender Möglichkeiten, die Natur und Tierwelt zu erkunden. Deshalb nennen wir es eine Expedition.

Reiseroute

Tag Hafen
1 / Reykjavik  - Einschiffung
2 / Heimaey
3 / Stykkishólmur
4 / Patreksfjördur
5 / Isafjördur
6 / Akureyri
7 / Grímsey
8 / Seydisfjordur
9 / Auf See
10 / Geiranger
11 / Lysefjord
12 / Kristiansand
13 / Auf See
14 / Hamburg
15 / Hamburg- Ausschiffung

Schiff

Schiffsportrait siehe Seite 86.
MS Fridtjof Nansen ist das neueste Mitglied der Hurtigruten Flotte und das zweite Expeditionsschiff der nächsten Generation. Dieses hochmoderne Schiff besticht durch eine neue, umweltschonende und nachhaltige Hybridtechnologie mit deutlich reduziertem Kraftstoffverbrauch. Mit MS Fridtjof Nansen wird Ihr Aufenthalt auf See komfortabel. Die stilvolle Innenarchitektur des Schiffs reflektiert die atemberaubende Landschaft. In den geräumigen Kabinen und in den öffentlichen Bereichen wurden natürliche Materialien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle aus Skandinavien verwendet. Das Schiff bietet unvergleichlichen Komfort und wurde speziell für polare Gewässer und neue Reiseziele konstruiert. Seine Besonderheiten – ausschließlich Außenkabinen, 3 Spezialitätenrestaurants, ein großes Fitness-Studio, Pool und Whirlpool beispielsweise – machen MS Fridtjof Nansen selbst zu einem aufregenden Reiseziel. Für unsere Köche ist jede Mahlzeit eine kulinarische Reise. Begleiten Sie uns in eines der drei Restaurants: Aune, unser Hauptrestaurant, Fredheim mit internationaler Küche und Lindstrøm für erlesenen Genuss. Freuen Sie sich auf eine vorzügliche Küche mit raffinierten Menüs, inspiriert von unserer norwegischen Tradition. Im Vordergrund unserer Expeditions-Seereisen steht das Entdecken. MS Fridtjof Nansen ist mit Tenderbooten ausgestattet, die speziell für Fahrten in polaren Gewässern gebaut wurden. Sie werden auf dem unteren Deck zu Wasser gelassen und ermöglichen tägliche Anlandungen und kleine Bootsfahrten an besondere Orte.
Die Mitglieder unseres Expeditionsteams besitzen nicht nur fundierte Kenntnisse über die Gebiete, die wir erkunden. In erster Linie sind es Dozenten, die ihr Wissen gerne weitergeben. Gleichzeitig sind es auch Abenteurer, die in der Wildnis regelrecht aufblühen. Und sie sind Gastgeber, die mit viel Engagement und Leidenschaft dafür sorgen, dass Ihre Reise so entspannt und lehrreich wie möglich verläuft. Das Science Center ist ein Forschungszentrum mit hochmoderner Ausrüstung um unseren Gästen ein tieferes Verständnis für die Gebiete, die wir erkunden, zu geben.

Programm

1.Tag: Anreise - Reykjavik
Sie fliegen von Berlin nach Reykjavik. Die nördlichste Hauptstadt der Welt, mit einer Umgebung, die eine fantastische natürliche Schönheit bietet, wie Geysire, Berge, Gletscher und Geothermiebäder ist es wert, erkundet zu werden, bevor Sie sich auf Ihr Expeditionsschiff begeben.

2.Tag: Heimaey
Heimaey, oder "Heimatinsel", heißt Sie zu einem Besuch willkommen. Die Umgebung, eine vulkanisch aktive Zone, besteht größtenteils aus steilen Meeresklippen, die gut bewachsen sind und Lebensraum für unzählige Vögel bieten, darunter den charmanten Papageientaucher.

3.Tag: Stykkishólmur
Stykkishólmur hat gut erhaltene alte Häuser im Stadtzentrum und ist von einer wunderschönen Landschaft umgeben. Genießen Sie die Erkundung der interessanten Museen der Stadt oder nehmen Sie an optionalen Ausflügen zu den symbolträchtigen Orten der Snæfellsnes-Halbinsel teil, wie z.B. den Basaltklippen von Lóndrangar oder den schwarzen Sandstränden von Djúpalónssandur.

4.Tag: Patreksfjördur
Die charmante Siedlung Patreksfjördur an der Westküste zählt rund 660 Einwohner. Der malerische Fjord bietet landschaftlich reizvolle Wanderwege, vorausgesetzt die Wetterbedingungen stimmen. Patreksfjördur liegt zudem in der Nähe des spektakulären Wasserfalls von Dynjandi und von Látrabjarg, einem bekannten Ort für Vogelbeobachtungen.

5.Tag: Isafjördur
Flankiert von hohen Bergen auf allen Seiten, ist Isafjördur, zu deutsch Eisfjord, ein nahezu perfekter Naturhafen. Schlendern Sie herum, um die Architektur zu bestaunen oder etwas von dem reichhaltigen Angebot des lokalen Handwerks zu kaufen. Besichtigen Sie die ältesten Häuser Islands, einschließlich des Hauses, in dem sich das Maritime Museum befindet.

6.Tag: Akureyri
Das lebendige Akureyri ist bekannt für seine botanischen Gärten und seine hübschen Ampeln. Es ist die bevölkerungsreichste isländische Gemeinde außerhalb von Reykjavik und dient als Zentrum für Handel, Kultur und Dienstleistungen für den Norden Islands. Akureyri liegt in der Nähe vieler der berühmtesten Naturschätze Islands, wie dem Mývatn-See und dem Go∂afoss Wasserfall.

7.Tag: Grímsey
Mit den Landungsbooten erreichen Sie die grüne und grasbewachsene Insel. Sie ist wahrscheinlich am bekanntesten für ihre Nähe zum Polarkreis, der sich über die Insel erstreckt. Wenn die Wetterbedingungen es zulassen, haben Sie die Möglichkeit, diese Linie von Nord nach Süd zu überschreiten.

8.Tag: Seydisfjordur
Das norwegische Erbe des Dorfes Seydisfjordur spiegelt sich wider in bunten Holzhäusern im nordischen Stil aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die handgefertigte Architektur verschafft der Siedlung einen einzigartigen Charakter. Erkunden Sie diese kuriose Stadt, nehmen Sie an einer organisierten Wanderung teil oder machen Sie einen optionalen Ausflug nach Skálanes.

9.Tag: Erholung auf See
Genießen Sie einen erholsamen Tag auf See mit Vorträgen an Bord, während wir Kurs auf Norwegen nehmen. Unser Expeditionsteam wird Vorträge und Workshops halten und sein Wissen und seine Erfahrungen mit Ihnen teilen. Sie haben auch die Möglichkeit, für interessante Themen und Diskussionen, unser Science Center zu besuchen.

 

10.Tag: Geiranger
Der Geirangerfjord bietet auf seiner 100 Kilometer langen Strecke atemberaubende Natur und idyllische Dörfer. Der Fjord ist weltberühmt für seine Schönheit und ist eine UNESCO-Welterbestätte. Genießen Sie die Landschaft, während wir in diesen berühmten Fjord fahren, hoffentlich mit Herbstfarben an den Hängen.

 

11.Tag: Lysefjord
Der Lysefjord ist 40 Kilometer lang und 422 Meter tief. Das Plateau Preikestolen ragt beeindruckende 604 Meter aus dem Lysefjord empor. Wir fahren in den Fjord, genießen die herrliche Landschaft von Deck aus und hoffen, von unten einen schönen Blick auf Preikestolen zu haben.

 

12.Tag: Kristiansand
Kristiansand ist eines der beliebtesten Sommerziele der Norweger dank seiner schönen Strände, der reizvollen Altstadt, der interessanten lokalen Geschichte und der großartigen Naturerlebnisse in unmittelbarer Nähe. Besuchen Sie den Fischmarkt am Dock oder nehmen Sie an unserem optionalen Ausflug teil, um mehr von der Region zu sehen.

 

13.Tag: Erholung auf See
Genießen Sie einen idyllischen Tag auf See auf dem Weg nach Hamburg. Nehmen Sie den Panoramablick von einem der vielen Aussichtspunkte rund um das Schiff in sich auf, entspannen Sie sich mit einem Buch oder nehmen Sie an einem der Vorträge an Bord teil.

 

14.Tag: Hamburg - Heimreise
Hamburg, die zweitgrößte Stadt Deutschlands, ist eine der grünsten Städte Europas mit großen Parks, Botanischen Gärten und Naturschutzgebieten. Genießen Sie eine Übernachtung an Bord, die Ihnen viel Zeit gibt, die Stadt und einige der vielen Kanäle zu erkunden.

 

15.Tag: Hamburg - Heimreise
Nach dem Frühstück an Bord schiffen Sie aus und treten die Rückfahrt nach Berlin an.

Zusatzinformationen

Veranstalter Seereise: Hurtigruten GmbH
Für die Einreise ist ein noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Unsere Empfehlung: Buchen Sie Ihre Ausflüge vorab. Eine Liste der geplanten Ausflüge senden wir Ihnen gerne zu.
Programmänderungen vorbehalten.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Schiffsportrait siehe Seite 86.
MS Fridtjof Nansen ist das neueste Mitglied der Hurtigruten Flotte und das zweite Expeditionsschiff der nächsten Generation. Dieses hochmoderne Schiff besticht durch eine neue, umweltschonende und nachhaltige Hybridtechnologie mit deutlich reduziertem Kraftstoffverbrauch. Mit MS Fridtjof Nansen wird Ihr Aufenthalt auf See komfortabel. Die stilvolle Innenarchitektur des Schiffs reflektiert die atemberaubende Landschaft. In den geräumigen Kabinen und in den öffentlichen Bereichen wurden natürliche Materialien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle aus Skandinavien verwendet. Das Schiff bietet unvergleichlichen Komfort und wurde speziell für polare Gewässer und neue Reiseziele konstruiert. Seine Besonderheiten – ausschließlich Außenkabinen, 3 Spezialitätenrestaurants, ein großes Fitness-Studio, Pool und Whirlpool beispielsweise – machen MS Fridtjof Nansen selbst zu einem aufregenden Reiseziel. Für unsere Köche ist jede Mahlzeit eine kulinarische Reise. Begleiten Sie uns in eines der drei Restaurants: Aune, unser Hauptrestaurant, Fredheim mit internationaler Küche und Lindstrøm für erlesenen Genuss. Freuen Sie sich auf eine vorzügliche Küche mit raffinierten Menüs, inspiriert von unserer norwegischen Tradition. Im Vordergrund unserer Expeditions-Seereisen steht das Entdecken. MS Fridtjof Nansen ist mit Tenderbooten ausgestattet, die speziell für Fahrten in polaren Gewässern gebaut wurden. Sie werden auf dem unteren Deck zu Wasser gelassen und ermöglichen tägliche Anlandungen und kleine Bootsfahrten an besondere Orte.
Die Mitglieder unseres Expeditionsteams besitzen nicht nur fundierte Kenntnisse über die Gebiete, die wir erkunden. In erster Linie sind es Dozenten, die ihr Wissen gerne weitergeben. Gleichzeitig sind es auch Abenteurer, die in der Wildnis regelrecht aufblühen. Und sie sind Gastgeber, die mit viel Engagement und Leidenschaft dafür sorgen, dass Ihre Reise so entspannt und lehrreich wie möglich verläuft. Das Science Center ist ein Forschungszentrum mit hochmoderner Ausrüstung um unseren Gästen ein tieferes Verständnis für die Gebiete, die wir erkunden, zu geben.

Rückkunft ZOB ca. 15.30 Uhr

Termin: 06.09. - 20.09.2020

Kabinenkategorie

Betten Deck

Lage

Code

Preis

RR

2

Mittel-/Unterdeck

außen

2RRX

5999

XT

2

Oberdeck

außen, Balkon

2XTX

7019

TT

2

Mitteldeck

außen

2TTX

7029

ME

2

Oberdeck

außen, Balkon

2MEX

9349

RR

1

Mittel-/Unterdeck

außen

1RRX

9529

XT

1

Oberdeck

außen Balkon

1XTX

11739

TT

1

Mitteldeck

außen

1TTX

11829

ME

1

Oberdeck

außen, Balkon

1MEX

17119

Bei Buchung bis zum 15.08.19 erhalten unsere Gäste ein Bordguthaben in Höhe von 200,- € p.P.