• Teneriffa Strand Teneriffa Strand Davis/Fotolia.com
  • Lissabon Palast da Pena Lissabon Palast da Pena ©aiisha/fotolia.com
  • Teneriffa Teide Teneriffa Teide Ingo_Bartussek/Fotolia.com
  • MS ASTOR MS ASTOR ©Transocean Cruises
Spanien

Westeuropas Küsten und märchenhaftes Marokko - MS ASTOR

Das Besondere
  • NEU im Programm
  • berühmte Städte und zauberhafte Inseln
  • 45,- € Bordguthaben im Jubiläumsjahr
Code: TO-WEMA
Ort: Bremerhaven | Funchal
Reiseland: Deutschland | Frankreich | Marokko | Portugal | Spanien
Reiseart: Kreuzfahrten

ab

€ 3.199,-

Kulturelles Erbe und Feuerberge

Auf den Spuren der Jakobspilger zum Apostelgrab im mystischen Santiago de Compostela, in Portos Bodegas am Douro-Ufer berühmte Weine verkosten und eine rasante Korbschlittenfahrt auf der Blumeninsel Madeira wagen. Dann drei Tage lang die Kontraste der Kanaren auskosten mit Traumküsten, Wüsten und Vulkanen, Historie in liebevoll restaurierten Altstädten und lebensfroher Gegenwart. Casablanca ist unser Tor in die Königsstadt Rabat: Die Medina erzählt Geschichten aus 1001 Nacht und bezaubert mit ihren weiß-blauen Gassen und dem maurisch-arabischen Flair. Das erleben Sie auch in Marrakesch auf dem berühmten 'Platz der Gaukler'. Von Portimão aus können Sie fantastische Felsenküsten an der Algarve entdecken und Lissabon bei einer nostalgischen Fahrt mit der Tram erkunden. Zugabe auf dem Rückweg: die beiden großen französischen Landschaften Bretagne und Normandie.

Reiseroute

Tag / Hafen / an / ab
1 / Bremerhaven / - / 17:00
2 / Erholung auf See /  /
3 / Erholung auf See /  /
4 / La Coruña (Spanien) / 10:00 / 18:00
5 / Leixões (Porto) (Portugal) / 06:30 / 14:00
6 / Erholung auf See /  /
7 / Funchal, Madeira (Portugal) / 10:00 / 18:00
8 / Santa Cruz de La Palma (Spanien) / 14:00 / 24:00
9 / San Sebastián de La Gomera (Spanien) / 07:00 / 20:00
10 / Santa Cruz de Tenerife, Teneriffa (Spanien) / 07:00 / 17:00
11 / Erholung auf See / /
12 / Casablanca (Marokko) / 06:00 / 20:00
13 / Portimão (Portugal) / 12:00 / 18:00
14 / Lissabon (Portugal) / 07:00 / 17:00
15 / Erholung auf See / /
16 / Brest (Frankreich) / 15:00 / 21:00
17 / Cherbourg (Frankreich) / 12:30 / 22:30
18 / Erholung auf See / /
19 / Bremerhaven / 08:30 / /

MS ASTOR

Schiff

Schiffsportrait siehe Seite 85.
MS ASTOR steht für klassische Kreuzfahrt-Tradition mit einer absolut persönlichen und exzellent ausgewogenen Mischung aus erstklassigem Service, Entschleunigung und anspruchsvoller Unterhaltung. Pluspunkte von MS ASTOR sind Deutsch als Bordsprache und ein Concierge, der sich engagiert um Ihre individuellen Wünsche kümmert. An Bord erwarten Sie neben komfortablen Kabinen u.a. eine internationale Küche auf höchstem Niveau, weitläufige und großzügige Sonnendecks, Lektorate zu den Ausflügen und Destinationen, Außenpools mit Meerwasser, eine Finnische Sauna und ein Dampfbad. MS ASTOR bietet Ihnen jeden Komfort.

Programm

1.Tag: Anreise - Bremerhaven
Der Reisebus bringt Sie bequem nach Bremerhaven. Am Nachmittag werden Sie an Bord von MS ASTOR herzlich empfangen. Um 17.00 Uhr heißt es dann "Leinen los".

2.-3.Tag: Erholung auf See

Genießen Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

4.Tag: La Coruña

Die Stadt La Coruna liegt in Spaniens grünem Norden und ist Zentrum der wildromantischen Küste der Rias Altas. Die Stadt liegt auf einer Halbinsel. Typisch für die Altstadt sind die verglasten Balkone.

5.Tag: Leixões (Porto)

Der Hafen Leixões an der portugiesischen Atlantik-Küste liegt nördlich von Porto und ist an sich schon eine kleine Sehenswürdigkeit. Ein Ausflug nach Porto bietet Gelegenheit, die Stadt des Portweins richtig kennen zu lernen. Auch einige Kirchen wie die Misericórdia-Kirche, die Cedofeita und Torre dos Clérigos mit dem höchsten Kirchturm Portugals sind sehenswert.

6.Tag: Erholung auf See

Genießen Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

7.Tag: Funchal, Madeira

Zu den Sehenswürdigkeiten in und um Funchal zählen der Blumen-, Gemüse- und Fischmarkt sowie Monte, wo sich die Ruhestätte des letzen österreichischen Kaisers Karl von Habsburg befindet. Die Fahrt mit dem Korbschlitten von Monte nach Livramento ist ebenso empfehlenswert wie ein Besuch der botanischen Gärten.

8.Tag: Santa Cruz de La Palma

Santa Cruz de La Palma ist die Hauptstadt der Insel La Palma. Die Stadt ist für ihre jahrhundertealte Architektur, ihre Kopfsteinpflasterstraßen und den geschäftigen Hafen bekannt. Das Schifffahrtsmuseum befindet sich in einem Nachbau der Santa Maria, Christoph Kolumbus' Segelschiff aus dem 15. Jahrhundert.

9.Tag: San Sebastián de La Gomera

Die Inselmetropole San Sebastian de la Gomera besitzt den größten Fähr- und Yachthafen von La Gomera. Sehenswert ist das im 17. Jahrhundert erbaute einstige Zollhaus, eines der ältesten Gebäude der Stadt. Aus dem Brunnen des Innenhofes soll Kolumbus 1492 seine Wasservorräte für die Überseefahrten aufgefüllt haben. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Regierungssitz, der Wehrturm Torre del Conde und das Archäologische Museum von La Gomera.

10.Tag: Santa Cruz de Tenerife

Santa Cruz ist die Hauptstadt der kanarischen Insel Teneriffa und liegt im Norden der Insel an einer großen Bucht und mit einer imposanten Bergkulisse im Hintergrund. Sehenswert ist die Kirche Nuestra Señora de la Conceptión unweit der "Plaza de España", sowie der Markt Nuestra Señora de Africa. Die "Rambla del General Franco" ist eine große Flaniermeile mit Cafés und Bars und der Stierkampfarena der Stadt.

11.Tag: Erholung auf See

Nutzen Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

12.Tag: Casablanca

Casablanca hat den größten Hafen Nordafrikas und ist heute eine moderne Großstadt mit wenigen alten Bauwerken, geprägt vom französischen Kolonialismus - mit breiten Boulevards und französisch inspirierten Stadthäusern aus den 30-er und 40-er Jahren, ergänzt durch Hochhäuser und Gebäude im neuorientalischen Stil. Die neueste Attraktion Casablancas ist die Moschee Hassan II. - ein Mammutbauwerk. Nach der Moschee von Mekka die größte Moschee der Welt; sie bietet 100.000 Gläubigen Platz. Die Corniche von Aih Diab, die palmengesäumte Küstenstraße mit ihren Villen- und Badeorten ist das beliebteste Ausflugsziel Casablancas.

13.Tag: Portimão

Die lebendige Hafenstadt Portimao liegt an der Algarve im Süden Portugals. Die Stadt ist für den Fischfang und ihre Sardinen bekannt, denen zu Ehren jedes Jahr das Sardinen-Fest stattfindet. Sehenswert ist der Praça Manuel Teixeira Gomes mit den Kirchen Igreja Matriz und Igreja do Colegio in der Nähe. Auch das Rathaus in der Rua Direita ist einen Besuch wert.

14.Tag: Lissabon

Lissabon ist die Hauptstadt Portugals und besticht durch ihr etwas raues, atlantisches Klima und aparten Charme. Berühmt ist das älteste Viertel der Stadt, die Alfama mit den verwinkelten Gässchen. Einen wundervollen Blick über Stadt und Meer hat man dort vom Castelo de São Jorge aus. Eine bekannte Sehenswürdigkeit ist der alte Festungsturm Torre de Belém, Wahrzeichen Lissabons direkt am Tejo. Im gleichnamigen Viertel finden sich noch einige Bauwerke und Denkmäler, Zeugen einer großen Zeit wie, so das Denkmal für Heinrich den Seefahrer und das Hieronymus-Kloster. Ebenso berühmt ist die große Statue des Cristo Rei am entgegengesetzten Ende der Stadt.

15.Tag: Erholung auf See

Genießen Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

16.Tag: Brest

Die Hafenstadt Brest zählt 200.000 Einwohner. Vom "Cours Dajot", der 1769 über dem Handelshafen angelegten Promenade, bietet sich eine großartige Sicht auf die malerische Hafenbucht "Rade de Brest". Sehenswert ist das Meereszentrum "Oceanopolis" im Yachthafen von Moulin Blanc. Die Form des Gebäudes erinnert an einen Krebs.

17.Tag: Cherbourg

Cherbourg liegt in der Normandie und ist ein Seehafen am Ärmelkanal. Die Stadt war der erste Anlaufpunkt der Titanic nach der Abfahrt aus Southampton. Sehenswert ist das Untersee-Museum, mit dem größten öffentlich zugänglichen Atom-U-Boot.

18.Tag: Erholung auf See

Genießen Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

19.Tag: Bremerhaven  - Heimreise

Nach dem Frühstück an Bord beginnt die Ausschiffung. Mit dem Bus gelangen Sie wieder nach Berlin zurück.

 

 

Zusatzinformationen

Veranstalter Kreuzfahrt: TransOcean Kreuzfahrten, eine Marke der South Quay Travel & Leisure Ltd.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Programmänderungen vorbehalten.
Es erwartet Sie ein vielfältiges Ausflugsprogramm, welches wir Ihnen vor Reisebeginn zusenden werden.
 

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Schiffsportrait siehe Seite 85.
MS ASTOR steht für klassische Kreuzfahrt-Tradition mit einer absolut persönlichen und exzellent ausgewogenen Mischung aus erstklassigem Service, Entschleunigung und anspruchsvoller Unterhaltung. Pluspunkte von MS ASTOR sind Deutsch als Bordsprache und ein Concierge, der sich engagiert um Ihre individuellen Wünsche kümmert. An Bord erwarten Sie neben komfortablen Kabinen u.a. eine internationale Küche auf höchstem Niveau, weitläufige und großzügige Sonnendecks, Lektorate zu den Ausflügen und Destinationen, Außenpools mit Meerwasser, eine Finnische Sauna und ein Dampfbad. MS ASTOR bietet Ihnen jeden Komfort.

Reisezeitraum
Reisedauer
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Preis p.P.
10.09.2019 bis 28.09.2019
18 Nächte
Eigenanreise
ab € 3199,-

ZOB

08:00

Rückkunft ZOB ca. 16.00 Uhr

Bordguthaben p.P. € 45,00.