• Ammergau Oberammergau Ammergau Oberammergau Edler-von-Rabenstein@fotolia.com
  • Kaeserei Kaeserei Mstudio@fotolia.com
  • Ammergau Kloster Ettal Ammergau Kloster Ettal Franke187@fotolia.com
  • Schloss-Hohenschwangau Schloss-Hohenschwangau mojolo@fotolia.com
  • Ammergau Wieskirche Ammergau Wieskirche Wolfilser@fotolia.com
  • Allgaeu-Füssen Allgaeu-Füssen fotoping@fotolia.com
  • Fuessen_Stadtschloss Fuessen_Stadtschloss ARochau@fotolia.com
Ammergauer Alpen

Ammergauer Alpen

  • NEU im Programm
  • Tradition und Brauchtum erleben
  • prachtvolle Bauwerke bewundern
Code: D-AMAL
Ort: Ettal | Füssen | Hohenschwangau | Oberammergau | Steingaden
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Busrundreisen | Geruhsam reisen | Kurz- & Erlebnisreisen
Oberbayern geruhsam entdecken

Die Ammergauer Alpen sind reich an historischen Orten und Gebäuden, die Geschichte und Geschichten erzählen. Trachtenvereine haben es sich zur Aufgabe gemacht, hier Tradition und Brauchtum zu bewahren und Musik und Gesang wieder aufleben zu lassen. In vielen Ortschaften, besonders eindrucksvoll aber im Passionsort Oberammergau, können Sie die alte Handwerkskunst der Lüftlmalerei bewundern. Königsschlösser und Klöster bezeugen die Pracht und die gelebte Frömmigkeit vergangener Jahrhunderte.

Programm

1.Tag: Anreise - Oberammergau
Auf der Autobahn fahren Sie mit einer Mittagspause im Fränkischen in Richtung Süden und  erreichen am späten Nachmittag Ihr Hotel in Oberamnmergau. Nach dem Abendessen kann der Tag auf der Sommerterrasse gemütlich ausklingen.

 

2.Tag: Wieskirche - Kloster Ettal
Die "Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies", oder kurz Wieskirche, bei Steingaden ist eine der berühmtesten Rokokokirchen der Welt und seit 1983 UNESCO-Welterbestätte. Die Kirche lädt zum Schauen, zum Staunen, zum Beten, zum Besuch der Gottesdienste und nicht zuletzt zur stillen Einkehr ein. Bewundern Sie die prachtvolle Innenausstattung und erfahren Sie bei einer Führung Wissenswertes über dieses Kleinod.  Später erwartet Sie das bekannte Benediktinerkloster Ettal mit seiner imposanten barocken Basilika und der Rokoko-Sakristei, die Sie bei einer Führung kennenlernen. Der Klostermarkt bietet die Möglichkeit zum Schauen, Stöbern und Kaufen, ehe Sie in der Schaukäserei zu einer Präsentation erwartet werden. Erfahren Sie alles rund um die Käseherstellung - Sie dürfen dabei natürlich auch probieren.

 

3.Tag: Füssen und Schloss Hohenschwangau
Das Schloss Hohenschwangau, in dem Ludwig II eine glückliche Kindheit verlebte, wurde im 12. Jahrhundert als Burg Schwanstein erstmals urkundlich erwähnt und war bis in das 16. Jahrhundert hinein im Besitz der Ritter von Schwangau. Später nutzte die bayerische Königsfamilie das umgebaute Schloss als Sommerfrische. Die königlichen Appartements, der Schlossgarten und die Schlossküche sind bis heute erhalten und können im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Nach der Führung erwartet Sie das charmante Städtchen Füssen.  Bayerns höchstgelegene Stadt begeistert mit mittelalterlichen Gassen, einigen historischen Bauwerken, der alten Stadtmauer und vielem mehr. Zahlreiche gemütliche Cafés und Restaurants, Geschäfte und Plätze laden zu einem gemütlichen Bummel durch die Fußgängerzone ein.

 

4.Tag: Oberammergau
Dieser Tag ist Ihrem bekannten Aufenthaltsort gewidmet. Weltberühmt ist der Ort nicht nur wegen der wunderschönen Lüftlmalerei an den vielen Fassaden, sondern natürlich wegen der Passionsspiele, die alle 10 Jahre hier stattfinden und das Leben der Bewohnen nachhaltig prägen. Über 2.000 Schauspieler, also fast die Hälfte der Dorfeinwohner Oberammergaus, wirken bei den Festspielen mit. Bei einer Führung im Passionstheater sehen Sie Zuschauerraum und Bühne und tauchen in der Ausstellung in die Geschichte und Hintergründe des weltbekannten Spektakels ein. Später können Sie im Oberammergau Museum historische Krippen und Schnitzkunst aus mehreren Jahrhunderten bewundern.

 

5.Tag: Heimreise
Heute nehmen Sie Abschied von einer beeindruckenden Region und fahren mit vielen neuen Eindrücken nach Berlin zurück.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

3* Parkhotel Sonnenhof Oberammergau
Das familiär geführte 3*Superior – Hotel im alpenländischen Stil liegt eingebettet in die herrliche Landschaft des Ammertals am Ortsrand und am Fuße des Kofels, dem Hausberg von Oberammergau. Alle Zimmer des Nichtraucherhauses sind komfortabel eingerichtet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Safe, Sat-TV/Radio, Telefon, Balkon oder Terrasse, teilweise mit Minibar. Internet – Zugang erhalten Sie kostenfrei im Internetraum oder über das WLAN. Das Restaurant mit bekannt guter Küche verwöhnt Sie zum Abendessen mit täglich wechselnden Themenbuffets, alternativ dreimal wöchentlich ein 5-Gang Abendmenu (mit Salatbuffet, Vorspeise, Wahl aus drei Hauptgerichten, Nachspeise). Entspannung bietet der moderne Wohlfühlbereich mit Bio – Landhaus – Sauna, Erlebnisdusche mit Eisnebel und Tropenregen, Kneipp – Tretbecken, Felsgrotten – Dampfbad, Wärmebank mit Fußbecken, bewirtetem Außenbereich, Solarium und Infrarot Kabine.

GRENZ

OST

ZOB

WANN

MICH

05:30

06:00

07:00

07:10

07:30

Rückkunft ZOB ca. 19.30 Uhr

Termine und Preise

in € pro Person im

EZ

DZ

07.07. - 11.07.

729

659

15.09. - 19.09.

729

659

ESPH

DSPH

Zusatzleistungen

Die Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.