• Sonnenaufgang Saarschleife Sonnenaufgang Saarschleife rpeters86/Fotolia.com
Saarbrücken

Frühling an Mosel und Saar

Saarländische Gastfreundschaft
  • NEU im Programm
  • Erlebnis Saarschleife
  • Villeroy & Boch Museum Mettlach
Code: D-DOVI
Ort: Saarbrücken
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Busrundreisen | Städtereisen | Kurz- & Erlebnisreisen
Ostern im kleinsten Bundesland Deutschlands

Verbringen Sie die Osterfeiertage inmitten von romantischen Weinbergen an der Mosel und atemberaubenden Landschaften an der Saar und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels, das sich direkt im Zentrum von Saarbrücken befindet. Erhalten Sie spannende Einblicke in die faszinierende Firmengeschichte von Villeroy & Boch und lassen Sie sich ein Abendessen auf einem Weingut schmecken - genießen Sie den Frühling an Mosel und Saar!

Programm

1.Tag: Anreise - Saarbrücken

Willommen in Ihrem Hotel, in ruhiger Lage im Zentrum von Saarbrücken. Der Küchenchef wartet bereits mit dem Abendessen im hoteleigenen Restaurant.

 

2.Tag: Saarbrücken - Völklinger Hütte

Die Landeshauptstadt des Saarlandes kann auf eine interessante und wechselhafte Geschichte zurückblicken. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie Glanzlichter wie das Saarbrücker Schloss und die Ludwigskirche. Faszination Weltkulturerbe "Völklinger Hütte" steht am Nachmittag auf dem Programm, ein weltweit bedeutendes Industriedenkmal, welches bei einer Führung zu entdecken gibt. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise von den Anfängen der Völklinger Hütte bis in die Gegenwart. Vom Dach der Erzhalle öffnet sich der Blick über die Stadt Völklingen und das aktive Saarstahl-Werk. Durch die Möllerhalle, das ehemalige Rohstofflager der Hütte, geht es zu den imposanten Hochöfen. Der Aufstieg zur Gichtbühne in 27 Metern Höhe ist ein unvergessliches Erlebnis.

 

3.Tag: Erlebnis Villeroy & Boch - Saarschleife

Hinter der Barockfassade der ehemaligen Benediktinerabtei Mettlach werden 260 Jahre Keramik- und Unternehmensgeschichte wieder lebendig: Erleben Sie eine Zeitreise durch die Entwicklung des Porzellan. Ausgewählte Exponate der Sammlungen Villeroy & Boch, historische Szenerien, moderne Tischkultur und der eindrucksvolle Milchladen anno 1892 laden zu einem unvergesslichen Besuch ein. Am Nachmittag genießen Sie bei einer Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen den wunderschönen Anblick der 7 km langen Saarschleife, mit Kloster St. Gangolf und der Burgruine Montclair. Ein weiterer Höhepunkt wird im Anschluss ein Besuch auf einem Weingut sein. Sie erleben eine Führung durch das historische Kellergewölbe, verkosten einige der Spitzenweine und genießen das Abendessen im Ambiente des Weingutes.

 

4.Tag:  "Villa Borg" - Remich

Die Römische Villa Borg in der Moselgemeinde Perl ist eine weltweit herausragende kulturelle Sehenswürdigkeit. Sie ist die einzige vollständig rekonstruierte antike Villenanlage. Selbst in Italien, dem Kernland des römischen Reiches, findet sich nichts Vergleichbares. Mit Torhaus, Herrenhaus, Römerbad, Latrine, römischer Küche und römischen Gärten ist die Villa Borg die ideale Kulisse, um sich in den Alltag Roms hinein zu versetzen. Anschließend fahren Sie ins luxemburgische Remich, das als Perle der Mosel gilt. Ein herrliches Panorama aus Weinbergen und dichten Wäldern umgibt die Stadt wie ein Amphitheater mit der Mosel als Bühnenraum. Remich ist außerdem für seine Sektkellereien berühmt, so dass Sie natürlich eine der berühmten Sektkellereien besuchen. Lassen Sie sich in die Geheimnisse traditioneller Sektherstellung einweihen und überzeugen Sie sich anschließend vom außergewöhnlichem Geschmack dieses Getränks

 

5.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise nach Berlin.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Hotel Victor's Residenz 4* superior

Bienvenue à Sarrebruck! Willkommen im Victor’s Residenz-Hotel Saarbrücken. Weniger als zwei Kilometer von der deutsch-französischen Grenze entfernt erwarten Sie grenzenlose Gastfreundschaft, ein elegantes Grand-Hotel-Flair sowie die schönste und größte Parkanlage der Stadt – der Deutsch-Französische Garten. Das 4-Sterne-Superior-Haus punktet nicht nur mit seiner traumhaften Lage, sondern auch mit komfortablen Zimmern, die mit Dusche/WC, Klimaanlage, Flachbild-TV, Haartrockner und Minibar ausgestattet sind.

GRENZ

OSTBHF

ZOB

WANN

MICH

06:30

07:00

08:00

08:10

08:30

Rückkunft ZOB ca. 20.00 Uhr

Termin und Preise

in € pro Person im

EZ

DZ

19.04. - 23.04.

769

639

ESPX

DSPX