• Passionsfestspiele Sordevolo Passionsfestspiele Sordevolo
  • Biella Biella © matteozin fotolia
  • Lago di Viverone Lago di Viverone © massimhokuto fotolia
  • Turin Turin © andersphoto fotolia
Biella

Passionsfestspiele in Biella

Das Besondere
  • NEU im Katalog
  • Beeindruckendes Schauspiel
  • die Hauptstadt des Piemont, Turin
Code: I-PABI
Ort: Biella | Turin
Reiseland: Deutschland | Italien | Schweiz
Reiseart: Busrundreisen | Kurz- & Erlebnisreisen

ab

€ 899,-

Das Leiden Christi

Die gesamte Gemeinde von Sordevolo, in der italienischen Provinz Biella gelegen, veranstaltet seit 1816 ein Bühnenspiel der Leiden Christi. Es wird komplett von Laienschauspielern aufgeführt und findet auf einer 4.000 m² großen Freifläche statt. Diese ist eine Rekonstruktion von Jerusalem mit Herodes-Palast, Pontius Pilatus Prätorium, Garten Gethsemane, Cenaculum und Kalvarienberg.

Programm

1.Tag: Berlin - Leonberg
Ihre Reise führt Sie in den Süden Deutschlands, zur Zwischenübernachtung nach Leonberg in das Amber Hotel.

2.Tag: Anreise - Comer See
Heute setzen Sie Ihren Weg ins Piemont fort. Vorbei an Zürich und Luzern und Como erreichen Sie am späten Nachmittag Ihr Hotel in Biella. Nach dem Zimmerbezug werden Sie zum Abendessen erwartet.

3.Tag: Turin
Am Vormittag geht es heute nach Turin, die Hauptstadt des Piemonts. Die Stadt ist vor allem wegen Autos (FIAT) und Fußball (Juventus Turin) bekannt. Weniger bekannt ist aber, dass Turin die Hauptstadt des Königsreichs der Savoyen und die erste Hauptstadt Italiens war. Bei einer Stadtführung bestaunen Sie sehenswerte Plätze und imposante Königspaläste. Den Nachmittag können Sie nutzen, um die zauberhafte Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

4.Tag: Biella - Passionsfestspiele
Nach dem Frühstück erkunden Sie Ihren Unterkunftsort. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die Kathedrale und das Baptisterium aus dem 11. Jh., bevor Sie die Seilbahn auf den Hügel zum mittelalterlichen Stadtteil Piazzo bringt. Hier können Sie durch charakteristische Säulengänge spazieren und alte Paläste und edle Villen besuchen, von deren Gärten Sie einen  Panoramablick auf das untere Biella und seine spektakuläre Bergkette genießen können. Am Nachmittag fahren Sie zum Lago di Viverone - ein kleines blaues Juwel inmitten der grünen
Wälder von Piemont. Per Boot unternehmen Sie eine Panoramafahrt auf dem See. Am Abend erleben Sie dann den Höhepunkt der Reise. Nach dem Abendessen in einem lokalem Restaurant in Sordevolo genießen Sie die Aufführung der Passionsfestspiele. Seit etwa 1490 wurde das Theaterstück mit einer großen Beteiligung von Menschen, Pilgern und Prominenten am Karfreitag im Kolosseum in Rom aufgeführt. Wie es später nach Sordevolo kam, ist bis heute noch ungeklärt. Seit 1816 führt die gesamte Gemeinde von Sordevolo das Bühnenspiel der Leiden Christi auf. Es ist das größte Chorstück, das je in Italien von Laienschauspielern aufgeführt wurde und besteht aus einem Prolog und 29 Szenen mit einer Gesamtbeteiligung von ca. 400 Schauspielern und Statisten.

5.Tag: Heimreise - Leonberg
Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Ihrem Aufenthaltsort. Die Fahrt führt in Richtung Stuttgart zu Ihrem Hotel in Leonberg zur Zwischenübernachtung.

6.Tag: Leonberg - Berlin
Nach dem Frühstück geht es auf der von der Hinfahrt bekannten Strecke zurück nach Berlin.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

4* Hotel Agora Palace, Biella
Wir haben für Sie Zimmer im Hotel Agora Palace in Biella reserviert. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet. Das Hotel liegt nahe der Fußgängerzone und verfügt über Restaurant, Hotelbar und eine Lobby. Die Zwischenübernachtungen sind im Amber Hotel in Leonberg.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
09.09.2020 bis 14.09.2020
5 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 899,-

Abfahrt

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

05:30

06:00

07:00

07:30

ZOB ca. 18.00 Uhr