• Dom, Padaborn Dom, Padaborn Urheber Sina Ettmer
  • Padaborn Padaborn Urheber modernmovie
  • Paderborn_Dom_Gaukirche_Markt Paderborn_Dom_Gaukirche_Markt Urheber Sina_Ettmer
  • Rathaus Paderborn Rathaus Paderborn Urheber Thomas
  • bielefeld germany dr oetker company bielefeld germany dr oetker company Urheber Tobias Arhelger
  • Prinzipalmarkt Prinzipalmarkt pure-live-pictures@fotolia.com
Paderborn

Saisoneröffnung in Paderborn

  • Ausblick auf die Reisesaison 2021
  • Ausflug Teutoburger Wald
  • Zentral gelegenes Hotel
Code: D-SEOF
Ort: Paderborn
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Kurz- & Erlebnisreisen
Präsentation der Saisonhöhepunkte 2021

Die Universitätsstadt Paderborn liegt im östlichen Teil von Nordrhein-Westfalen. Namensgebend waren die über 200 Quellen des Flusses Pader, die im Stadtzentrum entspringen. Die Pader selbst gilt mit ca. 4 km Länge als der kürzester Fluss Deutschlands. Erstmals wurde die Stadt im Jahr 777 erwähnt, als hier unter Karl dem Großen ein Reichstag und eine Missionssynode stattfanden. Paderborn ist reich an Sehenswürdigkeiten. Allein in der Innenstadt sind über 20 historische Gebäude zu finden. Aber auch außerhalb Paderborns gibt es viel zu sehen: Unweit entfernt steht eines der schönsten Renaissance-Wasserschlösser Westfalens. Ebenfalls lohnenswert ist auch die Wewelsburg, die einzige Dreiecksburg Deutschlands sowie der Schloß- und Auenpark.

Programm

1.Tag: Anreise - Schloss Bückeburg
Auf dem Weg nach Paderborn halten Sie am Schloss Bückeburg. Um das 13. Jahrhundert wurde das Schloss erstmals unter dem Namen „buckeborch“ als Wohn- und Wehrturm urkundlich erwähnt. Es diente der Bewachung eines wichtigen Fernhandelsweges, der vom Baltikum bis zum Rhein führte. Ein Schloss, das sich verträumt im Wasser spiegelt, eine Parkanlage von über 80 Hektar, die Altstadt gleich nebenan - all das lädt Sie zum Verweilen ein. Anschließend fahren Sie nach Paderborn. Nach dem Zimmerbezug lassen Sie sich das leckere Abendessen schmecken. Anschließend können Sie den Abend an der Bar ausklingen lassen.

 

2.Tag: Miele & Dr. Oetker (fakultativ)

Besuchen Sie zunächst den Hauptsitz des Unternehmens Miele in Gütersloh. Hier wird Ihnen die jüngste Generation der Haus- und Küchen-Einbaugeräte präsentiert. Erleben Sie außergewöhnliche Qualität, anspruchsvolles Design und zukunftsweisende Nachhaltigkeit in jedem Produkt. Verschaffen Sie sich bei einem individuellen Rundgang selbei einen Überblick. Anschließend fahren Sie in die Dr. Oetker Fabrik in Bielefeld. Während des geführten Rundgangs erwartet Sie eine frisch gerührte Leckerei aus den faszinierenden Puddingwundern und zum Abschluss eine weitere leckere Kostprobe im Bistro. Der Shop steht Ihnen zum Kauf von vielfältigen Artikeln aus dem Dr. Oetker Produkt-Sortiment zur Verfügung. Zum Abschied wartet noch eine kleine Überraschung auf Sie.


3.Tag: Programmvorstellung - Westfalen Culinarium
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet freuen wir uns, Ihnen die Höhepunkte aus unserem neuen Reiseprogramm 2021 vorzustellen. Stärken Sie sich danach bei einer Tasse Suppe mit Brot. Anschließend können Sie sich von einem einzigartigen Museumskonzept überraschen lassen. Auf insgesamt 3.000 m² können Sie im Westfalen Culinarium entdecken, was ein gutes Bier ausmacht, wie die Löcher in den Käse kommen, warum der westfälische Schinken so würzig schmeckt und wie ein kleines schwarzes Brot mit dem schönen Namen Pumpernickel über die deutschen Grenzen hinaus bekannt wurde. Jedes Museum zeigt Ihnen deutlich, wo die kulinarischen Wurzeln der Westfalen liegen und wie man sie heute noch finden kann. Am Abend erwartet Sie die beliebte Tombola mit attraktiven Preisen. Bei Musik und Tanz klingt der Tag aus.

4.Tag: Münster (fakultativ)
Heute haben Sie die Möglichkeit, an einem Ausflug nach Münster teilzunehmen oder Sie gestalten den Tag individuell für sich. Münster ist eine der schönsten Städte in Deutschland - und eine der spannendsten. Bei der Münsteraner KrimiTour werden Ihnen Geschichten um einen ungesühnten Mord auf dem Domplatz, einfallsreiche Kunstfälscher, einen tödlichen Hinterhalt für einen Erzbischof, Leichenteile im Aasee, spektakuläre Diebstähle, Entführung und Erpressung nahe gebracht. Die Spurensuche zu Tätern und Opfern, Schuld und Strafe, Aufklärung und Justizirrtum führt zu Schauplätzen realer Verbrechen und Drehorten der Münster-Krimis aus ARD und ZDF. Nach der aufregenden Führung haben Sie Zeit, sich Münster auf eigene Faust anzuschauen.

5.Tag: Hameln - Heimreise
Nach dem Koffer verladen, heißt es Abschied nehmen. Zunächst fahren Sie nach Hameln und  spazieren mit Ihrer Reiseleitung durch die bezaubernde Rattenfängerstadt. Nicht nur das weltbekannte Rattenfänger-Figurenspiel inmitten des Marktes weist auf eine sagenhafte Geschichte hin. Die prächtig verzierten Bauten der Weser-Renaissance und charmanten Fachwerkhäuschen mit liebevoll geschmückten Geschäften bilden eine einmalige Kulisse. Nach der Mittagspause treten Sie die Heimreise nach Berlin an.

 

Mindestteilnehmer

20 Teilnehmer


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

4* Welcome Hotel Paderborn
Das Hotel liegt ruhig und doch zentral im historischen Stadtteil Paderborns. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Radio und Sitzmöbel. Das Hotel verfügt über ein Restaurant und über eine urige Gaststube. Entspannen können Sie Sie in der finnischen Sauna oder in der Dampfsauna.

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

08:00

08:30

09:30

10:00

Rückkunft ZOB ca. 19.00 Uhr, Austieg wie Einstieg

Termine und Preise

in € pro Person im

EZ

DZ

12.03. - 16.03.

 

599

529

ESPH

DSPH

Zubuchbare Ausflüge

zusätzlich Buchbar
Ausflugpaket Münster 29€
(TA) D-SEOF21
Ausflugpaket Dr Oetker und Miele 19€
(TA) D-SEOF22