• Dresden Striezelmarkt Dresden Striezelmarkt pureshot/fotolia.com
  • ©karin-jaehne/fotolia.com
  • ©lianem/fotolia.com
Waltersdorf

Sternen-Advent im Zittauer Gebirge

Das Besondere
  • NEU im Programm
  • Weihnachtsmärkte Dresden und Bautzen
  • Herrnhuter Traditionen und Umgebindehäuser
Code: D-ZITA
Ort: Göritz | Herrnhut | Obercunnersdorf | Waltersdorf | Zittau
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Weihnachtsmärkte | Kurz- & Erlebnisreisen

p.P. ab

€ 299,-

Vor über 160 Jahren im Schoß der Herrnhuter Brüdergemeinde entstanden, gilt der Herrnhuter Stern heute als Ursprung aller Weihnachtssterne. Er erfüllt uns mit Hoffnung und verzaubert die besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Erfahren Sie alles über Geschichte und Herstellung der berühmten Sterne und erleben Sie zwei der schönsten Weihnachtsmärkte in Sachsen. Im Dreiländereck zu Polen und Tschechien erwartet Sie - mit einem atemberaubenden Blick über die liebliche Berglandschaft der Oberlausitz - der charmante Kurort Waltersdorf zu einer stimmungsvollen Adventsreise.

Programm

1.Tag: Dresden - Anreise
Ein Bummel durch die Altstadt von Dresden und über den berühmten Striezelmarkt vermittelt vorweihnachtlichen Zauber, bevor Sie im Hotel herzlich begrüßt werden.


2.Tag: Herrnhut - Zittau
Heute erkunden Sie die Oberlausitz mit ihren typischen Umgebindehäusern und werden im Schunkelhaus in Obercunnersdorf zu einer unterhaltsamen Führung erwartet. Später erfahren Sie im nahen Herrnhut bei einer Führung Wissenswertes über die weltbekannte Herrnhuter Brüdergemeinde. Anschließend sehen Sie in der Schauwerkstatt, wie die beliebten Herrnhuter Weihnachtssterne entstehen. Am Nachmittag besuchen Sie die Tuchstadt Zittau, die bekannt ist für ihre zwei in Deutschland einzigartigen Fastentücher. Das Große Zittauer Fastentuch von 1472 erzählt in 90 Bildern die Geschichte Gottes mit den Menschen. Das Kleine Zittauer Fastentuch von 1573 zeigt die Kreuzigung Christi, umrahmt von 30 Symbolen seiner Passion.


3.Tag: Bautzen - Heimreise
Zunächst besuchen Sie das Kloster St. Marienstern in Ostritz. Die Zisterzienserinnen-Abtei in der sächsischen Oberlausitz ist das älteste Frauenkloster des Ordens in Deutschland, das seit seiner Gründung ununterbrochen besteht. Nach einer Führung  und dem Besuch der Klosterkirche können Sie im Klostermarkt noch das eine oder andere Andenken erwerben. Die Rückfahrt führt Sie in die Stadt der Türme, Bautzen, wo Sie vor der Rückfahrt noch über den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in der Altstadt bummeln können.

 

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Hubertusbaude Waltersdorf
Im Erholungsort Waltersdorf im Naturpark Zittauer Gebirge erwartet Sie die gemütliche Hubertusbaude. Die modern ausgestatteten, freundlichen  Zimmer verfügen über Dusche/WC, Föhn, TV, Radio und Telefon sowie über einen kostenfreien Internetzugang. Im Restaurant verwöhnt man Sie mit moderner und leichter Küche ebenso wie mit regionalen Gerichten sowie Wild- und Fischspezialitäten. Im Wellnessbereich mit Dampf- und Trockensauna können Sie nach einem erlebnisreichen Tag entspannen.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
01.12.2019 bis 03.12.2019
2 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 299,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

BLA

07:30

08:00

09:00

09:15

Rückkunft ZOB ca. 18.00 Uhr