• Arena di Verona Arena di Verona Copyright Lulu/fotolia
Verona

Opernfestspiele in Verona

Das Besondere
  • Flug direkt nach Verona, keine lange Busanreise
  • die schönsten Geigen der Welt in Cremona sehen
  • nummerierte Opernkarten, keine Sitzplatzsuche
Code: I-VERO
Ort: Cremona | Verona
Reiseland: Italien
Reiseart: Kulturreisen | Städtereisen | Kurz- & Erlebnisreisen

p.P. ab

€ 829,-

„AIDA“ in der berühmten Arena di Verona erleben

Verona - berühmt als Schauplatz von Shakepeares Drama „Romeo und Julia“ - lockt jedes Jahr im Sommer zahlreiche Kunstliebhaber aus aller Welt in die Stadt. In der eindrucksvollen Kulisse des noch aus römischer Zeit stammenden Amphitheaters finden die berühmten Opernfestspiele  statt. Ursprünglich Veranstaltungsort von Gladiatorenkämpfen und Pferderennen, ist die Arena seit 1913 Treffpunkt für Musikliebhaber aus aller Welt.

Programm

1.Tag: Anreise - Verona
Am frühen Nachmittag fliegen Sie mit LUFTHANSA über Frankfurt nach Verona. Hier erwartet Sie der Transferbus ins Hotel. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, können Sie einen ersten Erkundungsspaziergang unternehmen.

 


2.Tag: Verona
Am frühen Nachmittag fliegen Sie mit LUFTHANSA über Frankfurt nach Verona. Hier erwartet Sie der Transferbus ins Hotel. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, können Sie einen ersten Erkundungsspaziergang unternehmen. nach der Führung einfach durch die Altstadt und genießen Sie das Treiben in den Gassen. Am Abend folgt der Höhepunkt Ihrer Reise: die  AIDA“ Vorstellung in der Arena die Verona. Wir haben für Sie Karten der Kategorie " Gradinata numerata Sektor 2"  gebucht.

 


3.Tag: Cremona
Nach dem Frühstück führt Sie der heutige Ausflug nach Cremona. Im Zentrum der Altstadt - zwischen der Piazza del Comune und der Piazza Stradivari - künden viele mittelalterliche Paläste und der herrliche Dom von der bewegten Vergangenheit der Stadt. Berühmt wurde Cremona aber vor allem durch den Musikinstrumentenbau. Der weltbekannte Geigenbaumeister Antonio Stradivari lebte hier zwischen dem 17. und dem 18. Jh. Im Museo Stradivariano mit seinen über 700 Exponaten erhalten Sie einen Überblick über das Schaffen des Meisters und können einige der von ihm geschaffenen zauberhaften Musikinstrumente
bewundern.

 


4.Tag: Heimreise
Den Vormittag können Sie nach eigenem Gutdünken gestalten. Am Nachmittag bringt Sie der Transferbus zum Flughafen Verona. Von hier treten Sie am Abend den Heimflug über Frankfurt nach Berlin an.

Zusatzinformationen
Personalausweis erforderlich
Mindestteilnehmer

15 Personen

Hotelbeschreibung

4* Hotel Leopardi, Verona
Wir haben für Sie das Hotel Leopardi ausgewählt. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/ WC, Föhn, TV und Telefon ausgestattet. Das Hotel bietet außerdem einen Wellnessbereich mit  Sauna, Whirlpool und Türkischem Bad. Zur Arena sind es ca. 20 Minuten zu Fuß. Sie können aber auch den kostenlosen Shuttlebus zu den Opernaufführungen nutzen.

Reisezeitraum
Reisedauer
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Abflughafen
Preis p.P.
27.06.2018 bis 30.06.2018
3 Nächte
Berlin Tegel
ab € 829,-

Abflug

Berlin Tegel

nachmittags

(Flugplanänderungen vorbehalten)