• Achensee Winter Achensee Winter @Leistungsträger
Salzburger Land

Weihnachtszauber & Neujahrsglück

Alpenländischer Jahresausklang
  • NEU im Programm
  • Panoramafahrt mit Nostalgiezug
  • Kaiserstadt Bad Ischl
Code: A-WSSL
Ort: Bischofshofen
Reiseland: Österreich
Reiseart: Städtereisen | Kurz- & Erlebnisreisen | Feiertagsreisen

p.P. ab

€ 1.599,-

Weihnachten und Silvester im Salzburger Land

Rund 50 km südlich der Mozartstadt Salzburg liegt das idyllische Bischofshofen, bekannt als Gastgeber der Vierschanzentournee. Hier verbringen Sie in traumhafter Kulisse die  Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel. Entrinnen Sie dem Weihnachstrubel und genießen Sie dicht verschneite Landschaften, festlich geschmückte Dörfer und stressfreie Feiertage. Feiern Sie Weihnachten und Silvester unter Freunden, mit kulinarischen Köstlichkeiten und in geselliger Stimmung. Die Idylle im Salzburger Land, mit ihren Traditionen und Bräuchen, macht die letzten Tage im Jahr noch einmal so perfekt. Dazu ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm, das keine Langeweile aufkommen lässt.        

Programm

1.Tag: Anreise Bischofshofen
Entspannt reisen Sie heute nach Bischofshofen. Mit einem Begrüßungsgetränk werden Sie herzlich willkommen geheißen und anschließend zum Abendessen erwartet.

 

2.Tag: Historischer Christkindlmarkt Salzburg
In der Mozartstadt Salzburg werden Sie heute Morgen von Ihrem Stadtführer bereits erwartet. Zu Fuß gehen Sie vom Mirabellgarten über die Salzach in die historische Altstadt. Dort können Sie sich von der Pracht der Sehenswürdigkeiten, Kirchen, Häuser, Plätze und Gassen überwältigen lassen.
Im Anschluss finden Sie noch Zeit, um den Christkindlmarkt zu erkunden. Das Gelände um den Dom verwandelt sich in der Vorweihnachtszeit zum beliebten Treffpunkt, um gemütlich Glühwein und Maroni zu genießen, durch die Stände zu schlendern oder auch den Klängen der Weihnachtsmusik zu lauschen. Zurück im Hotelm können Sie sich mit Punsch und Keksen sowie besinnlichen Weihnachtsgeschichten auf die Weihnachtsfeier einstimmen. Bei einem köstlichen Weihnachtsdinner kann man den Heilgen Abend so richtig genießen.

 

3.Tag: Kaiserstadt Bad Ischl
Nach einem gemütlichen Frühstück starten Sie heute gestärkt in den Weihnachtstag und begeben sich auf die Spuren von Kaiserin Elisabeth nach Bad Ischl. Die goldene Zeit als kaiserliche Sommerresidenz hat auch im Winter Spuren hinterlassen und die imperiale Architektur von Villen und öffentlichen Gebäuden entfaltet mit einer zarten Schneehaube bedeckt eine romantische Atmosphäre. Selbst an richtig kalten Tagen ist der Frost ohne Chance, denn auf dem Weg liegt die einladende einstige k.u.k Hofzuckerbäckerei Zauner. Bei heißer Schokolade und einem Zaunerstollen wallen die Lebensgeister so richtig auf. Nach einer geführten Stadttour geht es weiter zur Krippenausstellung im Museum von Bad Ischl. Neben der berühmten Kalß Krippe und beeindruckenden Arbeiten der Krippenbauschule bringt das Museum hier seit 1989 seinen Besuchern den Werdegang der Stadt und von Land und Leuten des Salzkammerguts näher. Zurück im Hotel, wartet bereits der Küchenchef mit dem Abendessen auf Sie.

 

4.Tag: Salzkammergut
Nach dem Frühstück laden wir Sie heute zu einer zauberhaften Rundfahrt durch das Salzkammergut ein. Das legendäre Salzkammergut war schon zu Kaiserzeiten ein echter Sehnsuchtsort - die glitzernden Seen liegen eingebettet zwischen Bergen und Wäldern und laden zum Verweilen ein. Sie fahren entlang der Seenregionen Attersee, Traunsee, Wolfgangsee und Mondsee. Unterwegs besuchen eine Schnapsbrennerei und verfolgen den Weg vom vollreifen Obst zum sortenreinen Edelbrand. Im Anschluss an die Führung können Sie die Edelbrände verkosten. Abendessen im Hotel.

 

5.Tag: Pferdeschlittenfahrt
Heute Morgen haben wir ein Abenteuer der besonderen Art für Sie reserviert: Was kann es Romantischeres geben als eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten durch tief verschneite Landschaften. Lassen Sie ein Wintermärchen wahr werden. Setzen Sie sich in den Pferdeschlitten, legen Sie sich eine wärmende Decke über und lassen Sie die winterliche Landschaft auf sich wirken. Ein unvergessliches Erlebnis!  Abendessen im Hotel.

 

6.Tag: Wintermärchenzug & Zell am See
Auf gehts auf eine romantische Panoramafahrt mit dem Nostalgiezug von Mittersill nach Krimml. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Pinzgauer Grasberge und die Hohen Tauern. Von Krimml aus geht es weiter zur WasserWunderWelt, denn von dort startet die geführte Fackelwanderung zu den beleuchteten Krimmler Wasserfällen. Danach geht es weiter nach Zell am See. Rückfahrt und gemeinsames Abendessen im Hotel.

 

7.Tag: Bergmänner Salzwelten & Stille Nacht in Hallein
Ziehen Sie sich warm an! Heute folgen Sie gemeinsam den Spuren einer über 2.500-jährigen Erfolgs-Geschichte und erleben Sie die einzigartige Stimmung eines Ortes, der bereits 400 v. Christi die Kelten zu starken Bergmann-Teams vereinte, um in kilometerlangen Stollen das lebensnotwendige „Weiße Gold“ abzubauen. Erfahren Sie, wie der geschäftstüchtige Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau kostbares Salz in gewaltigen Mengen fördern ließ und mit dem Geld den barocken Prunk der Residenzstadt Salzburg schuf. Gemeinsam starten Sie dieses Erlebnis mit einer Fahrt in den Berg und rasen über Holzrutschen hinein in längst vergangene Welten. Zurück in der Zeit, doch ganz gemütlich, geht es anschließend beim Besuch des Stille-Nacht-Museums zu. Neben der Dokumentation der Entstehung und Verbreitung des Weihnachtsliedes werden originale Einrichtungsgegenstände aus der Wohnung von F. X. Gruber, Zeichnungen und Aquarelle des Komponisten und die Gitarre, auf der das Lied 1818 in Oberndorf von Joseph Mohr begleitet wurde, gezeigt. Das Stille-Nacht-Archiv beinhaltet die umfangreichste Sammlung an Kompositionen F. X. Grubers und Autographen des Stille-Nacht-Liedes. Abendessen im Hotel.

 

8.Tag: Werfenweg & St.Johann im Pongau
Man hört den Schnee unter den Füßen knirschen und freut sich bereits auf eine gute Tasse Glühwein. Was für die Kinder das Rodeln ist, dass ist für die Erwachsenen die herrliche Aussicht. In Werfenweng gibt es traumhafte Winterwanderwege mit einem Panorama, das man so schnell nicht vergisst. Denn manchmal sind es gerade die einfachen Dinge im Leben, die den größten Genuss bringen. Genießen Sie diese Auszeit in der freien Natur bei einer kleinen Winterwanderung. Auf dem Rückweg stoppen Sie in St. Johann, wo Sie zwischen Lederhosen und Tracht, regionalen Spezialitäten, Bücher, Kosmetik wählen können und in herrlicher Umgebung bei frischer Bergluft etwas bummeln können. Gemütliche Kaffeehäuser und Restaurants laden zur Einkehr ein, bevor es zurück ins Hotel geht. Nach dem Abendessen erwarten wir Sie zu einem lustigen Quizabend.

 

9.Tag: Wolfgangsee & Silvesterfeier
Nach einem stärkenden Frühstück fahren Sie heute in das charmante Örtchen St. Gilgen. Von dort geht es per Schiff über den winterlichen Wolfgangsee nach St. Wolfgang. Hier besuchen Sie den Silvestermarkt. Genießen Sie wunderschönes Ambiente, kulinarische Schmankerl, heißen Glühwein und Punsch sowie jede Menge gute Stimmung in Erwartung auf das Neue Jahr. Zurück im Hotel genießen Sie ein 7 Gang Silvester Gala Dinner mit Livemusik. Frohes Neues Jahr!

 

10.Tag: Eisstockschießen
Nach einem gelungenen Jahresausklang schlafen Sie heute vielleicht ein wenig länger und genießen anschließend ganz in Ruhe Ihr Neujahrsfrühstück. Heute Nachmittag erwartet Sie ein Spaß der ganz besonderen Art. Probieren Sie sich beim lustigen Eistockschießen, dem traditionellen Sport im Alpenraum. Eisstockschießen ist ein alter Volkssport und und historisch gesehen dem Brauchtum zuzurechnen. Lassen Sie sich am Abend noch einmal das leckere Abendessen  schmecken, bevor Sie den letzten Abend dieser schönen Reise an der Bar ausklingen lassen können.

 

11.Tag: Heimreise
Lassen Sie sich noch einmal das Frühstücksbuffet schmecken, bevor Sie mit dem Koffer voller Erlebnisse die Rückreise nach Berlin antreten.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Im Herzen des Weltcuportes Bischofshofen befinden sich die zwei Gasthöfe Schützenhof und Alte Post. In beiden Häusern werden die Gäste liebevoll und persönlich empfangen und erstklassig bedient. Mitten im Zentrum und dennoch in verkehrsberuhigter Lage gelangt man in nur wenigen Gehminuten zum naheliegenden Erholungsgebiet, welches zu ausgiebigen Spaziergängen einlädt. Im neu gestalteten Wellnessbereich, der sich im Gasthof Schützenhof befindet. lässt es sich herrlich im Dampfbad, der Sauna oder dem Ruheraum entspannen. Die Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC, Haarfön, TV, Radio und Telefon, sowie WLAN-Zugang ausgestattet.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
23.12.2018 bis 02.01.2019
10 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 1599,-

GRENZ

OSTB

ZOB

MICH

LEIP

05:30

06:00

07:00

07:30

09:00

Rückkunft ZOB ca. 20.00 Uhr