• Pilsen_Brauerei Pilsen_Brauerei digidreamgrafix@fotolia.com
  • Bier Bier ©Pixelot/fotolia.com
  • Kloster Plaß Kloster Plaß
  • Maneti Schloss Maneti Schloss Copyright Wolff OSt
  • Marianska Tynice Kloster Marianska Tynice Kloster Copyright Wolff Ost
  • Tor Brauerei Tor Brauerei Copyright Wolff Ost
  • Historischer Keller Historischer Keller Copyright Wolff Ost
Pilsen

Pilsen - Barock und Braukunst

Das Besondere
  • Besuch des Schlosses Mane˘tín
    Brauereibesuch mit Bierprobe
    Abendessen in einer typischen Bierstube
Code: CZ-PBUB
Ort: Pilsen
Reiseland: Tschechien
Reiseart: Städtereisen | Kurz- & Erlebnisreisen

p.P. ab

€ 529,-

Pilsen - Barock und Braukunst

Pilsen, im 10. Jh. gegründet und heute die viertgrößte Stadt Tschechiens, ist untrennbar mit der weltberühmten Biermarke Pilsner Urquell verbunden. Es war der bayerische Braumeister Josef Groll, der am 5. Oktober 1842 den ersten Sud nach Pilsner Brauart braute. Heute hat das stark gehopfte, herbe Getränk Liebhaber auf der ganzen Welt. Besuchen Sie die bekannte Brauerei und erfahren Sie mehr über die Brauereigeschichte..

Programm

1.Tag:  Anreise - Pilsen
Vorbei an Dresden und Prag erreichen Sie am Nachmittag Pilsen. Nach dem Zimmerbezug unternehmen Sie eine Stadtführung in Pilsen. Bestaunen Sie den Dom HI. Bartholomäus, das mit sehenswertem Sgraffito verzierte Renaissance-Rathaus, die Synagoge und noch viel mehr..

2.Tag:  Brauereimuseum - Brauereibesichtigung
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Pilsner Bierroute. In den Räumen eines mittelalterlichen Gebäudes, das schon damals das Braurecht besaß, befindet sich heute das Brauereimuseum mit historischem Werkzeug, Gerätschaften, Geschirr und Kuriositäten zum Thema Bier. Danach tauchen Sie ab in die unterirdische Welt von Pilsen, zwei - bis dreigeschössige miteinader verbundene Kelleranlagen, die sich über das ganze Zentrum erstreckten. Sie dienten zur Aufbewahrung von Lebensmitteln, als Handwerksräume, Schnapsbrennerei, Mälzerei, aber auch als Brunnen und Kanalisation. Durch das Brauereitor treten Sie ein in die Welt der Pilsner Urquell AG. Im Südhaus endecken Sie das Geheimnis des einzigartigen Brauverfahrens, im Felsenlabyrinth der Brauereikeller reift das Bier in traditionellen Eichenbottichen. Die Böttcherwerkstatt vermittelt einen Einblick in die Arbeit der vergangenen Jahrhunderte. Der Tag klingt in einer traditionellen Pilsner Bierstube bei böhmischen Spezialitäten aus.

3.Tag:  Kloster Plaß, Probstei Maria Teintz & Schloss Manetin
Heute lernen Sie die barocken Perlen der Region kennen. Im sumpfigen Gelände in Plaß wurde 1144 das Zisterzienkloster auf 5.100 Eichenholzpfählen errichtet und seither reguliert ein ausgeklügeltes System von Speichern und Stollen den Grundwasserspiegel. In der Barockzeit erhielt das Klostergebäude seine monumentale Gestalt. Ende des 17. Jahrhunderts gründete der Abt von Plaß die Probstei Maria Teinitz. Das Schloss Mane˘tín wird nicht zu unrecht die „Barockperle Westböhmerns“ genannt. Während des Kommunismus verfiel die Residenz zum Teil, konnte aber gerettet werden. Die restaurierten Räume des Schlosses sind zum Teil mit Originalmöbeln ausgestattet.

4.Tag:  Heimreise
Nach dem Frühstück geht es heute mit vielen Eindrücken rund um Pilsen nach Hause.

Mindestteilnehmer

20 Teilnehmer


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

4* Hotel Courtyard by Marriott Pilsen
Das Hotel verfügt über 195 geräumige Zimmer und befindet sich direkt im Zentrum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Sat-TV, Safe, Minibar, Klimaanlage, kostenlosem Internetanschluss und Kaffee-/Teekocher ausgestattet. Das Hotel verfügt über Restaurants, Bar und einem Fitnessraum.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
15.07.2020 bis 18.07.2020
3 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 529,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

BLA

06:30

07:00

08:00

08:15

Rückkunft ZOB ca.

19:30