• Maehren_Lednice Maehren_Lednice rbkelle@fotolia.com
  • Maehren_Weinkeller Maehren_Weinkeller zm_photo@fotolia.com
  • Prag Prag Noppasinw/fotolia.com
  • Weinglas Weinglas co Vision_AD/fotolia.com
Tschechien

Weinreise nach Böhmen und Mähren

Das Besondere
  • NEU im Programm
  • namhafte Weinregionen erkunden
  • Wandeln auf römischen Spuren
Code: CZ-BOMA
Ort: Eisgrub (Lednice) | Litomerice | Melník | Petrov | Straznice
Reiseland: Tschechien
Reiseart: Busrundreisen | Kurz- & Erlebnisreisen

p.P. ab

€ 749,-

Traditioneller Weinbau und die Sonne im Glas

Kulturdenkmäler, prachtvolle Burgen und Schlösser, eine einzigartige Landschaft des traditionellen Weinbaus und die weltbekannte Gastfreundschaft - das alles macht Böhmen und Mähren zu einem sehenswerten Reiseziel. Erleben Sie in Südmähren historische Weinkeller aus dem 16. Jahrhundert, probieren Sie im römischen Carnuntum den samtig-fruchtigen Rotwein von Rebstöcken, deren Ahnen bereits zur Zeit von Kaiser Marc Aurel gesetzt wurden, und genießen Sie Duft und Bukett des böhmischen Weins in der bezaubernden Weinstadt Melnik.

 

Programm

1.Tag: Anreise - Straznice
Vorbei an Dresden und Prag fahrend erreichen Sie Ihr Hotel im mährischen Straznice. Nach dem Zimmerbezug werden Sie im Hotel zum Abendessen erwartet.

 

2.Tag: Lednice - Mikulov - Petrov
Nach dem Frühstück führt Sie ein Ausflug zum schönsten Schloss Tschechiens - Schloss Lednice (Eisgrub) - die ehemalige Sommerresidenz der Lichtensteiner. Die Parkanlage, auch Paradiesgarten oder auch Garten Europas genannt, wird Sie begeistern. Am Nachmittag besuchen Sie Mikulov, die Stadt "mit dem Duft des Südens“. Das Stadtbild von Mikulov wird bestimmt von dem mächtigen Barockschloss. Den historischen Stadtkern bilden schöne Bürgerhäuser aus Renaissance und Barock, den Hauptplatz schmückt eine barocke Dreifaltigkeitssäule. Danach wird es ganz romantisch: in einem historischen Weinkeller des malerischen Weindorfs Petrov werden Sie zu einer Weinprobe mit Imbiss erwartet. Das Dorf mit seinen 80 historischen Weinkellern aus dem 16. und 17. Jahrhundert wurde 1983 unter Denkmalschutz gestellt. Mit einem Abendessen und einer Weinprobe im Schlossweinkeller Straznice klingt der erlebnisreiche Tag aus.

 

3.Tag: Carnuntum
Entdecken Sie heute die Welt der Römer an drei Standorten des antiken Carnuntums: erkunden Sie das Römische Stadtviertel aus dem 1. bis 5. Jh. n.Ch., bewundern Sie das Amphitheater der Zivilstadt mit den Überresten der ehemaligen Gladiatorenschule und begeben Sie sich im Museum auf Spurensuche. Hier in Carnuntum wachsen auch samtig-fruchtige Rotweine auf historischem Boden, denn schon zur Zeit des römischen Kaisers Marc Aurel wurden hier Reben gepflanzt. Bei einer Weinprobe erfahren Sie vieles über die Weinsorten, die Rebhänge und die Kellerarbeit in der Region. Später erwartet Sie im Hotel ein Folkloreabend mit mährischen Spezialitäten und Folklore.

 

4.Tag: Prag - Melnik
Vorbei an Brünn fahren Sie heute zunächst in die tschechische Hauptstadt Prag. Bei einem Spaziergang lernen Sie Prag und seine Weinberge kennen. Den Wein der Prager Weinberge sollte man unbedingt versuchen. Ähnlich wie andere Städte kehrte auch die Moldaumetropole während des letzten Jahrzehnts zu vergangenen Weinbautraditionen zurück. Auf erneuerten mittelalterlichen Weinbergen wird wieder die Weinrebe gezüchtet. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Melnik in Ihr Hotel für die nächsten Tage.

 

5.Tag: Litomerice - Melnik
Die Königsstadt Litoměřice (Leitmeritz) am Zusammenfluss von Elbe und Eger gehört zu den schönsten Städten Tschechiens. Die farbenfrohen gotischen, Renaissance- und Barockbauten direkt im Stadtzentrum bezaubern den Besucher und werden von der größtenteils erhaltenen gotischen Stadtbefestigungsanlage umrahmt. Genießen Sie das mittelalterliche Flair der Stadt, ehe Sie sich in der königlichen Burg aus dem 13. Jh. auf den "Weg des Böhmischen Weins" begeben. Die Burg beherbergt heute eine moderne Ausstellung über den tschechischen Weinbau, einen Weinkeller mit Archiv, eine Verkaufsgalerie von Wein, Degustationsräume und eine Stilweinstube. Einer Kostprobe traditioneller tschechischer Weine wird zum Abschluss ganz sicher Ihrem Gaumen schmeicheln. Zurück in Melnik können Sie im Schloss die reichen Sammlungen der Familie Lobkowitz bewundern und sich bei einer Weinprobe den böhmischen Wein munden lassen. Passend dazu nehmen Sie heute das Abendessen in einem hübschen Weinlokal ein.

 

6.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung einen Rundgang durch die hübsche Weinstadt, ehe Sie mit vielen schönen Eindrücken die Rückfahrt nach Berlin antreten.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

3* Hotels in Mähren und Böhmen
In Südmähren erwartet Sie das 3* Hotel Straznice, in der gleichnamigen Musikstadt südöstlich von Brünn gelegen, mit Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und Sat-TV. Ein Restaurant und eine Weinstube sorgen für Ihr leibliches Wohl. Das 3* Hotel Ludmila in der bezaubernden Böhmischen Weinstadt Melnik liegt ruhig an den grünen Auen der Elbe und bietet geräumige, moderne Zimmer. Im Restaurant wird eine Auswahl tschechischer und internationaler Gerichte sowie eine erlesene Weinkarte präsentiert.

 

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
10.10.2019 bis 15.10.2019
5 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 749,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

BLA

06:30

07:00

08:00

08:15

Rückkunft ZOB ca. 18:00 Uhr