Oberwiesenthal

Kräftig, süß und bitter

  • NEU im Programm
  • Wernesgrüner Braugasthof
  • Becherovka & Lautergold
Code: D-OBWE
Ort: Karlsbad | Oberwiesenthal | Schneeberg/Erzgebirge | Wernesgrün
Reiseland: Deutschland | Tschechien
Reiseart: Kurzurlaub

p.P. ab

€ 259,-

...mehr Prozente gibt´s nirgends

Oberwiesenthal, die höchstgelegene Stadt Deutschlands mit dem 1215 Meter hohen Fichtelberg, ist der ideale Ausgangspunkt für kulinarische Entdeckungen in der Region. Aromatische Kräuter von duftenden Bergwiesen sind  begehrte Rohstoffe für süße Liköre und leckere Brände. Herzhaftes Bier gehört schon seit dem Mittelalter zu den hier hergestellten Spezialitäten. Neugierig geworden? Dann kommen Sie doch einfach mit!

 

Programm

1.Tag: Wernesgrün - Anreise
Wernesgrüner Pils mit einer hellen, goldgelben Farbe, der erfrischend spritzigen Rezenz, einem
dezenten Hopfengeschmack und der harmonisch bitteren Note überzeugt es schon seit
1436 Bierkenner und Genießer. Und allen Freunden der Volksmusik ist die Wernesgrüner Musikantenschänke ein geläufiges Event. Erleben Sie bei einer Führung den Brauerei-Gutshof mit Brauschänke, Biertenne, der Schmiede im Saustall, die Pferdeställe sowie das alte Sudhaus und stärken Sie sich mit einer Speckfettbemme und 2 Glas Original Wernesgrüner. Am späten Nachmittag erreichen Sie Oberwiesenthal und können vor dem Abendessen noch das Hotel erkunden.


2.Tag: Karlsbad
Heute erwartet Sie das Böhmische Bäderdreieck. Das wunderschöne Karlsbad, das sich schon im 16. Jahrhundert der Gunst zahlreicher Adelsgeschlechter und reicher Bürger erfreute, ist nicht nur für seine zauberhaften Kolonnaden mit heilsamen Mineralquellen, bemerkenswerten Baudenkmälern und grünen Parks bekannt. Von hier stammt auch der beliebte Becherovka oder Becherbitter. Die Geschichte des würzigen Kräuterlikörs, seine Herstellung und Lagerung erschließt Ihnen ein Besuch im Jan-Becher-Museum. Natürlich gehört auch eine Verkostung zum Rundgang und wer möchte, kann auch im Museums-Shop das süffige Getränk erwerben.

3.Tag: Schneeberg - Heimreise
Heute nehmen Sie Abschied von Deutschlands höchster Stadt. Auf der Fahrt in die Bergstadt Schneeberg erwartet Sie noch einmal ein besonderer Genuss. Seit 1734 werden in dem kleinen Ort Lauter aus in der Region wachsenden Kräutern, Wurzeln und Wildfrüchten hochwertige Kräuter- und Fruchtliköre hergestellt. Im Spirituosen-Museum mit „Lauterer Laborantenstübl“ werden Sie zu einer kleinen Führung erwartet, bei der Sie die hier hergestellten Liköre und Brände kennen lernen und zum Abschluss auch verkosten. Vor der Rückfahrt nach Berlin statten Sie noch der nahen Bergstadt Schneeberg einen Besuch ab, die für ihre KIrche St. Wolfgang mit dem Lucas-Cranach-Altar bekannt ist.

 

Zusatzinformationen

Personalausweis erforderlich

Die Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Mindestteilnehmer

20 Personen

Hotelbeschreibung

Das Best Western AHORN Hotel Am Fichtelberg bietet seinen Gästen einen schönen Berg- oder Panoramablick und verfügt über gemütliche und komfortable Nichtraucher-Zimmer. Alle  Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, kostenfreiem WLAN, Flachbild-TV, Radio und Telefon ausgestattet. Verschiedene Restaurants sorgen für das leibliche Wohl. Das Hallenbad, Saunen und Massagen bieten Entspannung zum Tagesausklang.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
15.10.2017 bis 17.10.2017
2 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 259,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

BLA

07:30

08:00

09:00

09:15

Rückkunft am ZOB ca. 18.30 Uhr