Böhmen

Hopfenfest und Bierparty

  • NEU im Programm 
  • Eintritt Hopfenmuseum
  • Teilnahme am Hopfenfest
Code: CZ-HOPF
Ort: Bad Teplitz - Lázne Teplice | Usti nad Laben | Zatec
Reiseland: Tschechien
Reiseart: Busrundreisen | Kurzurlaub
Hopfen & Malz - Gott erhalt´s

Tschechien gilt als drittgrößter Hopfenproduzent der Welt. Dabei ist die nordböhmische Stadt Zatec vielen Bierkennern sicher ein Begriff.  Es ist bereits zur Tradition geworden jedes Jahr ein Fest im historischen Zentrum der königlichen Stadt Zatec zu organisieren. Es erwartet Sie ein reiches Kulturprogramm mit Musik, Wettbewerben vor allem aber die Verkostung von mehr als 40 Biersorten aus 20 Brauereien! Das erste Hopfen fest fand bereits 1957 statt. Es ist somit eines der ältesten Hopfenfeste in Tschechien und gilt als das größte Fest seiner Art in Europa!

Programm

1.Tag: Anreise - Teplice

Über Dresden und durch die schöne Landschaft der Sächsischen Schweiz fahren Sie nach Teplice und beziehen am Nachmittag die Zimmer im Hotel

2.Tag: Nordböhmen
Ein Rundgang in Teplice erschließt Ihnen schön restaurierte Plätz, gepflegte Kuranlagen sowie traditionsreiche Hotels. Anschließend geht es nach Usti nad Labem mit der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt aus dem 14 Jh. mit einem schiefen Turm, der an die italienische Stadt Pisa erinnert. Usti nad Labem war lange inoffizielle Welthauptstadt der Gartenzwerge. Zur Erinnerung an diese Zeiten steht im Stadtgarten die zweitgrößte Statue eines Gartenzwerges der Welt. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit die faszinierende Burgruine Strekov (Schreckenstein) zu besichtigen. Sie erhebt sich majestätisch über der Elbe und diente schon Richard Wagner als Inspiration für seine Werke.

3.Tag: Zatec - Hopfenfest
Heute dreht sich alles um den beliebten Gerstensaft. Als Erstes besuchen Sie das Hopfenmuseum, das sich durch die weltweit größte Sammlung dieser Art auszeichnet. Dann erwartet Sie der Bier- und Hopfen-Tempel, wo am Hopfenleuchtturm Besichtigungstour beginnt. Dabei erleben Sie eine 3D-Animation, das Aussichtsplateau und das Labyrinth in einem ehemaligen Hopfenlager. Gegen Mittag wird das Hopfenfest mit Fanfaren und Begrüßung der Gäste durch die Saazer Blaskapelle „Zatecanka" eröffnet. Probieren Sie echtes böhmisches Bier in mehreren Bierzelten, bummeln Sie durch die Stadtlokale und genießen Sie die regionalen Leckerbissen. 

4.Tag: Rechenberg - Heimreise
Die Rückfahrt führt Sie durch das Erzgebirge nach Rechenmühle. Hier erwartet Sie mit dem Sächsischen Brauereimuseum ein ganz besonderes Erlebnis: Die vollständig erhaltene, historisch wertvolle Gebäudesubstanz, angefangen vom Sudhaus anno 1780 bis hin zu den unterirdischen Gewölbekellern in Einheit mit der kompletten und voll funktionsfähigen Brautechnik, ist weithin einmalig. Nach einer Führung durch die Privatbrauerei stärken Sie sich mit einem halben Liter Bier und Brötchen, ehe Sie nach Berlin zurückfahren.

Mindestteilnehmer

20 Personen

Bad Teplitz - Lázne Teplice

Bad Teplitz

Sommer    Winter

Teplitz-Schönau  (Lazne Teplice) liegt in Nordböhmen, nicht weit von der deutsch-tschechischen Grenze in der Nähe der Stadt Zinnwald. Es handelt sich um eines der modernsten und zugleich ältesten Heilbäder in Mitteleuropa. Die wichtigsten Heilmittel sind die einmaligen 39°C warmen Naturmineralwässer. Diese waren bereits vor 2000 Jahren bekannt und geschätzt. Das beweisen römische und keltische Münzen, die man in den Thermalquellen der Region fand. Ein alter Brauch war der Wurf einer Münze in die Heilquelle zum Dank für die Genesung. Die Bäderstadt ist eingebettet in die vorerzgebirgische Landschaft und liegt auf einer Höhe von 200 m ü. M. Die Naturquellen „Urquelle” und „Hynie“ sind mittelstark mineralisierte Mineralwässer vom Hydrogenkarbonat-Natriumsulfat-Typ mit einem erhöhten Gehalt an Fluoriden. Sie sind hypotonische Thermalwässer. Ihre Temperatur beträgt 38,5°C bzw. 44,5°C. Sowohl auf tschechischer Seite als auch in den Grenzregionen Deutschlands gibt es interessante Ausflugsziele. Kirchen und Klöster, wie  das Nationaldenkmal des Klosterareals Osek, laden zum Besuch ein. Auch Prag oder Karlsbad sind mit einem Tagesausflug erreichbar.

Hotelbeschreibung

Das 4-Sterne Hotel Payer I liegt in einem ruhigen Viertel des Kurortes Teplice. Die 35 Zimmer des Hauses sind mit Bad oder DuscheWC, Föhn, TV, Telefon, WLAN, Klimaanlage und Minibar ausgestattet. In der Nähe befinden sich zahlreiche Attraktionen sowie Restaurants, Bars und Cafés, die Sie bequem zu Fuß erreichen können.
 

GRENZ

OSTBHF

ZOB

BLA

06:30

07:00

08:00

08:15

Rückkunft am ZOB ca. 18.30 Uhr

Termin und Preise

in € pro Person im

EZ

DZ

31.08. - 03.09.

439

399

ESPH

DSPH