Angebot merken

  • Österreich

Romantisches Mühlviertel

Satte grüne Wiesen, sanfte Hügel und mystische Wälder

22.06. - 26.06.2022 (5 Tage)

Im Reisepreis enthalten

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • BVB-Sektfrühstück plus
  • 4 x Übernachtung/HP
  • Führung Ölmühle inkl. Leinölkäsebroten
  • Eintritt/Führung Webereimuseum
  • Speckwerkstatt Haudum inkl. Verkostung
  • Eintritt/Führung LEBZELTARIUM
  • Führung "Braucommune" Freistadt inkl. 3 Bierkostproben
  • Stadtführung Freistadt
  • Fahrt mit der nostalgischen Pferdeeisenbahn inkl. "Gleishupfa-Schnapserl" zur Begrüßung, Führung durch das Pferdeeisenbahn-Museum und "Kutscher-Küsschen"
  • Führung Erlebniswelt Granit
  • Führung in der österreichischen Bergkräutergenossenschaft
  • Reiseleitung ab Berlin
ab 699,00 € 5 Tage Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

3*Hotel zum Goldenen Adler

5 Tage
2 mögliche Termine
ab 699,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
22.06. - 26.06.2022
5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
699,00 €
22.06. - 26.06.2022
5 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
819,00 €
07.08. - 11.08.2022
5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
699,00 €
07.08. - 11.08.2022
5 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
819,00 €
Angebot merken

Romantisches Mühlviertel

Satte grüne Wiesen, sanfte Hügel und mystische Wälder

Das Granithochland Mühlviertel im Norden des Landes Oberösterreich, lädt ein von Ihnen entdeckt zu werden. Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten in einer Speckwerkstatt und in einer Ölmühle, erleben Sie das Reisen von anno dazumal in einer nostalgischen Pferdeeisenbahn und lassen Sie sich davon überzeugen, dass Lebkuchen nicht nur zur Weihnachtszeit schmeckt. Und da das Mühlviertel auch Österreichs größtes Hopfenanbaugebiet ist, darf eine Brauereibesichtigung natürlich nicht fehlen.

3*Hotel zum Goldenen Adler

Das Hotel befindet sich mitten in der historischen Altstadt von Freistadt. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon, Schreibtisch, TV ausgestattet. Im romantischen Gastgarten können die Abende entspannt ausklingen.

Tag 1: Anreise - Freistadt

Vorbei an Prag und Budweis erreichen Sie Ihr Hotel in Freistadt am späten Nachmittag. Verbringen Sie die Zeit bis zum Abendessen nit einem ersten Erkundungsspaziergang durch das mittelalterliche Freistadt, Ihr Hotel befindet sich direkt in der Altstadt.

Tag 2: Haslach - Bad Leonfelden

Heute lernen Sie eine Ölmühle kennen, die seit 600 Jahren Saaten mahlt und Leinöl erzeugt. Erfahren Sie bei einer Führung, wie Öle der Spitzenqualität entstehen und überzeugen Sie sich bei der anschließenden Verkostung von den unverwechselbaren Aroma dieser Mühlviertler Spezialität. Haslach gilt auch als Weberort, so dass ein Besuch im Webereimuseum nicht fehlen darf. Um die Mittagszeit erreichen Sie nach kurzer Fahrt die Speckwerkstatt Haudum in Helfenberg. Hier nehmen Sie nach einer Führung an einer Speckverkostung teil. Kennen Sie Persipan? Oder wissen Sie was die Macisfrucht mit dem Lebkuchen zu tun hat? Wie viele Tonnen Honig oder Mehl jährlich für Lebkuchen verarbeitet werden? Diese Fragen und noch viele mehr bekommen Sie in der Lebkuchen Erlebniswelt LEBZELTARIUM in Bad Leonfelden beantwortet.

Tag 3: Freistadt - Rainbach

Zunächst erkunden Sie Freistadt im Rahmen einer Stadtführung. Anschließend erfahren Sie bei einer Führung durch die "Braucommune" Freistadt alles zum Thema Mühlviertler Braukunst, die hier eine besonders lange Tradition hat. Am Nachmittag erleben Sie etwas ganz besonderes. Sie unternehmen eine Fahrt mit der nostalgischen Pferdeeisenbahn. Sie erleben auf dem 0,5 km langen, originalgetreu nachgebauten Trassenstück eine Nostalgiefahrt mit 1 PS wie anno dazumal! In den ehemaligen Gewölbestallungen des prachtvoll renovierten Stationsplatzes ist das Pferdeeisenbahnmuseum untergebracht. Die Museumsführerinnen haben viel über die Geschichte der Pferdeeisenbahn, die Technik und den Lebensstil der ersten Eisenbahner zu berichten und so manche Anekdote zu erzählen. Zurück in Freistadt wartet bereits der Küchenchef mit dem Abendessen auf Sie.

Tag 4: Pöcking - Hirschbach

Im Granitdorf Pöcking erleben Sie die Gewinnung des Mühlviertler Urgesteins und die Verarbeitung von einst und heute. Am Nachmittag besuchen Sie die österreichische Bergkräutergenossenschaft. Hier erfahren Sie Wissenswertes über Anbau und Verarbeitung, aber auch über Anwendungsmöglichkeiten, Wirkungsweise und Mystisches von Kräutern und Gewürzen. In einer interessanten Präsentation und anschließenden Betriebsbesichtigung hören Sie Wissenswertes zur Philosophie und Geschichte der Österreichischen Bergkräutergenossenschaft. Sie begleiten den Weg der Kräuter vom Samenkorn bis zum fertig abgefüllten Teebeutel. Zum Abschluss erwartet Sie eine Verkostung der hauseigenen Bio Produkte. Abendessen im Hotel.

Tag 5: Heimreise

Genießen Sie noch einmal das reichhaltige Frühstücksbuffet, bevor Sie über Prag die Rückreise nach Berlin antreten.

Im Reisepreis enthalten

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • BVB-Sektfrühstück plus
  • 4 x Übernachtung/HP
  • Führung Ölmühle inkl. Leinölkäsebroten
  • Eintritt/Führung Webereimuseum
  • Speckwerkstatt Haudum inkl. Verkostung
  • Eintritt/Führung LEBZELTARIUM
  • Führung "Braucommune" Freistadt inkl. 3 Bierkostproben
  • Stadtführung Freistadt
  • Fahrt mit der nostalgischen Pferdeeisenbahn inkl. "Gleishupfa-Schnapserl" zur Begrüßung, Führung durch das Pferdeeisenbahn-Museum und "Kutscher-Küsschen"
  • Führung Erlebniswelt Granit
  • Führung in der österreichischen Bergkräutergenossenschaft
  • Reiseleitung ab Berlin

Unsere Empfehlungen: