Ostfriesland

Ostfriesisches Matjesfest

450jährige Tradition
  • Matjesfest Emden
  • Meyerwerft Papenburg
  • Ostfriesische Teezeremonie
Code: D-MATJ
Ort: Leer
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Busrundreisen | Rundreisen | Kurz- & Erlebnisreisen

p.P. ab

€ 689,-

Emder Matjestage

2019 finden in Emden zum 30sten Mal die Matjestage statt. In dieser Zeit dreht sich wieder alles um die kleinen Fische! Das Matjesfest begründet sich auf einer über 450 Jahre langen Tradition der Emder Heringsfischerei. Hören Sie den Shantychören zu, bestaunen Sie hunderte historische Traditionssegler und lassen Sie sich frische, junge Heringe und butterzarten Matjes schmecken. Dazu ein Paket voller toller Ausflüge, mit ostfriesischen Traditionen, blühenden Landschaften und technischen Wunderwerken.

Programm

 

1.Tag: Anreise - Leer
Nach dem Zimmerbezug werden Sie bereits zum ersten Programmpunkt erwartet. Eine Stadtführung durch die Hafenstadt Leer stimmt Sie auf die nächsten Tage ein. Abendessen im Hotel.


2.Tag: Papenburg -  Weener - Emssperrwerk

Am Vormittag besuchen Sie die Ozeanriesen. Lernen Sie einen der modernsten Schiffbaubetriebe der Welt kennen und erleben Sie die schönsten Kreuzfahrtschiffe bei einer Führung durch die faszinierenden Erlebniswelten im Besucherzentrum der Meyer Werft. Traditionell geht es bei der anschließenden Ostfriesischen Teezeremonie zu. "Dree is Oostfreesen Recht!" - mindestens drei Tassen Tee werden zu jeder ostfriesischen Teezeit gereicht. Danach gebietet es die Höflichkeit des Gastes, den Löffel in die Teetasse zu platzieren, um damit anzuzeigen, dass keine weitere Tasse Tee gewünscht wird. Versäumt man diese Geste ist es kein Wunder, wenn die Tasse wieder und wieder mit dem kräftigen aromatischen Getränk gefüllt wird. Bei einer gemütlichen Tasse Tee und Gebäck lauschen Sie dem Vortrag der Gästeführerinnen. Doch aufgepasst, denn es folgt eine Prüfung. Anschließend erhalten Sie (bei "erfolgreicher" Teilnahme) ein Teediplom. Zum Abschluss des heutigen Tages sehen Sie ein weiteres Wunderwerk der Technik. Das Emssperrwerk bei Gandersum ist eines der modernsten Sperrwerke in Europa. Das Sperrwerk hat zwei wichtige Aufgaben, es dient zum Küstenschutz vor Sturmfluten und zum Aufstau der Ems bei  Überführungen der Luxusliner der Meyer Werft. Bei einer Führung erfahren Sie viel Wisenswertes und Spannendes über das High-Tech-Werk.

 

3.Tag: Emden - Matjesfest

Am Vormittag fahren Sie nach Emden. Hier lernen Sie zunächst bei einer Stadtführung das historische Emden kennen. Bei einer anschließenden Hafenrundfahrt entdecken Sie die Cassens Werft, SIAG Nordseewerke (Windenergieanlagenbau), KFZ-Verladung EVAG Terminal I, Containerbrücke, Borkumkai Emden Außenhafen, Historische Werft, Nesserlander Seeschleuse, Nordkai / Windmühlen-Verladung, Südkai, Seeschleuse und vieles mehr! Der Rest des Tages steht ganz im Zeichen des Matjesfestes. Feiern Sie mit den Einwohnern von Emden eine alte Tradition und eine der beliebtesten Delikatessen des Nordens. Bestaunen Sie die historischen Schiffe im Hafen, lauschen Sie den Shantychören, genießen Sie das rege Treiben in der Altstadt und rund um den Hafen und Matjes in allen Variationen.
 

4.Tag: Ammerland

Nachdem der gestrige Tag ganz im Zeichen des Matjes stand, werden Sie heute die blühenden Landschaften des Ammerlandes kennenlernen. Sie fahren durch die einzelnen Bauerdörfer und ihre Gemeinden und entdecken viele schöne Plätze. Genießen Sie die Fahrt, die vorbei an Kirchen, Mühlen und den einzigartigen Baumschulen führt. Ihre Ammerländer Reiseleitung wird Ihnen während der Fahrt Interessantes und Wissenswertes über Land und Leute und die Gepflogenheiten im Ammerland näher bringen. Natürlich darf ein Besuch in Bad Zwischenahn nicht fehlen.
 

5.Tag: Oldenburg - Heimreise
Bevor Sie die Heimreise antreten, unternehmen Sie noch einen Abstecher nach Oldenburg. Eine Stadtführung durch die Innenstadt führt Sie zu den Sehenswürdigkeiten in der Fußgängerzone, rund um Schloss und St.-Lamberti-Kirche. Sie erfahren, warum die Oldenburger ihren letzten Grafen noch immer hoch schätzen und was sich hinter dem Kürzel PFL verbirgt. Genießen Sie die Zeit in Oldenburg, bevor Sie die Heimreise nach Berlin antreten.

 

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

4* Hotel Ostfriesen-Hof Leer

Seien sie Gast im „Hotel Ostfriesen-Hof“ – gelegen an der idyllischen Leda/Ems-Mündung, direkt am Deich mit Blick auf die bezaubernde Flusslandschaft. Genießen Sie die hoteleigene Bade-Landschaft mit Hallen-Schwimmbad, Sauna, Dampfsauna und Whirlpool. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, über einen Wintergarten, sowie ein Panorama-Café. Alle Zimmer sind modern und verfügen über ein Badzimmer, einen Schreibtisch, TV und kostenfreies WLAN.

 

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
30.05.2019 bis 03.06.2019
4 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 689,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

06:30

07:00

08:00

08:30

Rückkunft ZOB ca. 19.00 Uhr