• Erfurt Weihnachtsmarkt Erfurt Weihnachtsmarkt LianeM/fotolia.com
  • Pyramide Pyramide TIMDAVIDCOLLECTION/fotolia.com
  • Wartburg Wartburg hecke71/fotolia.com
Thüringen

Schlösserweihnacht in Erfurt

Das Besondere
  • Weihnachtsmarkt Weimar
  • Schlösser und Wartburg 
  • Tschaikowskis "Nussknacker"
Code: D-ERFW
Ort: Eisenach | Erfurt | Gotha | Weimar
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Busrundreisen | Rundreisen | Städtereisen | Feiertagsreisen

p.P. ab

€ 499,-

Städte, Schlösser und Ballett

Weihnachten in Thüringen - das sind tausende strahlende Lichter, der süße Duft nach Mandeln, Lebkuchen und Glühwein sowie weihnachtliche Klänge. Erleben Sie festlich geschmückte Städte, romantische Burgen und Schlösser und genießen Sie die Verschmelzung von Musik und Tanz bei einer zauberhaften Ballettaufführung von Tschaikowskis "Nussknacker".

Programm

1.Tag: Weimar - Anreise
Weimarer Weihnacht: Die Klassikerstadt Weimar schmückt sich in der Vorweihnachtszeit mit strahlenden Lichtern. Der Duft von gebrannten Mandeln und Stollen zieht durch die Straßen, Weihnachtsmelodien erklingen und vom Marktplatz über die Fußgängerzone bis zum Theater­platz reihen sich die Hütten des Weihnachtsmarktes aneinander und laden zum Bummel ein. Genießen Sie die besondere Atmosphäre, bewundern Sie Thüringer Handwerkstradition, probieren Sie regionale Leckereien und lassen Sie sich in festliche Vorfreude versetzen. Später werden Sie im hübschen Barockschloss Molsdorf zu einer Führung erwartet, die Ihnen die Geschichte des Schlosses und seine Schätze näher bringt.

2.Tag: Erfurt
Mit seinen beiden Kirchen ist der Erfurter Domberg längst zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden. Bei einem Rundgang in Erfurt erleben Sie den schön restaurierten mittelalterlichen Stadtkern. Danach bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen. Am Nachmittag erwartet Sie im Hotel eine gemütliche Weihnachtskaffeetafel mit Kuchenbuffet, Getränken und weihnachtlichen Weisen. Ein Festtagsbuffet krönt den Heiligen Abend. Danach können Sie den Tag bei einem gemütlichen Beisammensein im Restaurant ausklingen lassen.


3.Tag: Gotha - Erfurt
Nach dem Frühstücksbuffet starten Sie mit dem Geläut der berühmten Gloriosa in einen erlebnisreichen Weihnachtsfeiertag. Danach erwartet Sie die ehemalige Residenzstadt Gotha  zu einem Besuch im Schloss Friedenstein. Landschaftsbeherrschend steht es über der Gothaer Altstadt und gilt als eine der kunst- und kulturhistorisch bedeutendsten Schlossanlagen Thüringens. Das in mehreren Phasen immer wieder umgebaute und neu ausgestattete Schloss beherbergt heute Raumausstattungen vom Barock bis zum Historismus. Eine Führung bringt Ihnen den Charme und die Schätze der Anlage näher. Nach einem zeitigen Abendessen im Hotel erwartet Sie im Erfurter Theater mit Peter Tschaikowskis märchenhaftem Weihnachtsballett "Der Nussknacker" ein besonderes  Erlebnis. Erfreuen Sie sich an den beliebten Melodien und dem Können der Künstler des Russischen Staatsballetts.

4.Tag: Eisenach - Heimreise
Ein Besuch der Wartburg in Eisenach ist dem 2. Weihnachtsfeiertag angemessen. Folgen Sie den Spuren Junker Jörgs und werfen Sie zum Abschied einen Blick von der geschichtsträchtigen Burg über das winterliche Thüringer Land, ehe Sie die Rückfahrt nach Berlin antreten.

Zusatzinformationen

Die Kulturförderabgabe Erfurt ist vor Ort zu zahlen.

Mindestteilnehmer

20 Personen

Hotelbeschreibung

Am Stadtrand von Erfurt erwartet Sie das H+ Hotel Erfurt mit freundlicher Gastlichkeit. Komfortable Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, TV, Telefon und Radio garantieren einen angenehmen Aufenthalt. Für das leibliche Wohl sorgen ein Restaurant mit bekannt guter Küche und eine Bar. Auch ein Lift ist vorhanden.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
23.12.2018 bis 26.12.2018
3 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 499,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

POTS

MICH

LEIP

07:30

08:00

09:00

09:20

09:30

11:00

Rückkunft ZOB ca. 18:00