• Wetzlar_Winter_Fotolia Wetzlar_Winter_Fotolia
  • Wetzlar_Winter_2_Fotolia Wetzlar_Winter_2_Fotolia
Hessen

Silvester in der Goethestadt Wetzlar

Renaissance & Barock
  • NEU im Programm
  • Neujahrskonzert
  • Silvesterfeier im Hotel
Code: D-WETZ
Ort: Wetzlar
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Busrundreisen | Rundreisen | Feiertagsreisen
Romantisches Lahntal

Zum Jahreswechsel in das romantische Lahntal. Verbringen Sie Silvester in der Goethe- und Optikstadt Wetzlar und lassen Sie sich verzaubern von einer Landschaft geprägt von Burgen, Schlössern und Fachwerk. Hier, inmitten der faszinierenden Wetzlarer Altstadt, schrieb Goethe  sein wohl bekanntestes Werk "Die Leiden des jungen Werthers" und auf diesen Spuren bewegen Sie sich bei einer Stadtführung. Ein Märchenschloss, die Gebrüder-Grimm-Stadt Marburg und ein Neujahrskonzert sind weitere Höhepunkte Ihrer Silvesterreise ins Lahntal. 

Programm

1.Tag: Marburg - Anreise
Die Universitäts- und Grimmstadt Marburg lädt Sie zu einer Stadtführung ein. In den kleinen Gassen stößt man auf zahlreiche Dokumente und Spuren, die bekannte Größen wie die Brüder Grimm, Martin Luther und Nobelpreisträger wie Emil von Behring hinterlassen haben. In einem aufwändigen Sanierungskonzept wurden in der Altstadt zahlreiche Fachwerkhäuser renoviert und präsentieren sich heute wieder mit ihrem ureigenen historischen Charme. Danach ist es nicht mehr weit bis zu Ihrem Hotel in Wetzlar, wo Sie zum Abendessen bereits mit einem köstlichen Buffet erwartet werden.

 

2.Tag: Wetzlar
In der Altstadt mit ihren mittelalterlichen Plätzen und verwinkelten Gassen prägen reizvolle Fachwerkhäuser neben repräsentativen Bauten aus der Zeit des Reichskammergerichts das Stadtbild. An den Aufenthalt Goethes in Wetzlar wird im Lottehaus erinnert. Erlebnisse des Sommers 1772 inspirierten den Dichter zu seinem ersten großen literarischen Erfolg, dem Briefroman "Die Leiden des jungen Werthers". Faszinierend ist auch der als gotisches Kirchenbauwerk unvollendet gebliebene Dom, der in seiner Zusammensetzung aus romanischen und gotischen Stilelementen ein Stück Stadtgeschichte widerspiegelt. Anschließend bleibt Ihnen noch genügend Zeit zum Shoppen und um über die mittelalterlichen Plätze und durch die Gassen mit den eindrucksvollen Fachwerkhäusern zu flanieren. Am Abend werden Sie dann im Hotel zur großen Silvesterfeier herzlich willkommen geheißen. Genießen Sie das köstliche Gala-Buffet und tanzen Sie bei Live-Musik ins Neue Jahr. 

 

3.Tag: Schloss Braunfels - Neujahrskonzert
Sieht aus wie im Märchen, es ist aber wahr: Schloss Braunfels! Von der Spitze eines Basaltkegels grüßt Schloss Braunfels mit seiner zinnenreichen Silhouette schon von weitem. Seit 800 Jahren im Familienbesitz ist das Schloss heute ein lebendiges Kulturdenkmal, reich an ganz besonderen Kunstschätzen und auch heute noch von der Familie bewohnt. Einblicke in die schönsten Räume des Schlosses erhalten Sie bei einer Führung. Die malerische Altstadt und der historische Marktplatz mit den reich verzierten Fachwerkhäusern laden Sie anschließend noch zum Verweilen ein. Später lauschen Sie dann den Klängen der Operngala im Rahmen des Neujahrkonzertes. Abendessen im Hotel.

 

4.Tag: Arnstadt - Heimreise
Mit über 1300 Jahren ist die geschichtsträchtige Stadt Arnstadt der älteste Ort Thüringens. Noch heute lassen sich bei einem Bummel durch die historische Innenstadt viele Spuren der vergangenen Jahrhunderte entdecken und genießen Sie zum Mittagessen Spezialitäten aus Thüringen, wie zum Beispiel die bekannten Klöße. 

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Sie wohnen im 4*Hotel arcona LIVING ERNST LEITZ Hotel, in dem auch die Silvesterfeier stattfindet. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, kostenfreiem WLAN, Sitzbereich, Garderobe, Schreibtisch und Flatscreen-TV. Im Restaurant "Weinwirtschaft" genießen Sie neben einer regionalen Küche auch eine große Auswahl an Weinen aus aller Welt. Weiter verfügt das Hotel über eine Sauna mit Ruhebereich und einem blickgeschützten Dachgarten.

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

06:30

07:00

08:00

08:30

Rückkunft ZOB ca. 19.00 Uhr

Termin und Preise

in € pro Person im

EZ

DZ

30.12. - 02.01.

699

589

ESPH

DSPH