Andorra

Andorra und Mittelmeerküste

  • Standorthotels in Andorra und am Mittelmeer
  • umfangreiches Ausflugsprogramm
  • Highlights: Carcassonne und Dalí
Code: E-ANMI
Ort: Barcelona | Carcassonne | Gruissan | Narbonne | Santa Susanna
Reiseland: Andorra | Frankreich | Spanien
Reiseart: Rundreisen | Flugreisen
3 Länder - spannend und erholsam zugleich

Als kleines Fürstentum in den östlichen Pyrenäen zwischen Frankreich und Spanien gehört Andorra zu den sogenannten Steueroasen Europas. Seine malerische Landschaft bietet besonders in den hübschen Tälern die Ruhe, die im wundervollen Kontrast zur Hauptstadt des kleinen Landes steht. Dank seiner Lage in einem Hochtal und unweit des Mittelmeeres findet man hier milde Temperaturen von Mai bis Oktober. Das nahe Mittelmeer bietet sich mit seinem kulturellen Reichtum auch als gute Ergänzung an. Ob Dalí in Figueras auf spanischer und Carcassonne auf französischer Seite, hier erleben Sie Kultur und Welterbe vom Feinsten.

Programm

1.Tag: Anreise - Barcelona - Santa Susanna
Flug mit LUFTHANSA über München nach Barcelona. Hier erwartet Sie der andorranische Bus zur Fahrt ins Mittelmeerstädtchen Santa Susanna für eine Übernachtung. Genießen Sie ein Stündchen am Strand sowie das Abendessen im Hotel.

2.Tag: Santa Susanna - Figueres - Narbonne
Am Mittelmeer entlang und damit von vielen schönen Ausblicken begeistert, fahren Sie zunächst nach Figueres zum einzigartigen Theater-Museum des surrealistischen Künstlers Salvador Dalí.  Eier auf dem Dach und Brötchen an der Wand muss man einfach mit eigenen Augen gesehen haben. Im französischen Mittelmeer-Städtchen Collioure, das insbesondere wegen seines wundervollen Lichtes von Künstlern bevorzugt wird, bummeln Sie durch die Gassen, bevor Sie sich im Novotel von Narbonne-Süd für 3 Nächte einrichten.

3.Tag: Narbonne, Gruissan und das Meer
Ihren altehrwürdigen Aufenthaltsort am Canal du Midi lernen Sie auf einem Stadtrundgang vorbei an der Kathedrale St-Just sowie am erzbischöflichen Palast kennen. Aber es ist inzwischen auch eine moderne Stadt, in der es sich wunderbar flanieren lässt. Den Nachmittag dürfen Sie nach einem Bummel durch das auf einem Hügel gelegene Gruissan gern am Strand des Mittelmeeres verbringen. Eine kleine Probe der lokalen Weine erleben Sie bei der Rückfahrt im Massif de la Clape .

4.Tag: Carcassonne und Kloster Fontfroide
Zur ehemaligen Zisterzienserabtei von Fontfroide im Hinterland von Narbonne, die durch Ihre Gebäude aus ockergelbem und rosafarbenem Corbière-Sandstein besonders auffällt, führt der heutige Ausflug. Mit dem darauf folgenden Besuch der Burgstadt Carcassonne am Ufer der Aude soll ein weiterer Höhepunkt der Reise gesetzt werden. Mit ihren eindrucksvollen Wehrmauern und Zinnen, dem doppelten Mauerring, dem Grafenschloss und der Basilika gehört diese Stadt heutzutage zum Weltkulturerbe.

5.Tag: Narbonne - Andorra
Entlang des Mittelmeeres und vorbei an der Festung von Salse geht es in die Pyrenäen hinein. Dabei genießen Sie die Fahrt durch die herrlichen Landschaften, welche im malerischen Örtchen Villefranche unterbrochen wird. Im andorranischen Dörfchen Arinsal angekommen richten Sie sich für die nächsten 5 Tage ein.

6.Tag: Andorra - Land und Leute
Eine Panoramafahrt bietet immer wieder phantastische Aussichten und führt zu kleinen Bergdörfern, die von der Entstehung Andorras zeugen und mit vielen Kleinoden aufwarten. Dabei besuchen Sie auch eine Distillerie, in der Sie hausgemachte Liköre kosten können und zu einem Tapas-Menü eingeladen sind.

7.Tag: Zahnradzug zum Tal der Träume
Ein wunderschöner Ausflug über die beeindruckende Panoramaroute steht heute auf dem Programm. Dafür fahren Sie über einen malerischen Gebirgspass ins französische Bourg-Madame. Mit einer kleinen Zahnradbahn geht es nun ins autofreie Tal der Träume mit der romanischen kleinen Klosterkirche. Eine katalanische Brotmahlzeit, zu der auch Wein und Wasser gereicht werden, soll zur Stärkung dienen. Für einen Spaziergang in dieser trraumhaften Landschaft bleibt Zeit vor der Rückfahrt zum Hotel. 

8.Tag: Meritxell - Hauptstadt
Das Nationalheiligtum von Meritxell, welches nach dem Brand von 1978 von Bofill neu gestaltet wurde, sehen Sie vor dem Besuch der Hauptstadt Andorra la Vella. Neben dem alten Stadtviertel werden Sie sich natürlich auch im modernen Einkaufsparadies umschauen. Die von Salvador Dalí gestaltete Uhr wird Sie nach Ihrer ersten Begegnung mit dem Künstler nicht mehr überraschen.

9.Tag: Freizeit in Andorra
Ob kleine Wanderungen, die vom Hotel aus ohne Schwierigkeiten möglich sind, oder eine Fahrt mit dem öffentlichen Bus zu einem etwas entfernteren Ziel innerhalb Andorras, all dies ist problemlos möglich und läßt Ihnen ausreichende Freiheit für Ihre eigene Entscheidung. Natürlich werden Sie dabei von Ihrer Reiseleitung sachkundig beraten.

10.Tag: Andorra - Barcelona - Heimreise
Morgens nehmen Sie Abschied von Andorra. Nach einer Fahrt durch die phantastische Bergwelt und vorbei am spanischen Seu d'Urgell, der Residenz eines der Oberhäupter des Fürstentums, sowie am heiligen Berg der Katalanen, dem Montserrat, erreichen Sie mittags Barcelona, dessen Schönheit Sie bei einer Stadtrundfahrt bewundern können. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Berlin, das Sie am späten Abend erreichen.
 

Abflug

Berlin vormittags
(Flugplanänderungen vorbehalten)

Zusatzinformationen

Personalausweis erforderlich.
Die Touristensteuer ist vor Ort zu bezahlen.

Mindestteilnehmer

20 Personen

Hotelbeschreibung

Im andorranischen Örtchen Arinsal empfängt Sie das familiengeführte, rustikale ***Hotel Montane inmitten zauberhafter Landschaft. Alle Zimmer sind mit Bad und WC, Föhn, Klimaanlage/Heizung, Telefon,TV und Kaffeebereiter ausgestattet. Fahrstühle sind ebenso vorhanden, wie ein einladendes Restaurant, das den Blick in die Natur freigibt. Am Mittelmeer erwartet Sie ein Hotel in Santa Susanna sowie ein Novotel in Narbonne. Beide zeichnen sich durch gute Ausstattung und eine günstige Lage nahe dem Stadtzentrum aus.

Termine und Preise

in € pro Person im

EZ

DZ

23.05. - 01.06.

1459

1249

03.10. - 12.10.

 

1459

 

1249

ESPH

DSPH