Alpen

Burgund und französische Alpen

Das Besondere dieser Reise
  • liebliche Weinstraße und kulturelle Schätze im Burgund
  • malerische Seen und grandiose Alpenlandschaften mit dem Mont-Blanc-Massif als Höhepunkt
Code: F-BUAL
Ort: Aix-les-Bains | Beaune | Chambéry | Chamonix | Cluny | Dijon | Dracy-le-Fort
Reiseland: Frankreich
Reiseart: Busrundreisen | Rundreisen

ab

€ 1.339,-

Bezaubernde Bergwelt, malerische Seen, Kultur und Gemütlichkeit

Zwei reizvolle und facettenreiche Regionen im Osten Frankreichs, von den kulturellen Höhepunkten des lieblichen Burgund bis hinein in die grandiose französische Alpenregion, ergänzen sich wundervoll in ihrer Verschiedenheit. Mit der lieblichen Weinstraße und den zahlreichen kulturellen Schätzen bietet das Burgund für jeden Gast eine reiche Palette und garantiert dabei Behaglichkeit und freundliche Atmosphäre. Die Alpenregion stellt sich etwas rauher, aber mit den malerischen Seen und gigantischen Gipfeln besonders reizvoll dar und bietet immer wieder unvergessliche Ausblicke.

Programm

1.Tag: Anreise - Leonberg
Vorbei an Leipzig und Nürnberg geht es mit einer Mittagspause im Fränkischen zur Zwischenübernachtung nach Leonberg unweit von Stuttgart.

2.Tag: Leonberg - Nancy - Dijon - Dracy-le-Fort
Auf dem Wege ins Burgund gibt es einen Halt in Nancy mit seinem wundervollen Platz Stanislas. Dijon, die elegante Hauptstadt der Region, lernen Sie bei einem Stadtrundgang kennen, bevor Sie in Ihrem Aufenthaltsort für die nächsten 3 Tage erwartet werden.

3.Tag: Cluny und Paray-le-Monial
Heute steht eine Rundfahrt durch die idyllische Berglandschaft des Mâconnais, in dessen Weinbergen die edle Traube des Chardonnay wächst, auf dem Programm. Dabei machen Sie einen Spaziergang im blumengeschmückten Garten des Schlosses von Cormatin und fahren vorbei an Taizé, in dessen Kloster sich Glaubensbrüder dem Einsatz für Völkerverständigung verschrieben haben. Eine Führung im Benediktiner-Kloster von Cluny lässt Sie die Mächtigkeit des einstigen Zentrums der Christenheit erkennen.  Die von Kanälen durchzogene Stadt Karls des Kühnen, Charolles, die auch durch die begehrte Rinderrasse bekannt ist, lädt zum Spaziergang ein. Mit einem Besuch der Basilika in Paray-le-Monial  findet die Rundfahrt ihren Abschluss.

4.Tag: Beaune und Côte d'Or
Dieser Tag ist den "Goldenen Hängen", der Côte d'Or, und damit den vor kalten Winden geschützten Osthängen des burgundischen Berglandes gewidmet. Hier gedeien die Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir, aus denen die Spitzenweine "Grands Crus" hervorgehen. Mit einem Halt am berühmten Weingut "Clos de Vougeot" geht es anschließend nach Beaune. In seiner historischen Innenstadt um das farbenprächtige Hospiz "Hôtel-Dieu" erleben Sie den lebendigen Wochenmarkt mit den köstlichen Produkten der Region. Ein Muss im Burgund ist eine Weinprobe im rustikalen Weinkeller. Über die Côte de Beaune, die die edelsten Weißweine hervorbringt, geht es zum Hotel zurück..
 
5.Tag: Dracy-le-Fort - Tournus - Annecy - Aix-les-Bains
Nach einem Halt an der eindrucksvollen Kirche St-Philibert in Tournus wird die Fahrt nochmals an der ehemaligen Klosterkirche in Brou, die seit 400 Jahren als Denkmal der Gattenliebe gilt,  unterbrochen. Danach geht es ins reizvolle Alpenstädtchen Annecy am gleichnamigen See. Die blumengeschmückten Brücken und Kanäle sowie die schöne Uferpromenade werden Sie auf einem geführten Rundgang erkunden. Natürlich haben Sie hier im "Venedig der Alpen" auch Zeit zum eigenen Verweilen, bevor Sie im zweiten Standort der Reise ankommen.

6.Tag: Aix-les-Bains und der Lac-de-Bourget
Heute genießen Sie Ihren Aufenthaltsort am Lac de Bourget und begeben sich auf eine kleine Bootsfahrt über den dritten der wunderschönen großen Alpenseen, die zum alten Zisterzienserkloster Hautecombe führt.

7.Tag: Chambéry - Albertville
Chambéry, die Hauptstadt Savoyens, mit der hübschen Altstadt, dem bunten Wochenmarkt mit regionalen Produkten und dem berühmten Elefantenbrunnen besuchen Sie am heutigen Vormittag. Vom Wintersport her ist Ihnen Albertville sicher ein Begriff, aber diesmal soll es seine malerische Altstadt Conflant sein, die Sie vor einer Fahrt durch die malerische Bergwelt des Bauges-Massivs kennenlernen.

8.Tag: Große Alpenrundfahrt zum Montblanc
Über den Aravis-Pass, durch Mégève und vorbei an der alten Poststation St-Gervais geht die Fahrt nach Chamonix, den durch den Wintersport berühmten Alpenort. Hier erwartet Sie der grandiose Blick auf die höchsten Berge der französischen Alpen. Um den Mont Blanc so richtig genießen zu können, haben Sie die Möglichkeit, mit der Zahnradbahn zum faszinierenden Gletscher "Mer de Glace" zu fahren oder aber vom gegenüber liegenden Berg Brévant auf den Berg der Berge zu blicken. Zurück geht es auf direkterem Wege, um in Ihrem Hotel die Eindrücke verarbeiten zu können.

9.Tag: Aix-les-Bains - Genf - Lausanne - Mulhouse
Auf der Rückfahrt haben Sie Zeit für einen Spaziergang in Genf und am gleichnamigen See. Auch in Lausanne wird eine Pause eingelegt, bevor Sie abends im nahe bei der Altstadt von Mulhouse gelegenen Hotel Bristol erwartet werden. Nach dem guten Abendessen lassen Sie vielleicht mit einem Blick auf das schöne Rathaus der Stadt den Tag ausklingen.

10.Tag: Mulhouse - Heimreise
Vorbei an Karlsruhe und Heilbronn geht es zurück nach Berlin. Ankunft gegen 20.00 Uhr

Zusatzinformationen

Die Tourismussteuer ist vor Ort zu zahlen.

Mindestteilnehmer

20 Personen

Hotelbeschreibung

Sie übernachten überall in 3-Sterne-Komforthotels und genießen dabei den Kontrast der Standorte. Ihr Hotel Le Dracy, ein kleines Paradies mitten im ländlichen Burgund gelegenen, hat den Vorzug, dank Parkanlage, Pool, Restaurant und Terrasse die Ausflugstage ruhig ausklingen lassen zu können. Im  Zentrum des Thermalortes Aix-les-Bains liegt Ihr Hotel Bristol und eignet sich daher wunderbar für eigene Erkundungen. Die jeweils geräumigen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon und TV ausgestattet. Die Restaurants befinden sich im jeweiligen Hause bzw. in der Hotelanlage.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
10.06.2018 bis 19.06.2018
9 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 1339,-
16.09.2018 bis 25.09.2018
9 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 1339,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

05.30

06.00

07.00

07.30

Rückkunft am ZOB ca. 20.00 Uhr