Elsaß

Elsass und französische Alpen

  • 2 Standorte
  • elsässische Weinstraße
  • Mont-Blanc-Massif
Code: F-ELAL
Ort: Aix-les-Bains | Annecy | Chamonix | Colmar | Haut-Koenigsburg | Mont Ste-Odile | Mulhouse | Obernai | Riquewihr | Strasbourg
Reiseland: Frankreich
Reiseart: Rundreisen
Bezaubernde Bergwelt, malerische Seen, Kultur und Gemütlichkeit

Zwei reizvolle und facettenreiche Regionen im Osten Frankreichs, vom malerischen Elsass bis hinein in die französische Alpenregion, ergänzen sich wundervoll in ihrer Verschiedenheit. Mit seinen Wäldern, der lieblichen Weinstraße und den zahlreichen kulturellen Schätzen bietet das Elsass für jeden Gast eine reiche Palette und garantiert dabei Behaglichkeit und freundliche Atmosphäre. Die Alpenregion stellt sich etwas rauher, aber mit den malerischen Seen und gigantischen Gipfeln besonders reizvoll dar und bietet immer wieder unvergessliche Ausblicke.

Programm

1.Tag: Anreise - Mulhouse
Vorbei an Leipzig und Nürnberg geht es mit einer Mittagspause im Fränkischen ins elsässische Städtchen Mulhouse im 3-Ländereck Deutschland, Frankreich und Schweiz. Den Abend lassen Sie vielleicht mit einem Blick auf das schöne Rathaus der Stadt ausklingen.

2.Tag: Mulhouse - Genf - Annecy-Sud
Es gibt einen Halt in Genf, der Stadt des Friedens am gleichnamigen See mit seiner allseits bekannten Fontaine, die wohl alle Fotografen auf den Plan ruft. Sowohl die Quais am Seeufer als auch die Altstadtgassen um die Kathedrale und den englischen Garten am linken Ufer sehen Sie bei Ihrem Rundgang. Danach werden Sie in Ihrem Aufenthaltsort für die nächsten 3 Tage erwartet.

3.Tag: Annecy und sein See
Das reizvolle Alpenstädtchen am gleichmamigen See mit blumengeschmückten Brücken und Kanälen sowie einer schönen Uferpromenade werden Sie auf einem geführten Rundgang erkunden. Natürlich haben Sie hier im "Venedig der Alpen" auch Zeit zum eigenen Verweilen. Daran soll sich eine Fahrt entlang des malerisch in die Berge eingebetteten Sees anschließen, bei der Sie Gelegenheit zur gemütlichen Einkehr haben.

4.Tag: Große Alpenrundfahrt zum Montblanc
Über den Aravis-Pass, durch Mégève und vorbei an der alten Poststation St-Gervais geht die Fahrt nach Chamonix, den durch den Wintersport berühmten Alpenort. Hier erwartet Sie der grandiose Blick auf die höchsten Berge der französischen Alpen. Um den Mont Blanc so richtig genießen zu können, haben Sie die Möglichkeit, mit der Zahnradbahn zum faszinierenden Gletscher "Mer de Glace" zu fahren oder aber vom gegenüber liegenden Berg Brévant auf den Berg der Berge zu blicken. Zurück geht es auf direkterem Wege, um in Ihrem Hotel die Eindrücke verarbeiten zu können.

5.Tag: Vom "Massif des Bauges" zum großen See
Vom Wintersport her ist Ihnen Albertville sicher ein Begriff, aber diesmal soll es seine malerische Altstadt Conflant sein, die Sie nach einer Fahrt durch die malerische Bergwelt des Bauges-Massivs kennenlernen. Von Aix-les-Bains aus gibt es eine Bootsfahrt über den Dritten der wunderschönen großen Alpenseen, den "Lac de Bourget", die zum alten Zisterzienserkloster Hautecombe führt. Auf der Restaurant-Terrasse des Hotels soll dieser Abend ausklingen.

6.Tag: Annecy - Evian - Basel - Obernai
Auf dem Weg zum nächsten Aufenthaltsort, der diesmal am Südufer des Genfer Sees entlang führt, gibt es einen Halt sowohl in Evian als auch im mittelalterlichen Fischerdorf Yvoire. Auch ein kleiner Spaziergang in Basel  steht noch auf dem Programm. Abends werden Sie im nahe beim Altstadthotel in Obernai gelegenen Restaurant verwöhnt.

7.Tag: Colmar und die Weinstraße
Ein Besuch der mächtigen Haut-Koenigsburg, die den Blick über die Vogesen und die Rheinebene bis zum Schwarzwald erlaubt, gehört zum Pflichtprogramm im Elsass. Danach steht Colmar auf dem Programm, das mit seinem berühmten Unterlindenmuseum als Kunstzentrum von sich Reden macht. Darüber hinaus werden Sie bei einem Bummel durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern und das pittoreske Viertel "Klein-Venedig" am Flüsschen Lauch sicher ebenfalls auf Ihre Kosten kommen. Entlang der elsässischen Weinstraße und über hübsche Weinorte wie Riquewihr  kehren Sie zum Hotel zurück.

8.Tag: Strasbourg und der Wein
Nachdem Sie heute der Schutzheilgen des Elsass auf dem Mont Ste-Odile ihre Aufwartung gemacht haben, führt der Weg nach Strasburg. Vom lebendigen Münsterplatz aus erobern Sie diese faszinierende Stadt zusammen mit Ihrem Reiseleiter, bevor Sie allein weitere schöne Eckchen entdecken.Zum Abschluss des Ausfluges kosten Sie in Barr von den Weinen der Region.

9.Tag: Mulhouse - Heimreise
Vorbei an Karlsruhe und Heilbronn geht es zurück nach Berlin. Ankunft gegen 20.00 Uhr

Zusatzinformationen

Die Tourismussteuer ist vor Ort zu zahlen.

Mindestteilnehmer

20 Personen

Hotelbeschreibung

In Mulhouse und Obernai übernachten Sie in 3-Sterne-Komforthotels, die mitten im Ort liegen und eigene Erkundungen erlauben. Das Mercure-Hotel in der Nähe von Annecy hat den Vorzug, dank Pool und Restaurant-Terrasse die Ausflugstage ruhig ausklingen lassen zu können. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon ausgestattet. Die Restaurants befinden sich im jeweiligen Hause bzw. in unmittelbarer Nähe.

GRENZ

OSTBHF

ZOB

POTS

MICH

05.30

06.00

07.00

07.20

07.30

Rückkunft am ZOB ca. 20.00 Uhr

Termine und Preise

in € pro Person im

EZ

DZ

06.06. - 14.06.

1389

1089

12.09. - 20.09.

1389

1089

ESPH

DSPH