• Seine-Tal Seine-Tal
  • Giverny Giverny
Basse-Normandie

Paris und das Tal der Seine

Das Besondere
  • Standort-Hotel in Rouen
  • Besuch bei Monet in Giverny
  • Auf den Spuren Van Gogh's
Code: F-PASE
Ort:
Reiseland: Frankreich
Reiseart: Rundreisen
Von Jeanne d'Arc zu Monet und Van Gogh

Das Seine-Tal von Paris bis zur Küste des Ärmelkanals gehört zu den schönsten Flusstälern Europas. Nicht zufällig zog es Künstler unterschiedlicher Genres in diese traumhafte Landschaft, hat sie doch inspirierende und gleichzeitig auch beruhigende Wirkung. Auch und insbesondere entfaltet die Weltstadt Paris dank des wundervollen Flusses mit seinen zahlreichen Meandern ihren Charme, der sie bis heute unübertroffen macht. Unterhaltsam und abwechslungsreich soll der Besuch dieser lieblichen Landschaft auch zum Verständnis der Seele unseres Nachbarlandes beitragen.

Programm

1.Tag: Anreise - Paris - Rouen
Am frühen Vormittag geht der Flug mit LUFTHANSA via Frankfurt nach Paris. Hier erwartet Sie der französische Bus zur Fahrt durch das malerische Seinetal nach Rouen.

2.Tag: Rouen - Garten von Monet
In Giverny lebte der impressionistische Maler Claude Monet, der insbesondere durch seine wundervollen Seerosenbilder unverwechselbar ist. Den Garten seines Wohnhauses entwarf er eigens dafür, sich zum Malen inspirieren zu lassen. Ein Spaziergang durch diese Idylle wird Ihnen in ewiger Erinnerung bleiben. Auf der Rückfahrt gibt es einen Halt am geschichtsträchtigen Château-Gaillard von Richard Löwenherz, von dessen Hügel aus der Blick über das wundervolle Tal der Seine genossen werden kann. Der Nachmittag bleibt Ihrem Aufenthaltsort, einem wahren Freilichtmuseum der Gotik mit der höchsten Kathedrale Frankreichs und seinen von hunderten Fachwerkhäusern gesäumten Alstadtgassen, vorbehalten. Dabei werden Sie auch Jeanne d'Arc Ihre Ehre erweisen, die einst hier auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde.

3.Tag: Fécamp, Etretat & Honfleur                                                                                             Der heutige Ausflug führt zunächst zur schönen Benediktiner - Abtei in Fécamp, in der das köstliche Getränk, nach geheimen Rezepten gebraut, verkostet werden darf. Danach geht es zu den malerischen Kreidefelsen von Étretat am Ärmelkanal, die Fotografen mit dem malerischen Felsentor begeistern werden. Der Nachmittag bleibt Honfleur, dem malerischen Hafenstädtchen an der Seine-Mündung, vorbehalten, das über die größte Hängebrücke Europas erreicht wird. Mit einem Halt an der Abtei von Jumièges, die  Victor Hugo als "Schönste Ruine Frankreichs" bezeichnete, beenden Sie diesen Tag.

4.Tag: Auvers-sur-Oise (Termin 1)
Der Ort, an dem der ganz besondere Maler Vincent van Gogh arbeitete, lebte und starb, lässt Ihnen nicht nur diesen Künstler, sondern auch die Ideen der Impressionisten insgesamt dank einer imaginären Zugfahrt lebendig werden. Ein Spaziergang führt Sie zu den berühmten Plätzen, wie die kleine Kirche oder das Kornfeld, die Ihnen von den Bildern des Malers her bekannt sind.

4.Tag (Termin 2) bzw. 5.Tag (Termin 1) : Rouen - Paris
Heute geht es ohne Unterbrechung nach Paris, dem zweiten Teil Ihrer Reise. Bei einer Fahrt auf der schönsten Straße der Stadt, mit dem Schiff auf der Seine, erleben Sie die Sehenswürdigkeiten der französischen Metropole, bevor Sie in Ihrem Pariser Hotel Einzug halten. Der Abend gilt dem Montmartre mit der weißen Basilika Sacré Coeur, zum dem Sie mit der Drahtseilbahn "Funiculaire" gelangen. In der Nähe der lebendigen Place du Tertre werden Sie zum französischen Abendessen erwartet. Zum Abschluss wird Sie der traumhafte Blick über die Stadt verzaubern.

5.Tag (Termin 2) bzw. 6.Tag (Termin 1): Paris - Heimreise
Der Vormittag steht noch für einen Bummel durch den Louvre sowie zu Monet's Seerosen in der nahegelegenen Orangerie zur Verfügung. Mittags bringt Sie der Transferbus zum Flughafen CDG für den Rückflug nach Berlin.




 







.

Zusatzinformationen

Die Touristensteuer in den Hotels ist jeweils vor Ort zu zahlen.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

 


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Das ***Hotel Holiday Inn Express ist ein neues Hotel auf dem linken Ufer der Seine gegenüber von Rouen. Mit der Straßenbahn sind es 4 Stationen zur Altstadt. Im Restaurant des Hauses nehmen Sie die abendliche Halbpension ein und in der Bar kann der Abend ausklingen. Für beide Hotels dieser Reise gilt, dass die Zimmer über modernen Komfort verfügen und mit Dusche oder Bad/WC, regulierbarer Klimaanlage, TV, Tel., Föhn und teilweise mit Kaffee-/Teebereiter ausgestattet sind.

Termine und Preise

in € pro Person im

EZ

DZ

26.06. - 01.07.

1389

1149

23.10. - 27.10.

1189

999

ESPH

DSPH