• Schottland Schottland Copyright Lukassek/fotolia
Schottland

Schottische Impressionen

Das Besondere
  • einmal rund um Schottland bis zu den Orkneys
  • das „Wasser des Lebens“ kosten
  • zu Besuch bei „Nessi“
Code: GB-SOSC
Ort: Edinburgh | Fort William | Glasgow | Inverness | Isle of Skye | Kirkwall | Loch Ness | Mallaig | Orkneys
Reiseland: Großbritannien
Reiseart: Rundreisen | Flugreisen

€ 1.799,-

Berühmte Schlösser und herrliche Landschaften

Schottland ist das Land der Berge, unberührten Heideflächen, Seen und sagenumwobenen Burgen. Man denkt an Nessi, Clans, Tartans, Maria Stuart, Dudelsackpfeifer und die sprichwörtliche Sparsamkeit. Diese Schlaglichter können aber nicht annähernd die Aura des irgendwie Geheimnisvollen erhellen, die dieses Land seit Menschengedenken umgibt. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von Schottland, dem Land, das auch nach 300 Jahren Zugehörigkeit zum britischen Königreich noch immer anders ist als das vielleicht bekanntere England.

Programm

1.Tag: Anreise - Edinburgh
Am Morgen fliegen Sie mit KLM nach Edinburgh. Dort erwartet Sie bereits der schottische Bus. Die Route führt Sie vorbei an Glasgow zum größten schottischen Binnensee, dem Loch Lomond. Anschließend passieren Sie das sagenumwobene Glencoe Tal und erreichen rechtzeitig zum Abendessen Ihr Hotel.

2.Tag: „Road to the Isles“ - Isle of Skye
Auf der Panoramastraße „Road to the Isles“ gelangen Sie nach Mallaig. Dort setzen Sie mit der Fähre zur Insel Skye über und beginnen in Armadale Ihre Stippvisite auf dieser bizarren Hebriden-Insel. Am Nachmittag erreichen Sie über die Brücke wieder das Festland. Ihr nächstes Ziel ist die Bilderbuchburg „Eilean Donan Castle“. Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Gairloch. 

3.Tag: Gairloch - Strathpeffer
Am Vormittag sehen Sie die spektakulären Schlucht „Corrieshalloch Gorge“. Weitere Stationen sind „Urquhart Castle“ am Loch Ness und Dunrobin Castle. Sie übernachten  ganz im Norden Schottlands.

4.Tag: Orkneys
Heute setzen Sie frühmorgens als Fußpassagier von John O‘Groats nach Burwick über, wo bereits ein Bus für eine ausführliche Inselrundfahrt auf Sie wartet. Hier haben Sie die Möglichkeit, das 5000 Jahre alte Dorf „Skara Brae“ zu besuchen.

5.Tag: Aviemore - Whisky - Pitlochry
Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise  entlang der Ostküste fort und gelangen über Inverness zum „Cawdor Castle“, dem Schauplatz von Shakespeares „Macbeth“. In der Blair Atholl Whisky Destillery erfahren Sie einiges über den Whisky - das schottische Nationalgetränk - und verkosten diesen auch. Die Übernachtung erfolgt in Pitlochry.

6.Tag: Pitlochry - Perth - Edinburgh
Blair Castle, das einzige schottische Schloss mit einer privaten Hochlandarmee, erwartet heute Ihren Besuch, wenn Sie wollen. Bewundern Sie die prachtvollen Gartenanlagen und entdecken die Trophäen in dem imposanten Jagdschloss. Anschließend passieren Sie Perth und erreichen über die imposante „Queensferry Crossing“ - die längste Schrägseilbrücke der Welt - die schottische Hauptstadt Edinburgh.

7.Tag: Edinburgh
Dieser Tag steht ganz im Zeichen der lebendigen Metropole. Vormittags sehen Sie bei einer Stadtrundfahrt die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Edinburghs wie das Castle und die Royal Mile.

8.Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Abflug
Berlin Tegel morgens
(Flugplanänderungen vorbehalten)
Mindestteilnehmer

15 Personen

Hotelbeschreibung

3* und 4* Hotels in Schottland
Sie übernachten in guten Mittelklassehotels, deren Zimmer alle mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon und dem typischen Kaffee- und Teetablett ausgestattet sind.

Reisezeitraum
Reisedauer
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Abflughafen
Preis p.P.
07.09.2018 bis 14.09.2018
7 Nächte
Berlin Tegel
ab € 1799,-