• Boote auf Elba Boote auf Elba ©Balate Dorin/fotolia.com
  • Platz Maggiore Bologna Altstadt Platz Maggiore Bologna Altstadt ©Yasonya/fotolia.com
  • Panorama Elba, Italien Panorama Elba, Italien ©Balate Dorin/fotolia.com
  • Leuchtturm Portoferraio Insel Elba Leuchtturm Portoferraio Insel Elba ©Katja Xenikis/fotolia.com
  • Lucca Lucca © arkanto fotolia
Italien

Adria und Riviera - zwei wunderschöne Küsten

Das Besondere
  • NEU im Programm
  • berühmte Orte am Meer
  • kulinarische Spezialitäten genießen
Code: I-AURI
Ort:
Reiseland: Italien
Reiseart: Busrundreisen | Rundreisen

p.P. ab

€ 1.059,-

Traumhafte Strände und berühmte Orte

Diese Reise verbindet zwei der schönsten und bekanntesten Küsten Italiens - die Adria und die Riviera. Die Adria, im nördlichen Mittelmeer gelegen, hat ihren Namen vom gleichnamigen Städtchen und ist ein bekanntes Urlaubsgebiet mit berühmten Badeorten wie Rimini, Jesolo und Bibione. Im Westen Oberitaliens am Mittelmeer liegt die Region Ligurien. Ihre Küste wird als Italienische Riviera bezeichnet und erstreckt sich von der französischen Grenze bis in die Ausläufer der Toskana. Sie ist durch das milde Klima zu allen Jahreszeiten eine beliebte  Urlaubsregion mit Orten wie Alassio, Diano Marina, Portofino und Sestri Levante.

Programm

1.Tag: Anreise - Innsbrucker Land
Vorbei an Leipzig und München erreichen Sie am Abend das Innsbrucker Land zur Zwischennächtigung.

2.Tag: Riviera Romagnola
Nach dem Frühstück durchqueren Sie Südtirol und fahren vorbei an Verona, Modena und Bologna und gelangen am Nachmittag an die Riviera Romagnola in Ihr Hotel. Nach dem Zimmerbezug bleibt Zeit für einen ersten Erkundungsspaziergang.

3.Tag: Ravenna - Bologna
Vormittags fahren Sie in die berühmte Mosaikstadt Ravenna, wo Sie bei einem Stadtrundgang einige der wunderbar erhaltenen Mosaiken sowie die malerische Altstadt und Ihre Denkmäler kennenlernen. Anschließend gelangen Sie nach Bologna, die Stadt mit der ältesten Universität Europas. Sie bewundern die riesige gotische Basilika San Petronio, die Piazza Maggiore und die Grabeskirche des heiligen Dominikus, Gründer des nach ihm benannten Ordens. Während der Führung halten Sie in einem typischen historischen Lebensmittelgeschäft, um die leckere „Mortadella“ mit einem Glas der lokalen Weines zu genießen.

4.Tag: San Marino - Santarcangelo
Nach dem Frühstück wartet die kleinste Republik der Welt auf Sie: San Marino. Überragt wird der „Staat“ von den drei Gipfeln des Monte Titano, von denen man einen herrlichen Rundblick hat. San Marino wurde um 301 n.Chr. von Marinus dem Dalmater gegründet und steht seit 1862 unter italienischem Schutz. Nach der Mittagspause fahren Sie nach Santarcangelo di Romagna. Dieser mittelalterliche Ort liegt verträumt auf einer Anhöhe und ist bekannt für seine handbedruckten Tischdecken aus Leinen. Hier werden Sie die berühmten Tuffsteingrotten unterhalb der Altstadt besuchen und anschließend an einer Ölprobe teilnehmen.

5.Tag: Lucca - Versiliaküste
Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von der Adriaküste und starten die Reise an die  andere Küste. Auf dem Weg halten Sie in Lucca, die Stadt der hundert Kirchen und der wunderschönen, mittelalterlichen Stadtmauer. Nur durch eines der sieben Tore der Stadtmauer gelangt man in das gerade 2 Quadratkilometer große historische Zentrum. Während Ihres geführten Rundganges sehen Sie z.B. den Marktplatz, der sein eindrucksvolles Rund dem Ursprung als römisches Amphitheater verdankt. Sehr sehenswert ist auch die Piazza San Michele mit der Kirche San Michele in Foro und dem Palazzo Pretorio. Der nächste Stop hat einen kulinarischen Zweck: Sie besuchen ein Weingut und nehmen eine Weinprobe mit einem kleinem Imbiss ein. Endlich erreichen Sie Ihr Hotel. Nach dem Zimmerbezug werden Sie zum  Abendessen erwartet.

6.Tag: Elba
Heute besuchen Sie die bekannte Insel Elba. Vorbei an Pisa und Livorno erreichen Sie das Hafenstädtchen Piombino. Nach der Ausschiffung in Portoferraio zeigt Ihr Reiseleiter Ihnen die schönsten Seiten der Insel. Auf dem Programm stehen u.a. das Napoleon Museum, die Reste einer römischen Villa und malerische Touristenorte wie Porto Azzurro, vor allem bekannt durch seinen azurblauen Hafen und die vielen gemütlichen Terrassen-Cafés.

7.Tag: Volterra - Pisa
Der Tag beginnt mit einem Ausflug nach Volterra. Von der etruskischen und römischen Vergangenheit erzählen die Volterras Teile der Stadtmauer mit einem Stadttor, sowie die Reste des römischen Amphitheaters. Sehenswert sind u.a. der Dom und die Piazza dei Priori, wo sich der Bischofspalast, das Praetorengebäude mit dem Turm des Podestà, die Apsis des Doms und der Priorenpalast befinden. Nicht entgehen lassen sollte man sich in der Stadt des Alabasters die Sammlung etruskischer Urnen aus Alabaster, Terrakotta und Tuffi. Nach der Mittagspause führt Sie Ihr Weg nach Pisa. Der schiefe Turm hat Pisa in der ganzen Welt berühmt gemacht. Hier sehen Sie die Piazza die Miracoli mit der einzigartigen Komposition von Dom, Turm, Baptisterium und Camposanto.

8.Tag: Versiliaküste - Raum Innsbruck
Sie nehmen Abschied von Bella Italia und kehren in den Raum Innsbruck zur Zwischenübernachtung zurück.

9.Tag: Raum Innsbruck - Heimreise
Sie treten die Heimreise an und kehren nach Berlin zurück.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

3* Hotels, Adria und Riviera
Sie wohnen in Mittelklassehotels an der Riviera Romagnola und der Versiliaküste. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV, Safe und Telefon ausgestattet. Die Zwischenübernachtung wird im Raum Innsbruck sein.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
18.09.2020 bis 26.09.2020
8 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 1059,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

05:30

06:00

07:00

07:30

ZOB ca. 19.30 Uhr