• Trulli in Alberobello Trulli in Alberobello ©etore/fotolia.com
  • Vespa in Puglia Vespa in Puglia Copyright mi_ti/fotolia.com
  • Apulien Puglia Apulien Puglia ©saracco/fotolia.com
Gargano

Apulien

Das Besondere
  • Kulturhauptstadt 2019 Matera
  • umfangreiches und interessantes Ausflugsprogramm
  • mit Eintritt ins berühmte Castel del Monte
Code: I-APUL
Ort: Alberobello | Bari | Barletta | Castellana Grotten | Gargano | Lecce | Osttuni | Otranto | Trani
Reiseland: Italien
Reiseart: Rundreisen | Flugreisen
Italiens freundlicher Süden

Apulien - die Region zwischen "Sporn" und "Absatz" des italienischen Stiefels - besitzt eine der hinreißendsten Landschaften Italiens. Die reiche und wechselvolle Vergangenheit, in der Griechen, Römer, Langobarden, Byzantiner, Normannen und Staufer ihre Spuren hinterließen, beweist sich durch beeindruckende Zeugen: in der "Florenz des Südens" genannten Stadt Lecce, der Trulli-Stadt Alberobello und natürlich in der "Krone Apuliens", dem vom Stauferkaiser Friedrich II. nahe der treu zu ihm stehenden Stadt Andria als Jagdschloss erbauten Castel del Monte. Für alle an Kunst, Kultur und Geschichte Interessierten sind die Schätze, die längst auf einen Besuch warten.

Programm

1.Tag: Anreise - Bari
Flug mit LUFTHANSA von Berlin via München (im Sommer via Frankfurt) nach Bari. Weiterfahrt in Ihr Hotel.

2.Tag: Gargano-Rundfahrt
Heute erkunden Sie den Sporn des italienischen Stiefels. Zunächst sehen Sie den bedeutenden Pilgerort Monte Sant’ Angelot. Hier befindet sich eine Felsenhöhle, die der Erzengel Michael selbst ausgesucht haben soll, damit die Menschen hier seiner gedenken. Auch das Grab des Langobardenkönigs Rothari und die romanische Kirche Santa Maria Maggiore sind sehenswert. In einem typischen Lokal stärken Sie sich mit Bruschetta, gegrilltem Käse, Salat, Wein und Zitronenlikör. Dann sind Sie fit für die Foresta Umbra. Im „schattigen Wald“ erwarten Sie riesige Buchen, Eichen, Ulmen und Ahornbäume. Genießen Sie diese Natur auf einer leichten ca. zweistündigen Wanderung.

3.Tag: Castel del Monte - Trani
Schon von weitem sehen Sie das majestätische Castel del Monte, die Steinkrone Apuliens, auf einem Hügel thronen. Ebenso geometrisch gebaut ist die direkt am Meer gelegene „Königin der Kathedralen“ in Trani. Ihre schönste Seite weist zum Wasser, damit die Seefahrer, die von hier aus auf große Fahrt gingen, einen letzten eindrucksvollen Blick hatten. Ab heute übernachten Sie im Raum Alberobello/Ostuni.

4.Tag: Castellana Grotte - Alberobello
In der Tropfsteinhöhle Castellana entdecken Sie eine Wunderwelt aus Stalagmiten und Stalaktiten. Hier können Sie faszinierende Gebilde entdecken, wenn Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Die Fahrt führt Sie anschließend nach Ostuni. Sie wird die „weiße Stadt Apuliens“ genannt, weil seit dem Mittelalter alle Häuser weiß getüncht sind. In Alberobello schließlich besichtigen Sie die berühmten "Trulli". Diese einzigartigen runden Hirten- und Bauernhäuser aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach bilden ein bemerkenswertes Stadtbild.

5.Tag: Lecce - Otranto
Als Perle des apulischen Barock ist Lecce bekannt: Die markanten Gebäude und die unbestrittene Schönheit ihrer Kirchen machen die Stadt zum Florenz des Südens. Sie besuchen die Piazza Oronzo, die das Herz der Stadt bildet, und sehen die Überreste des römischen Amphitheaters. Am Nachmittag erreichen Sie Otranto. Die Stadt bietet viele Sehenswürdigkeiten wie das Castello Aragonese und die Kathedrale.

6.Tag: Matera
Heute erleben Sie einen Höhepunkt der Reise: die Besichtigung von Matera. Absolut sehenswert sind die Höhlensiedlungen Sassi di Matera, die in der Altstadt liegen. In Fels gehauene Höhlen (Sassi) dienten den Bewohnern viele Jahrtausende bis nach dem 2. Weltkrieg als Unterkünfte. Die Sassi wurden 1993 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten gehören außerdem Dutzende von Höhlenkirchen. Matera ist 2019 Europäischen Kulturhauptstadt.

7.Tag: Heimreise

Der Transferbus bringt Sie zum Flughafen Bari. Anschließend Rückflug via München nach Berlin.

Abflug

Berlin Tegel früh
(Flugplanänderungen vorbehalten


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

4* Hotel Raum Gargano und Alberobello/Ostuni
Wir haben für Sie Zimmer in einem 4* Hotel im Raum Gargano und Raum Alberobello/Ostuni reserviert. Die Zimmer sind mit  Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Klimaanlage und Föhn ausgestattet.

 

Termin und Preise

in € pro Person im

EZ

DZ

20.10. - 26.10.

1269

1139

ESPH

DSPH