Schweiz

Bernina- und Glacier-Express

  • Neues Programm: jetzt auch mit Ausflügen zum Rheinfall Schaffhausen und zum Bodensee
  • Fahrten im Panorama-Wagen des Bernina- und Glacier-Express
  • exklusive Hotels

 

Code: CH-GLAC
Ort: Andermatt | Chur | Davos | Feldkirch-Nofels | Filisur | Leonberg | Ludwigsburg | St. Moritz | Tirano | Zillis
Reiseland: Deutschland | Italien | Schweiz
Reiseart: Busrundreisen | Rundreisen

p.P. ab

€ 1.269,-

Erleben Sie den langsamsten Schnellzug der Welt

Glacier-Express - ein magisches Wort, Bezeichnung für den langsamsten Schnellzug der Welt und für den Reisenden das Erlebnis, bequem in gemächlicher Fahrt an rauschenden Wildbächen oder im Tal noch junger Ströme wie Rhein oder Rhône das Panorama der vergletscherten Drei- und Viertausender genussreich zu betrachten. Bei dieser Reise lernen Sie selbstverständlich auch die zweite berühmte Schmalspurbahn kennen: den Bernina-Express von Davos zur italienischen Grenzstadt Tirano. So entspannt wie die Fahrt in den Zügen soll auch Ihre Reise sein.

Programm

1.Tag: Berlin - Leonberg
Ihre Reise führt Sie in den Süden Deutschlands, zur Zwischenübernachtung nach Leonberg in das Amberhotel.

2.Tag: Schaffhausen - Einsiedeln
Der erste Höhepunkt des Tages ist der berühmte Rheinfall Schaffhausen, welcher der größte Wasserfall Europas ist. Anschließend setzen Sie Ihre Reise fort und gelangen nach Einsiedeln, dem traditionsreichen Wallfahrtsort mit der wundervollen barocken Klosterkirche. Im Hotel St. Georg werden Sie herzlich empfangen.

3.Tag: Zürich
Heute lernen Sie Zürich, die wirtschaftliche Metropole der Schweiz bei einer Stadtführung kennen. Die Gassen zu beiden Seiten der Limmat haben ihren historischen Charme bewahrt und die Kirchen warten mit Fenstern berühmter Maler auf: Chagall im Fraumünster und Sigmar Polke im Grossmünster. Beim Bummel über die berühmte Bahnhofstrasse locken die Auslagen der eleganten Boutiquen. Im sogenannten Kreis 5 treffen Sie auf trendige Galerien und Bars. Empfehlenswert ist eine Schifffahrt über den Zürichsee.

4.Tag: Glacier Express - Davos
Im legendären Glacier Express von Andermatt nach St. Moritz erleben Sie im Panoramawagen eine Fahrt der Superlative: Über den Oberalppass hinab ins Rheintal, durch die Rheinschlucht mit ihren bizarren Felsformationen und durch das romantische Albulatal hinauf ins Engadin. Möchten Sie während der Fahrt mit einem leichten Mittagessen verwöhnt werden? Nach rund fünf Stunden erreichen Sie St. Moritz, wo
Ihr Bus am Bahnhof für den Transfer nach Davos in Ihr Hotel auf Sie wartet.

5.Tag: Davos
Mit Ihrer Gästekarte erleben Sie einen abwechslungsreichen Tag im Luftkurort Davos. Sie können alle Bergbahnen und Ortsbusse gratis nutzen. Freie Fahrt haben Sie ebenfalls mit der Rhätischen Bahn zwischen Klosters und Filisur. Erkunden Sie die Alpenwelt nach Lust und Laune. Empfehlenswert sind eine Bergfahrt auf die Schatzalp oder ein Spaziergang um den Davosersee.

6.Tag: Bernina-Express
Nach dem Frühstück starten Sie die Fahrt mit dem Bernina Express Panoramawagen ab Davos: Sie fahren durch das wildromantische Albulatal bis ins sonnige Engadin. Weiter geht`s steil bergauf, entlang der majestätischen Gipfel bis zum Berninapass. Beim Blick hinunter ins Puschlav erahnen Sie schon die Nähe Italiens. Durch das legendäre Kreisviadukt von Brusio erreichen Sie Tirano.

7.Tag: Via Mala - Chur
Nach dem Frühstück verlassen Sie Davos durch das Landwassertal und fahren zur geschichtsträchtigen Via Mala Schlucht, dem bereits zur Römerzeit berüchtigten „schlechten Weg“: Wagen Sie einen Blick in die Tiefe! Anschliessend besteht die Möglichkeit, die Kirche St. Martin in Zillis zu sehen, wo die ältesten Holzfresken der Welt zu bestaunen sind. Nachmittags besuchen Sie Chur, die Hauptstadt Graubündens, deren romantische Altstadt von dem ehemaligen bischöflichen Schloss beherrscht wird.

8.Tag: Rückreise - Leonberg
Sie verabschieden sich von der schönen Bergwelt und fahren nach Leonberg zur Zwischenübernachtung. Unterwegs machen Sie Halt in Bregenz am Bodensee, berühmt durch die Festspiele und unternehmen mit der Reiseleitung einen Spaziergang.

9.Tag: Rückreise - Berlin
Sie verabschieden sich von Ihrem gastfreundlichen Hotel und fahren nach Hause.

Mindestteilnehmer

20 Personen

Hotelbeschreibung

Wir haben für Sie das ***Hotel St. Georg in Einsiedeln und das ***Hotel Ochsen2 in Davos ausgesucht. Diese Hotels verfügen über moderne, gepflegte Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon. Auf den Zwischennächtigungen werden Sie im ****Amber Hotel Leonberg übernachten.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
16.09.2017 bis 24.09.2017
8 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 1269,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

05:30

06:00

07:00

07:30

Rückkunft ZOB ca. 20.30 Uhr