• ©bergfee/fotolia.com
Lago Maggiore

Burgen und Schlösser am Lago Maggiore

Das Besondere
  • NEU im Programm
  • Besichtigung von 4 Schlössern und Burgen inkl. Eintritt
  • Besuch der Isola Bella und Isola Pescatori
Code: I-BSLM
Ort:
Reiseland: Italien | Schweiz
Reiseart: Busrundreisen | Rundreisen

p.P. ab

€ 859,-

Beeindruckende Bauwerke in bezaubernder Kulisse

Eine der berühmtesten Urlaubsregionen Italiens ist der Lago Maggiore. Der See liegt im Norden des Landes und ist 64 km lang und bis zu 10 km breit. Die bekanntesten Orte am See sind sicher Locarno, Ascona, Baveno und Verbania. Nicht ganz so bekannt, aber dennoch ebenfalls sehenswert sind die Burgen und Schlösser, die sich Adlige hier erreichten ließen, um ihren Reichtum und ihre Macht zu demonstrieren. Selbstverständlich ist auch der schon obligatorische Ausflug zu den herrlichen Inseln inmitten des Sees dabei.

Programm

1.Tag: Anreise - Leonberg
Am späten Nachmittag werden Sie in Ihrem Hotel im Raum Stuttgart willkommen geheißen. Nach dem Abendessen klingt der Tag gemütlich aus.

2.Tag: Bellinzona - Lago Maggiore
Die erste Station des Tages ist Bellinzona, die Hauptstadt des Schweizer Kantons Tessin. Sie gilt als die die wohl italienischste Stadt der Schweiz und ist vor allem für die mächtige Festungsanlage aus drei der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen der Schweiz bekannt, welche zum UNESCO Welterbe zählen. Bei einer Führung erleben Sie die mittelalterliche Atmosphäre dieser stimmungsvollen Stadt, welche eine jahrhundertelange Geschichte zu erzählen weiß. Römer, Langobarden, Mailänder und Schweizer hinterließen hier ihre noch sichtbaren Spuren. Anschließend besuchen Sie das Schloss Castelgrande, welches auch Burg Uri genannt wird und die älteste der im 13. Jahrhundert errichteten Burgen ist. Die beiden Türme bilden die "Skyline" der Altstadt von Bellinzona. Im Schloss können Sie auch das archeologische Museum und das Kunstmuseum besuchen. Am späten Nachmittag fahren Sie dann weiter an den Lago Maggiore in Ihr Hotel. Nach dem Zimmerbezug werden Sie zum Abendessen erwartet.

3.Tag: Borromäische Inseln
Heute erleben Sie das nächste Highlight: die Borromäischen Inseln. Mit dem Boot gelangen Sie zunächst auf die Isola Pescatori. Auf der romantischen Insel befindet sich ein malerischer Fischerort mit originellen Wohnhäusern. Die Isola Bella mit dem berühmten Palazzo Borromeo ist Ihr nächstes Ziel. Die überaus prunkvollen Innenräume laden zum Staunen ein. Auch die Gartenanlage verzaubert ihre Besucher mit den raffiniertesten Schöpfungen italienischer Gartenkunst. Später besuchen Sie das Städtchen Stresa, welches einen traumhaften Blick über den Borromäischen Golf bietet. Auf Grund seiner herrlichen Lage wurde der Kurort  schon früh zu einem beliebten Treffpunkt für Künstler und Dichter. Zum Ende des 19. Jahrhunderts entstanden hier großen luxuriösen Hotels im Jugendstil, die eine Aura der Belle Epoche ausstrahlen.

4.Tag: Domodossola - Burg Vogogna
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Domodossola, jenes lebhafte Städchen im Herzen des Ossolatal. Wegen der günstigen strategischen Lage wurde die Stadt wiederholt belagert, wobei viele historischen Zeugnisse zerstört wurden. Allerdings konnte der mittelalterliche Stadtkern seinen Reiz bis heute bewahren. Sehenswert sind die Piazza Mercato und die Laubengänge aus dem 14. und 15. Jh. sowie der im Renaissance-Stil errichtete Palazzo Silva. Am Nachmittag besuchen Sie die Burg von Vogogna, welche im Jahre 1348 errichtet wurde und als Verteidigungs- und Aussichtspunkt des Ortes diente.

5.Tag: Rocca Borromeo Angera - Rocca di Arona
Der Ausflug führt Sie an das lombardische Ufer des Lago Maggiore. Die Rocca Borromeo von Angera thront hier majestätisch auf einem Felsvorsprung aus Kalkstein über dem See und ist das architektonische Wahrzeichen der Stadt Angera. Die Festung geht auf die Zeiten der Römer und Langobarden zurück. Im Jahre 1449 wurde die Burg von der Familie Borromeo gekauft, die sich damit die Kontrolle über den Verkehr und die Schifffahrt auf dem See sicherte. Heute beherbergt das Bauwerk Europas größtes Puppen- und Spielzeugmuseum  und wird von einem sehenswerten, mittelalterlichen Garten eingerahmt. Am Nachmittag geht es weiter nach Arona. Hier sehen Sie die Rocca di Arona, ein architektonisches Meisterwerk der Langobarden, welche die Burg kurz vor dem Jahr 1000 errichteten.

6.Tag: Lago Maggiore - Leonberg
Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Ihrem gastlichen Hotel und kehren nach Leonberg zur Zwischenübernachtung zurück.

7.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück geht es auf der von der Hinfahrt bekannten Strecke zurück nach Berlin.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

3* Hotel im Raum Lago Maggiore
Sie wohnen in einem Hotel im Raum Lago Maggiore. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet. Die Zwischenübernachtungen sind im Amber Hotel Leonberg geplant.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
02.05.2020 bis 08.05.2020
6 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 859,-
10.10.2020 bis 16.10.2020
6 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 859,-

Abfahrt

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

06:30

07:00

08:00

08:30

ZOB ca. 18.00 Uhr