• Lugano Lugano
  • Ascona am Lago Maggiore Ascona am Lago Maggiore
Italien

Kamelienpracht am Lago Maggiore

  • NEU im Programm 
  • Kamelienpark in Locarno 
  • Borromäische Inseln
Code: I-KPLM
Ort: Isola Bella | Isola dei Pescatori | Isola Madre
Reiseland: Italien | Schweiz
Reiseart: Busrundreisen | Rundreisen
Blumen, Palmen und Sonne

Der Lago Maggiore ist für sein angenehmes Klima und die wunderschöne Landschaft rings um den See bekannt. Bekannte Orte wie Locarno, Lugano oder Ascona erstrahlen in zauberhafter Harmonie von Flora und Fauna und wetteifern um das farbenprächtigste Panorama. Auf dieser Reise lernen Sie auch den bezaubernden Kamelienpark in Locarno kennen, der im März 2005 eingeweiht wurde und über 850 verschiedene Kamelienarten und -sorten bietet. Komplettiert wird das Erlebnis durch einen Ausflug zu den berühmten Borromäischen Inseln.

Programm

1.Tag: Anreise - Leonberg
Am späten Nachmittag werden Sie in Ihrem Hotel in Leonberg willkommen geheißen. Nach dem Abendessen klingt der Tag gemütlich aus.

2.Tag: Lago Maggiore
Nach dem Frühstück führt Sie die Fahrt in Richtung Südwesten durch die Schweiz und entlang des Lago Maggiore zu Ihrem Hotel.

3.Tag: Ascona - Kamelienpark Locarno
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus in die Schweiz und lernen das berühmte Ascona kennen. Die Perle am Lago Maggiore hat sich vom Fischerdorf zu einem bekannten Domizil von Künstlern und High Society entwickelt. Elegante Boutiquen, Glanz und Glitter zieren die Innenstadt. Cafe`s, Bars und Restaurants an jeder Ecke mit mediterranen Charme bieten Entspannung pur. Am Nachmittag besuchen Sie den berühmten Kamelienpark in Locarno. Der prächtige Park wurde 2005 eingeweiht und hat sich während der letzten Jahre zu einem Ort der Ruhe entwickelt. Die Gestaltung erfolgte in Form eines Labyrinthes. Der Besucher bewegt sich zwischen den Pflanzen und genießt die Harmonie von Flora und Fauna und lauscht dem Rauschen der Wellen des Sees.

4.Tag: Borromäische Inseln - Stresa
Heute besuchen Sie die Isola Bella, der berühmtesten der Borromäischen Inseln und  lernen bei einer Führung den Barockpalast kennen. Von der letzten Terrasse des Palastes bietet sich ein umwerfendes Panorama auf den gesamten Borromäischen Golf. Gegen Mittag fahren Sie zur Isola dei Pescatori (Fischer Insel), welche ihren Namen nach der traditionellen Beschäftigung der Einwohner erhielt. Hier haben Sie Gelegenheit, neben einem beschaulichen Spaziergang durch das pittoreske Fischerdorf, auch die Köstlichkeiten der von Fisch dominierten regionalen Küche zu probieren. Am Nachmittag lernen Sie die Isola Madre, die größte der drei Inseln kennen. Sie besichtigen den Botanischen Garten, der seit Anfang des 19. Jahrhunderts unzählige Pflanzen aus aller Welt beherbergt, unter ihnen 150 verschiedene Kamelien, Azaleen und Rhododendron, Zypressen und Teepflanzen. Im Innern des Palastes bewundern Sie eine Vielzahl antiker Möbel und Einrichtungsgegenstände. Der Ausflug endet mit dem Besuch von Stresa, welche auch als "Perle des Lago Maggiore" bezeichnet wird. Hier haben Sie Zeit für einen Spaziergang zwischen wunderschönen Villen und den wohl elegantesten Grand Hotels am ganzen See.

5.Tag: Lago Maggiore - Leonberg
Heute nehmen Sie Abschied von Ihrem zauberhaften Urlaubsort und fahren zur Zwischenübernachtung.

6.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück geht es auf der von der Hinfahrt bekannten Strecke zurück nach Berlin.

Hotelbeschreibung

Sie wohnen in einem ***Hotel im Raum Lago Maggiore. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon. Für die Zwischenübernachtung haben wir das Amber Hotel in Leonberg reserviert.

GRENZ

OSTBHF

ZOB

WANN

MICH

LEIP

05:30

06:00

07:00

07:10

07:20

09:00

Rückkunft ZOB ca. 18.00 Uhr

Termin und Preise

in € pro Person

EZ

DZ

23.03. - 28.03.

698

569

ESPH

DSPH