• Südtirol Grödnertal Südtirol Grödnertal
Dolomiten

Ostern in Südtirol

Das Besondere
  • interessante Ausflüge
  • Weinprobe an der Südtiroler Weinstraße
  • zentrales Hotel mit kostenlos nutzbarer Wellnessausstattung
Code: I-STOS
Ort: Brixen | Malcesine | Riva del Garda | St. Ulrich / Ortisei
Reiseland: Italien
Reiseart: Rundreisen | Städtereisen | Kurz- & Erlebnisreisen | Feiertagsreisen

€ 759,-

Die Osterfeiertage in zauberhafter Kulisse erleben

Frühling im Herzen der Dolomiten - wo sich fast über Nacht die grünen Täler und Hänge in ein Meer von Blüten verwandeln und den Abschied vom Winter verkünden; wo südländisches Flair und alpenländische Natur die Freude auf kommende Sonnentage wecken; wo respekteinflößende Bergpanoramen, duftende Almen und liebliche Seenlandschaften spannungsreiche Kontraste schaffen: dorthin führt unsere Osterreise.

 

Programm

1.Tag: Anreise - Südtirol
Sie fahren Richtung Süden nach Leifers. Nach dem Zimmerbezug werden Sie zum 3-Gang-Abendessen erwartet.

2.Tag: Bozen - Südtiroler Weinstraße - Weinverkostung
Nach dem Frühstück erkunden Sie Bozen. Berühmt ist die Hauptstadt Südtirols u.a. durch den "Ötzi" im Archäologiemuseum. Bei der Stadtführung sehen Sie so berühmte Sehenswürdigkeiten wie den Waltherplatz mit der Stadtpfarrkirche, das Rathaus, die Franziskanerkirche, den Obstplatz sowie die Laubengasse mit dem Merkantinpalast. Anschließend führt die Fahrt über die Südtiroler Weinstraße, durch Weinberge und malerische Dörfer mit Stopps in Kaltern sowie am Kalterersee. Zum Abschluss des Ausfluges werden Sie zu einer Weinprobe erwartet.

3.Tag: Erdpyramiden Ritten - Meran
Durch Erosionserscheinungen und das Klima entstanden in vielen Jahrhunderten die bekannten Erdpyramiden. Die - die Sie heute bewundern werden - sind die berühmtesten und schönsten in ganz Europa und stehen am Ritten. Später bummeln Sie mit Ihrer Reiseleitung durch die bezaubernde Kurstadt Meran mit ihrer Kurpromende, dem Kurhaus im Jugendstil und der längsten Laubengasse Südtirols.

4.Tag: Gardasee
Heute unternehmen Sie einen Ausflug an den größten See Italiens, den Gardasee. Aufgrund des milden Klimas ist er gerade zu Ostern mit Temperaturen gesegnet, die in unseren Breitengraden erst im Mai erwartet werden. Sie besuchen einige der schönsten Orte wie Riva del Garda und Malcesine.

5.Tag: Dolomiten
Mit unserer Reiseleitung entdecken Sie heute die "Bleichen Berge", wie die Dolomiten auch heißen. Ihren Namen verdanken sie dem Geologen Deodat de Dolomieu und bleich werden sie genannt, weil sie aus magnesiumhaltigem Kalkstein bestehen. Je nach Wetterlage gelangen Sie zunächst zum Karersee, dann durch das Fassatal zum Pordoijoch. Von hier aus fahren Sie zum Grödner Joch und schlussendlich nach St. Ullrich, bekannt durch seine Holzschnitzereien. Immer wieder werden Sie fantastische Ausblicke haben und begeistert sein (witterungsabhängige Änderungen vorbehalten).

6.Tag: Brixen - Kloster Neustift
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Brixen. Die Barockstadt ist die älteste Stadt Tirols und war seit 901 mittelalterliche Bischofsstadt. Der bischöfliche Münsterbezirk im Stadtzentrum mit Dom und Pfarrkirche etwa lässt die mittelalterliche Bischofsmacht wieder auferstehen. Am Nachmittag können Sie den Wellnessbereich im Hotel nutzen.

7.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Brixen

Brixen

Sommer    Winter

Malcesine

Sommer    Winter

Beliebter Urlaubsort am Gardasee mit umfangreichem Angebot an Erholungs- und Sportmöglichkeiten. Die Altstadt von Malcesine verbirgt verschiedene historische Kostbarkeiten. Machen Sie einen Spaziergang durch kleine Gässchen zur Skaliger Burg aus dem 13. Jahrhundert. Auf dem Monte Baldo, den man mit der Seilbahn erreicht, erstreckt sich ein herrliches alpines Wandergebiet. Zahlreiche Wassersportmöglichkeiten werden auf dem Gardasee geboten. Sport/Gesundheit: Mountainbikeverleih, Wanderwege, Badestrand, Wasserski, Surfen, Motorboote für Selbstfahrer (auch ohne Führerschein benutzbar). Unterhaltung/Kultur: Ausflugsmöglichkeiten siehe Kasten. Regelm. Schiffsverbindungen nach Limone, Riva, gemütliche Restaurants und Cafés, Discothek.

Riva del Garda

Sommer    Winter

Am Nordufer in einer geschützten Bucht gelegen, als Hauptstadt des Gardasees bezeichnet. Ein Bummel durch die Altstadt, ein Spaziergang über die Seepromenade, Schiffsfahrten, Busausflüge, Wanderungen, Spaziergänge sowie ein umfangreiches Sport- und Veranstaltungsangebot sorgen für viel Abwechslung, wie Strandbad “Olivi”, Segel- und Surfregatten, Wandermöglichkeiten, Konzerte u.v.m.

St. Ulrich/Ortisei

Sommer    Winter

Beliebter Ferienort, auch als Heimat der Holzschnitzkunst bezeichnet, der sich bis zum Sella-Pass hinaufzieht. Sport/Gesundheit: 2 Squashfelder, 3 Bocciabahnen, Billard, Ozonhallenbad und Freibad, Bergbahnen und Sessellifte, Tenniscenter mit 4 Hallenplätzen, Minigolf, Bowling, Angel- und Reitmöglichlichkeit, Almwanderungen. Unterhaltung/Kultur: Konzerte, Film-, Dia-, Folkloreabende.

Hotelbeschreibung

Zentral gelegen, und nur knappe 10 km von der Landeshauptstadt Bozen entfernt, bietet das ***S Hotel Ideal Park in Leifers die sprichwörtliche Südtiroler Gastlichkeit. Der Wellnessbereich bietet Erlebnishallenbad, Whirpool sowie eine großzügige Saunaanlage und ist für Sie kostenlos nutzbar. Wir haben für Sie Standardzimmer reserviert, die mit Bad oder Dusche/WC, WLAN, Flachbild-TV, Tresor, Klimaanlage und Telefon ausgestattet sind.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
29.03.2018 bis 04.04.2018
6 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 759,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

LEIP

05:30

06:00

07:00

07:30

09:00

Rückkunft ZOB ca. 20.30 Uhr