Comer See

Schönheiten des Comer Sees

  • NEU im Programm 
  • Schifffahrt Comer See
  • ohne EZZ
Code: I-SHCS
Ort: Bellagio | Cadenabbia | Comer See | Mailand
Reiseland: Italien | Schweiz
Reiseart: Busrundreisen | Rundreisen
Mondänes trift italienische Ursprünglichkeit

Der edle Comer See - oder auch Lago di Como - liegt in der Lombardei in Norditalien. Er gilt als der italienischste aller oberitalienischen Seen und ist eingebettet in eine faszinierende Bergwelt. Er ist der drittgrößte der oberitalienischen See und zeichnet sich durch sein mildes und mediterranes Klima aus, welches dafür verantwortlich ist, dass es hier bis in den späten Herbst hinein noch angenehm warme Tage gibt. Hier ist vom Tourismus wenig zu merken. Deshalb finden Sie hier noch die italienische Authentizität und Ursprünglichkeit, die woanders schon verloren gegangen ist.

Programm

1.Tag: Anreise - Raum Innsbruck
Am späten Nachmittag werden Sie in Ihrem Hotel oder Gasthof im Raum Innsbruck willkommen geheißen. Nach dem Abendessen klingt der Tag gemütlich aus.

2.Tag: St. Moritz - Cadenabbia
Nach dem Frühstück führt Sie die Fahrt in Richtung Südwesten durch die Schweiz. Im mondänen St. Moritz legen Sie einen Zwischenstopp ein. Anschließend gelangen Sie nach Cadenabbia und werden im Hotel mit einem Willkommensdrink begrüßt.

3.Tag: Mailand
Mode-Mekka, Musik-Metropole und eines der imposantesten Kirchengebäude der Welt: die zweitgrößte Stadt Italiens hat viel zu bieten. Sie erkunden Mailand beginnend am Castello Sforzesco, einer grandiosen Festungsanlage aus dem 14. Jahrhundert. Der berühmte Dom und die Einkaufsgallerie „Galleria Vittorio Emanuele“ aus dem 19. Jahrhundert zählen ebenfalls zum Programm. Im Anschluss haben Sie Freizeit, um auf der prächtigsten Mailaender Einkaufsstrasse „Via Montenapoleone“ zu bummeln.

4.Tag: Comer See
Der Tag beginnt mit einer Fahrt nach Como. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Piazza del Duomo kennen. Anschließend unternehmen Sie von hier aus eine Schifffahrt auf dem Comer See nach Bellagio. Das bezaubernde Städtchen Bellagio wird auch "Perle des Comer See” genannt und gilt als einer der schönsten Ferienorte weltweit. Das Panorama ist einfach atemberaubend, denn man hat von hier einen herrlichen Blick über den Larios, wie der See auch von den Italienern genannt wird. Der Spaziergänger findet hier prächtigen Villen, malerische Treppen und Natur in Hülle und Fülle. Die Fähre bringt Sie dann über den See nach Cadenabbia zurück.

5.Tag: Lugano - Raum Innsbruck
Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Ihrem gastlichen Hotel. Sie unternehmen einen kurzen Abstecher in das Tessin und besuchen Lugano. Hier laden Plätzen und Arkaden mit subtropischen Pflanzen zum Bummeln ein. Anschließend setzen Sie die Fahrt in den Raum Innsbruck fort und gelangen zu Ihrem Hotel zur Zwischennächtigung.

6.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück geht es auf der von der Hinfahrt bekannten Strecke zurück nach Berlin.

Mindestteilnehmer

20 Personen

Hotelbeschreibung

Sie wohnen im **** Grand Hotel Cadenabbia in Griante di Cadenabbia am Comer See. Direkt am Ufer gelegen, vereint das Hotel die bezaubernde Lage, den fantastischen Ausblick und den herrschaftlichen Komfort. Dem Hotel wurde 2014 das HolidayCheck Quality Zertifikat verliehen. Die komfortablen Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Minibar, Safe, TV und Telefon.

GRENZ

OSTBHF

ZOB

WANN

MICH

LEIP

05:30

06:00

07:00

07:10

07:20

09:00

Rückkunft ZOB ca. 18.00 Uhr

Termin und Preis

in € pro Person

EZ

DZ

30.10. - 04.11.

599

599

ESPH

DSPH