• ©doncero/fotolia.com
Sizilien

Sizilien und Äolische Inseln

  • NEU im Programm
  • die bekanntesten Äolischen Inseln mit ortskundigen Reiseführern erleben

 

Code: I-SIEI
Ort: Ätna | Catania | Giardini Naxos | Lipari | Panarea | Salina | Stromboli | Taormina | Vulcano
Reiseland: Italien
Reiseart: Rundreisen | Flugreisen

p.P. ab

€ 1.029,-

Zu Besuch bei den "Sieben Schönen"


Die größte Insel des Mittelmeeres heißt Sizilien und ist als Urlaubsziel sehr bekannt und beliebt. Jedes Jahr verbringen hier viele Gäste ihre Ferien und begeistern sich an den kulturellen und landschaftlichen Schönheiten. Sizilien hat aber noch sieben kleine "Schwestern": die Äolische oder Liparische Inseln genannt werden. Der griechischen Gott des Windes Eolis gab ihnen ihren Namen. Am bekanntesten sind sicher Stromboli, Vulcano und die Hauptinsel Lipari. Von der UNESCO wurden die Äolischen Inseln 1997 zum Weltnaturerbe ernannt.

Programm

1.Tag: Anreise - Catania/Taormina
Flug mit AIR BERLIN nach Catania. Transfer ins ****Hotel im Raum Taormina.

2.Tag: Ätna - Catania
Sie beginnen den Ausflug mit einer Fahrt durch Kastanienwälder und durch die kargen Lavafelder zum größten Vulkan Europas - dem Ätna. Anschließend geht es weiter nach Catania, der zweitgrößten Stadt Siziliens - reich an prächtigen Palästen und Kirchen im Barockstil.Bei einem Stadtrundgang sehen Sie die Schönheiten der "schwarzen Tochter des Ätna".

3.Tag: Lipari
Nach dem Frühstück setzen Sie im Hafen von Milazzo mit der Fähre nach Lipari über. Hier unternehmen Sie mit der Reiseleitung eine Wanderung in Richtung der Punta della Crapazza, dem südlichsten Punkt der Insel. Über den Monte Giardina gelangen Sie zum Kirchlein S. Bartolo al Monte. Unterwegs genießen Sie ein herrliches Panorama auf Lipari-Stadt, Panarea und den Stromboli. Ca. 150 Höhenmeter, Gehzeit ca. 3 Stunden.

4.Tag: Vulcano - Lipari
Am Vormittag setzen Sie zur Nachbarinsel Vulcano über. Der Namensgeber der Insel war der römische Feuergott Vulcanus. Nach einem Rundgang mit Reiseleitung auf Vulcano und einer Wanderung auf den Hauptkrater (ca. 300 Höhenmeter, Gehzeit ca. 3 Stunden) haben Sie Zeit und Gelegenheit zu einem Bad in den schwefelhaltigen Quellen oder am Strand. Anschließend fahren Sie wieder nach Lipari zurück. Bei einem Rundgang durch die Stadt Lipari sehen Sie u.a. den Burgberg mit der Burganlage.

5.Tag: Panarea - Stromboli
Nach dem Frühstück lernen Sie die kleinste Insel des Archipels, Panarea, kennen. Sie unternehmen eine kleine Wanderung zu den Ausgrabungen einer prähistorischen Siedlung ein (ca. 100 Höhenmeter, Gehzeit ca. 2 Stunden). Anschließend Weiterfahrt nach Stromboli. Die Feuerinsel diente aufgrund der starken vulkanischen Aktivitäten den antiken Seefahrern als natürlicher Leuchtturm. Nach einem Rundgang mit der Reiseleitung essen Sie in einem Restaurant zu Abend. Danach geht es zur berühmten "Sciara del Fuoco" - die Feuerrutsche. Bei Dunkelheit sieht man hier häufig Lava und glühende Gesteinsbrocken ins Meer hinabrollen. Schließlich gelangen Sie nach Lipari zurück.

6.Tag: Salina
Sie fahren nach Salina und genießen den Blick auf die weißen Bimssandstrände von Lipari. Neben den beiden Vulkankegeln prägen grüne, fruchtbare Flächen und die üppige Natur den Charakter Salinas. Sie besichtigen die kleine Ortschaft Rinella. Anschließend erleben Sie eine Bootsrundfahrt um die ganze Insel. In Santa Marina Salina haben Sie die Möglichkeit, eine kleine Shopping-Tour zu unternehmen. Anschließend Rückfahrt nach Lipari.

7.Tag: Messina - Taormina
Heute gelangen Sie mit dem Schiff nach Milazzo. Anschließend besuchen Sie Messina im äußersten Nordosten Siziliens. Nur knappe 2 Kilometer trennt die Stadt vom Festland Italiens, nur die berühmte Meerenge, die "Strasse von Messina" liegt dazwischen. Sie besichtigen den Dom mit dem Glockenspiel und unternehmen einen Bummel durch die Altstadt. Anschließend fahren Sie nach Taormina. Der Ort zählte schon im 19. Jh. auf Grund seiner Vegetation und des milden Klimas zu den meist besuchten Ferienorten am Mittelmeer. Sie spazieren durch die beschaulichen Gassen zum griechischrömischen Theater, welches wegen seiner exponierten Lage mit Blick auf das blaue Meer und den meist schneebedeckten Ätna zu den schönsten der Antike zählt. Flanieren Sie auf dem Corso Umberto, der von vielen kleinen Geschäften und romantischen Cafés flankiert wird, und genießen Sie das Flair dieser bezaubernden Bergstadt. Sie übernachten heute in einem ****Hotel im Raum Taormina.

8.Tag: Abreise
Heute nehmen Sie Abschied von der gastlichen Insel und fliegen nach Berlin zurück.

Abflug

Berlin mittags
(Flugplanänderungen vorbehalten)

Mindestteilnehmer

15 Personen

Hotelbeschreibung

Sie übernachten in guten Hotels im Raum Taormina und auf den Äolischen Inseln. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV, und Telefon ausgestattet.

Reisezeitraum
Reisedauer
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Abflughafen
Preis p.P.
08.10.2017 bis 15.10.2017
7 Nächte
Berlin Tegel
ab € 1029,-