• Norwegen zur Mittsommerzeit Norwegen zur Mittsommerzeit Simon Dannhauer/fotolia.com
  • Norwegen zur Mittsommerzeit Norwegen zur Mittsommerzeit Andrey Armyagov/fotolia.com
Oslo

Norwegen zur Mittsommerzeit

Das Besondere
  • traumhafte Landschaften zu einer tollen Jahreszeit
  • Schifffahrt auf dem „Fjord der Fjorde“
  • die 3 bekanntesten Fjorde Norwegens bestaunen
Code: N-MISO
Ort: Bergen | Flåm | Geiranger | Geirangerfjord | Hardangerfjord | Kristiansand | Lillehammer | Lofoten | Oslo | Sognefjord
Reiseland: Norwegen
Reiseart: Rundreisen | Flugreisen

p.P. ab

€ 1.359,-

Erleben Sie das Land zur Sonnenwende

Die Mittsommerzeit ist in den skandinavischen Ländern eine magische Zeit. Sie beschreibt die Tage um die Mittsommernacht am 23. Juni (Sankt Hans), dem längsten Tag des Jahres. Die Skandinavier tanken in dieser Periode genügend „Kraft“ für die langen kalten und dunklen Nächte im Winter. Erleben Sie Norwegen zu dieser besonderen Zeit und nutzen die Möglichkeit, die Landschaften in unterschiedlichem Licht zu bewundern ohne die Gefahr, dass Sie in der Dunkelheit verschwinden. Sie erwartet eine sehr beeindruckende Rundreise.

Programm

1.Tag: Anreise - Oslo
Sie fliegen vormittags nach Oslo. Hier erwartet Sie eine Stadtrundfahrt durch das über 1000-jährige Oslo. Anschließend fahren Sie zur Übernachtung nach Hamar.

 

2.Tag: Lillehammer - Ringebu - Rondane
Sie fahren in die Olympiastadt Lillehammer am nördlichen Ende des Mjøsasees. Oberhalb von Lillehammer beginnt das anmutige, mehr als 300 km lange Gudbrandsdal. In Ringebu befindet sich die mittelalterlichen Stabkirche (Weltkulturerbe). Auf der Rondane-Landschaftsstraße geht es Sie durch das schöne Hochgebirgsland. Wenig später durchqueren Sie den Nationalpark Dovrefjell. In der fast menschenleeren Tundralandschaft leben seltene Bergrentiere und sogar Moschusochsen. Anschließend fahren Sie weiter nach Oppal.

 

3.Tag: Atlantikstraße
Heute besuchen Sie die auf drei Inseln liegende Hafenstadt Kristiansund. Später fahren Sie über Eide auf der traumhaften Atlantikstraße, begleitet von zahllosen Schären und faszinierenden Ausblicken auf den Atlantik, in die Rosenstadt Molde. Hier treffen am Abend oft die Hurtigruten-Schiffe der Nord- und Südroute aufeinander.

 

4.Tag: Trollstigen - Geirangerfjord
In Romsdalen beginnt eines der spektakulärsten Täler Norwegens. Sie machen Halt am Trollveggen, der mit 1000 m Höhe und einem Überhang von 50 m mächtigsten senkrechten Felswand Europas. Im Romsdalen biegen Sie ab zum Trollstigen, der wohl berühmtesten Serpentinenstraße des Landes. Danach fahren mit der Fähre von Linge nach Eidsdal und anschließend nach Geiranger. Hier erwartet Sie eine Schifffahrt auf dem faszinierenden Geirangerfjord, dem „Fjord der Fjorde“. Dabei sehen Sie in einer geradezu spektakulären Landschaft prachtvolle Wasserfälle wie die „Sieben Schwestern“ und den „Brautschleier“ und alte Bauernhöfe, die wie Schwalbennester in den Felsen kleben.

 

5.Tag: Sognefjord und Flam
Sie passieren den Jostedalsbreen, Europas größten Festlandsgletscher. Wenig später erblicken Sie den Sognefjord, den „König der Fjorde“. Mit 204 km Länge und 1300 m Tiefe besitzt er wahrhaft majestätische Ausmaße. Es folgt eine kurze Fährpassage zum Sogne-Südufer. Durch den Lærdalstunnel, mit 25 km Länge der längste Straßentunnel der Welt, gelangen Sie ins idyllisch am Fjord gelegene Flåm. Hier haben Sie die Qual der Wahl. Entweder Sie unternehmen eine mehr als 2-stündige Schiffstour durch Aurlands- und Nærøyfjord (Weltnaturerbe) mit tollen Landschaften unterwegs. Oder Sie bleiben in Flåm und genießen bei einer Tasse Kaffee die wunderschöne Umgebung. Abends Fahrt nach Bergen.

 

6.Tag: Bergen - Hardangerfjord
Am Vormittag erwartet Sie eine Stadtbesichtigung in Bergen. Anschließend fahren Sie zum Wasserfall Steindalsfossen, hinter dem man hindurch gehen kann. Die Hardanger-Region wird mit ihren vielen Obstplantagen als Obstgarten Norwegens bezeichnet. Über die Hardanger-Hängebrücke geht es auf die andere Fjordseite und wenig später hinauf auf die Hardangervidda. Oben angelangt, halten Sie am Vøringfossen. Der spektakuläre Wasserfall ist ein echter Hingucker, mit seinen fast 200 m im freien Fall hinab schießenden Wassermassen. Nach einer Fahrt durch die subarktisch anmutende Hardangervidda erreichen Sie Ihr Hotel in Geilo.

 

7.Tag: Oslo - Heimreise
Es bleibt Ihnen noch Zeit für Oslo. Am Nachmittag erfolgt der Rückflug nach Berlin.

Abflug

Berlin

Flugplanänderungen vorbehalten

Hinweis

Gültiger Personalausweis bzw. Reisepass erforderlich

Mindestteilnehmer

15 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Landestypische Mittelklassehotels
Sie übernachten in guten, landestypischen Mittelklassehotels. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV.

Reisezeitraum
Reisedauer
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Abflughafen
Preis p.P.
30.05.2019 bis 05.06.2019
6 Nächte
Berlin Tegel
ab € 1359,-
28.06.2019 bis 04.07.2019
6 Nächte
Berlin Tegel
ab € 1419,-