• Weihnachten Weihnachten Copyright Lashpics Fotolia
  • Kleinwalsertal Mittelberg Kleinwalsertal Mittelberg Copyright Michael Fritzen Fotolia
  • Kleinwalsertal Winterwald Kleinwalsertal Winterwald Copyright MSL33 Fotolia
Salzburg

200 Jahre Stille Nacht

Das weltbekannte Weihnachtslied
  • NEU im Programm
  • 200-jähriges Jubiläum
  • Gut Aiderbichl
  • Besuch der Stillen-Nacht-Kapelle
Code: A-STIL
Ort:
Reiseland: Österreich
Reiseart: Busrundreisen | Rundreisen
Jubiläum eines Weihnachtsliedes

"Stille Nacht, heilige Nacht" gilt weltweit als das bekannteste Weihnachtslied und ist bis heute in mehr als 300 verschiedene Sprachen übersetzt worden! Zu Heiligabend 1818 führten der Dorfschullehrer und Organist Franz Xaver Gruber und der Hilfspfarrer Joseph Mohr in der ehemaligen Schifferkirche in Oberndorf das berühmte Lied erstmals auf – niemand konnte zu diesem Zeitpunkt ahnen, welchen großartigen Erfolg die „Stille Nacht“ einmal feiern wird. Die Entstehung dieses „Friedenslied“ fällt in eine sehr schwere Zeit – die Napoleonischen Kriege waren zu Ende gegangen und durch eine Neuordnung des Wiener Kongresses ging ein Teil von Salzburg an Österreich, der andere kam zu Bayern. Oberndorf wurde von seinem Stadtzentrum Laufen getrennt, da die Salzach zur Staatsgrenze wurde. Aufgrund der vielen Leiden während des vergangenen Krieges bekommt das Lied eine besondere Bedeutung – es drückt große Friedenssehnsucht aus … sicherlich mit ein Grund, warum die Stille Nacht immer wieder, jedes Jahr aufs Neue, die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt bewegt. Im Dezember 2018 wird das wohl berühmteste Lied der Welt 200 Jahre alt und dieses Jubiläum wird gebührlich gefeiert und geehrt! Erleben Sie eine nostalgische Zugfahrt, wunderschöne Weihnachtsmärkte, eine berührende Laternenwanderung und ein großes Historienspiel, das gleichzeitig auch ein alpenländisches Adventspiel ist! Lernen Sie die Mozartstadt Salzburg kennen, lassen Sie sich vom weihnachtlichen Salzkammergut bezaubern und ergreifen Sie die Chance, an diesen Feierlichkeiten teilzunehmen!

Programm

1.Tag: Anreise - Raum Salzburg
Vorbei an Nürnberg und München erreichen Sie Salzburg und Umgebung am frühen Abend, wo Sie im Hotel herzlich begrüßt werden. Nach dem Zimmerbezug werden Sie vom Küchenchef zum Abendessen erwartet.


2.Tag: Salzkammergut
Heute fahren Sie in das bezaubernde Salzkammergut mit seiner romantischen Seenlandschaft! Vorbei am Mondsee erreichen Sie die Kaiserstadt Bad Ischl, die in der Weihnachtszeit ein ganz besonderes Flair verströmt. Bad Ischl ist aber nicht nur für seine kaiserliche Präsenz berühmt, sondern auch für seine schmackhaften Mehlspeisen. Erkunden Sie die Stadt und lassen Sie sich den einen oder anderen süßen Happen gut schmecken! Später erwartet Sie St. Wolfgang, wo Sie über die erleuchtete Laternenstraße den romantischen Adventmarkt erreichen. Bummeln Sie über den Markt und lassen Sie sich von der weihnachtlichen Freude anstecken.
Am Abend gönnen Sie sich wieder die gute Küche des Hotels. Individueller Ausklang des Tages!

 

3.Tag: Gut Aiderbichl - Mondsee
Mitten in einer unberührten Landschaft, ca. 20 km von Salzburg entfernt, liegt Gut Aiderbichl. Im Jahr 2000 ins Leben gerufen, bietet es nach einer beispiellosen Erfolgsgeschichte, zusammen mit seinen Außenhöfen, Platz für viele gerettete Tiere. In der Adventszeit ist ein Besuch auf Gut Aiderbuichl ein ganz besonderes Erlebnis: im Innenhof von Gut Aiderbichl Henndorf entsteht Europas größte Lebendtierkrippe, bei der nicht nur Ochs, Esel und Schafe, sondern viele der geretteten Tiere für ein weihnachtliches Ambiente und wunderschönes Beisammensein von Mensch und Tier sorgen. Die große Scheune ist wieder festlich dekoriert und an den Ständen finden Sie geschmackvolle Accessoires und Geschenkideen. Auch für das leibliche Wohl ist mit regionalen Schmankerln, Glühwein, Punsch und Maroni gesorgt. Am Lagerfeuer im Innenhof können Sie Stockbrot backen und die bereits zur Tradition gehörenden Turmbläser der Trachtenmusikkapelle Henndorf, sorgen mit ihrer stimmungsvollen Blasmusik für ein einzigartiges weihnachtliches Ambiente. Wenn Hirsch Batzi, die Kunekune-Schweine oder die Waschbären Paul und Emilia gefüttert werden, sind Sie natürlich auch dabei. Am Nachmittag unternehmen Sie noch einen Abstecher ins malerische Mondsee. Hier versetzt Sie Advent mit seinem Adventmarkt vor der Basilika und der traditionelle Weihnachtsmarkt im Kreuzgang des ehemaligen Klosters Mondsee, die Besucher jedes Jahr in eine einzigartige Adventstimmung.

 

4.Tag: Stille Nacht Jubiläum
Am Vormittag besuchen Sie Salzburg, wo Sie in der Altstadt die Atmosphäre der Salzburger Weihnachtsmärkte genießen und zusätzlich vieles über typische Salzburger Weihnachtsbräuche und Traditionen erfahren. Wenn sich eine wohlige Dämmerung über die Stadt legt, fahren Sie mit dem Nostalgiezug nach Oberndorf, wo Sie Zeit haben, den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Nach einer historischen Einführung vor der weltberühmten Gedächtniskapelle erleben die Besucher live die szenisch gestaltete und musikbegleitete Laternenwanderung, entlang der Salzach in die Laufener Altstadt zu dem zauberhaften Christkindlmarkt. Von hier aus geht es in wenigen Schritten zur Laufener Salzachhalle, in der das große Historienspiel stattfindet. Die Inszenierung des „Stille-Nacht-Historienspiels“ mit dem Titel „Sehnsucht nach Frieden“ ist der Entstehungsgeschichte des Liedes nachempfunden und wird die Herzen der Besucher wärmen. Nach diesen zahlreichen, berührenden Erlebnissen kehren Sie voller Weihnachtsgefühle in Ihr Hotel zurück, wo Sie noch einmal ein leckeres Abendessen genießen.

 

5.Tag: Heimreise
Heute heißt es wieder Abschied nehmen: von Salzburg, dem Salzkammergut und dem berühmtesten Weihnachtslied der Welt!

Mindestteilnehmer

20

Hotelbeschreibung

Die Unterbringung erfolgt in einem traditionellen 3*Hotel in der Umgebung von Salzburg. Die gemütlichen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC und TV ausgestattet. 

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

06:30

07:00

08:00

08:30

Rückkunft ZOB ca. 20.00 Uhr

Termin und Preise

in € pro Person

EZ

DZ

29.11. - 03.12.

699

629

ESPH

DSPH