Masuren

Masuren

Das Besondere
  • Entdeckungen in mittelalterlichen Städten mit großer Geschichte
  • Führung Marienburg auf den Spuren der Ordensritter
  • Masurische Bauernhochzeit und polnische Gastfreundschaft erleben
Code: PL-MASU
Ort: Allenstein | Danzig | Lötzen | Marienburg | Posen | Sensburg | Thorn | Westerplatte | Wolfsschanze | Zoppot
Reiseland: Polen
Reiseart: Busrundreisen | Rundreisen | Kurz- & Erlebnisreisen

p.P. ab

€ 769,-

Bezauberndes Land der tausend Seen

Masuren, die Traumlandschaft der dunklen Wälder und tausend Seen, blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Die Kreuzritterzeit ist lange vorbei, doch die steinernen Zeugen sind allgegenwärtig. Einige der mittelalterlichen Backsteinburgen, wie zum Beispiel die Burg in Allenstein, waren Wirkungsstätte des berühmten Astronomen Nikolaus Kopernikus. Menschen, die dort leben, haben stets eine ganz besonders tiefe Beziehung zu dieser teils heiter-anmutigen, teils schwermütig-melancholisch wirkenden Landschaft der sanftschwingenden Hügel und der zahllosen großen und kleinen Seen entwickelt.

 

Programm

1.Tag: Anreise - Danzig
Sie fahren durch die Landschaft Pommerns nach Danzig. Nach dem Abendessen im Hotel können Sie einen ersten Spaziergang durch die lebendige Altstadt unternehmen.

2.Tag: Dreistadt Danzig
Heute steht eine Stadtbesichtigung auf dem Programm. Natürlich sehen Sie neben dem Badeort Zoppot auch die bekannte Westerplatte. Höhepunkt dürfte allerdings die Danziger Altstadt mit ihren stilecht restaurierten Patrizier- und Speicherhäusern, dem Artushof, der gewaltigen Marienkirche und dem mittelalterlichen Krantor, dem Wahrzeichen der Stadt, sein.

3.Tag: Marienburg - Allenstein - Sensburg
Nach dem Frühstücksbuffet erleben Sie bei einer interessanten Führung die Marienburg, ein Meisterstück des Wehrbaus aus dem späten Mittelalter. Gesichert durch Gräben und Wälle ist die ehemalige Deutschritterburg die mächtigste Burganlage Europas und seit 1997 UNESCO-Weltkulturerbe. Danach führt ein kurzer Abstecher zum Oberländischen Kanal, wo die Ausflugsschiffe allein durch Wasserkraft auf sogenannten "geneigten Ebenen" über Land transportiert werden, um so Höhenunterschiede von bis zu 100 m zu überwinden. Nach einem kleinen Spaziergang in Allenstein geht es weiter nach Sensburg (Mragowo), wo Sie im Hotel Ihre Zimmer beziehen.

4. Tag: Masuren-Rundfahrt
Genießen Sie heute die malerische Wald- und Seenlandschaft. Zum Mittagessen sind Sie zu einem leckeren Fischessen in Krutinen eingeladen, gefolgt von einer Stakenbootfahrt durch die reizvolle Landschaft entlang der Krutina. Zum Ausklang des Tages werden Sie zu einer Masurischen Bauernhochzeit erwartet und können polnische Gastfreundschaft hautnah erleben. Mit einer Kutschfahrt, Folklore und kulinarischen Spezialitäten nehmen Sie Abschied von dieser bezaubernden Region und ihren Bewohnern.

5.Tag: Wolfsschanze
Am Mauersee liegt die riesige Bunkeranlage der Wolfsschanze, wo vor mehr als 70 Jahren Oberst Claus Schenk von Stauffenberg mit seinem Attentat auf Adolf Hitler scheiterte. Bei einer Führung unternehmen Sie einen spannenden Ausflug in die europäische Geschichte. Mittags erreichen Sie Lötzen. Die kleine Stadt zwischen dem Löwentinsee (Niegocin) und dem See Kisajno, in den Sommermonaten ein beliebter Anlaufpunkt für Segler, lädt zu einem kleinen Bummel ein.  Am Nachmittag erleben Sie bei einer Schifffahrt auf dem Mauersee alles, was das Naturparadies Masuren Ihnen zu bieten hat: Stille, Weite, grüne Hügel und glitzernde Seen.

6.Tag: Thorn
Nach dem Frühstück verlassen Sie Masuren und fahren nach Thorn. Am Altstädter Marktplatz befindet sich das Rathaus, dessen Untergeschoss wie der Turm kurz vor 1400 im gotischen Stil entstanden. Eine Stadtführung bringt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt näher.  Unser Tipp: gegen 22.00 Uhr beginnen in den Sommermonaten in der Thorner Altstadt  die wundervollen Lichtwasserspiele. Am berühmten Kopernikus-Brunnen erfreuen dann Wasserspiele in Begleitung bunter Lichteffekte und stimmungsvoller Musik die Besucher.

7.Tag: Posen - Heimreise
Weiterfahrt nach Posen, 1000-jährige Stadt an der Warthe. Der alte Markt bildet das Zentrum der Stadt. Bei einem Rundgang durch die Altstadt lernen Sie u.a. das Rathaus, die Stadtwaage, die Hauptwache, die Dominikaner- und die Pfarrkirche kennen. Auch zum Mittagessen bleibt noch etwas Zeit, bevor Sie am Nachmittag die Heimreise antreten.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Gute Mittelklassehotels
Während dieser Reise übernachten Sie in guten 3- bis 4-Sterne-Hotels in Danzig, Thorn und Sensburg. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet. Das beliebte Hotel Wolne Miasto befindet sich direkt in der traditionsreichen Danziger Altstadt. In Sensburg (Mragowo) erwartet Sie das Hotel Mazuria mitten in einem Kiefernwald und direkt am See. Das Hotel Mercure Centrum in Thorn erwartet Sie im Stadtzentrum, nahe der historischen Altstadt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
23.06.2019 bis 29.06.2019
6 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 769,-
01.09.2019 bis 07.09.2019
6 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 769,-

Grenz

OSTBHF

ZOB

06:30

07:00

08:00

Rückkunft ZOB ca. 19.00 Uhr