• Elbphilarmonie Hamburg Elbphilarmonie Hamburg ©pure-life-pictures/fotolia.com
  • Konzert Konzert ©stokkete/fotolia.com
  • Flagge Hamburg Flagge Hamburg ©kara/fotolia.com
  • Hamburg Hafenpanorama Hamburg Hafenpanorama ©kameraauge/fotolia.com
  • Hamburg Hafen und Michel Hamburg Hafen und Michel ©Peter Eckert
  • Hamburg Hamburg ©Jonas Weinitschke/fotolia.com
Hamburg

Elbphilharmonie Hamburg - Matinée Symphoniker Hamburg (PK3)

Das Besondere
  • Symphoniker Hamburg mit Brahms Martinee (11 Uhr)
  • akustischer Hochgenuss in Vollendung
  • Karte PK 3 bereits inklusive
Code: D-MATI3
Ort: Hamburg
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Kulturreisen | Städtereisen

für nur

€ 339,-

Eine musikalische Reise der Extraklasse

Hamburg, das "Tor zur Welt", ist eine Stadt der Superlative. Hier befindet sich der größte Seehafen der Republik, hier wurde der erste Flughafen Deutschlands gebaut, die erste Börse Europas errichtet und eine der berühmtesten Flaniermeilen lockt Gäste aus aller Welt an. Seit November 2016 hat die hanseatische Metropole ein weiteres Highlight: die Elbphilharmonie. Dieses neue 110 Meter hohe Wahrzeichen Hamburgs ist ein wahres Gesamtkunstwerk aus atemberaubender Architektur, exzellenter Musik und einzigartiger Lage, direkt an den Landungsbrücken. Genießen Sie mit uns eine Konzertreisen der Extraklasse.


 

Programm

1.Tag: Anreise - Hamburg

Angekommen in Hamburg machen Sie mit Ihrer begleitenden Reiseleitung mal eine etwas andere Stadtrundfahrt. Hamburg hatte schon immer eine vielfältige Musiktradition, die mit der Eröffnung der Elbphilharmonie spektakulär fortgeschrieben wird. Die Handelsmetropole Hamburg hat zu allen Zeiten große Musiker angezogen und hervorgebracht, welche die Entwicklung des Hamburger Musiklebens stark geprägt haben. Sie erfahren so einiges über Georg Friedrich Händel, Georg Philipp Telemann und dessen Patensohn Carl Philipp Emanuel Bach, die Mitte des 18. Jahrhunderts das kulturelle Leben in Hamburg als Musikdirektoren stark mitprägten. Auch die Geschwister Fanny und Felix Mendelssohn Bartholdy sowie Johannes Brahms, die in Hamburg das Licht der Welt erblickten, werden angesprochen. Die Rundfahrt endet am Hafen, wo Sie mit einer Barkasse die modernen Containeranlagen und die riesigen Containerschiffe ganz nah bestaunen können. Das Abendessen nehmen Sie in Ihrem Hotel ein, wo Sie dann anschließend den tag auch gemütlich an der Hotelbar ausklingen lassen können - in voller Vorfreude auf die Matinée am nächsten Morgen in der Elbphilharmonie. 

2.Tag: Hamburg - Heimreise
Der Morgen beginnt mit einem leckeren Frühstücksbuffet. Danach Kofferverladen und los geht es zur Elbphilharmonie. Sie sind rechtzeitig dort, um noch den phantastischen Rundumblick von der 37 Meter hohen Plattform, der „PLAZA“, auf die Stadt und auf den Hafen genießen zu können. Im großen Saal der Elbphilharmonie erwartet Sie dann anschließend das Orchester der Hamburger Symphoniker mit Dirigent Eivind Gullberg Jensen und der  Solist Ionel Adrian Iliesecu . Sie hören Smetana - Die Moldau // Ouvertüre Saint - Saens - Violinkonzert Nr. 3 // Hauptthema Brahms - 4.Sinfonie //. Der norwegische Diriegent Eivind Gullberg Jensen hat schon die Berliner Philharmoniker dirigiert und dabei das Publikum begeistert. Nach dem Konzert bleibt Ihnen noch genügend Zeit an den Landungsbrücken. Genießen Sie ein leckeres Fischbrötschen, bevor Sie dann am späten Nachmittag die Rückreise nach Berlin antreten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mindestteilnehmer

20 Personen

Hotelbeschreibung

4* Hotel in Hamburg

Sie wohnen in einem 4*Hotel in Hamburg. Alle Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV. Die Halbpension nehmen Sie im hoteleigenen Restaurant ein. Hotelbar vorhanden.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
08.09.2018 bis 09.09.2018
1 Nacht
_
ab € 339,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

HOLZ

07:30

08:00

09:00

09:15

Rückkunft ZOB ca. 19.00 Uhr

Zusatzleistungen