Luckau

Niederlausitzer Ostertraditionen

Das Besondere
  • Sorbische Ostermalkunst
Code: T-OLAU
Ort: Luckau
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Tagesfahrten | Feiertagsreisen

p.P. ab

€ 69,-

Programm

Erleben und genießen Sie das Erwachen der Natur am Ostersonntag beschaulich in der Niederlausitz. Zunächst lernen Sie Luckau, die alte Hauptstadt der Niederlausitz, mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern, der größten Hallenkirche Brandenburgs und vielen kostbaren Bürgerhausfassaden kennen. Mittags begrüßt man Sie in einem Landgasthof mit einem Sanddornlikör. Zum Mittagessen können  Sie zwischen dem traditionellen Lammbraten mit grünen Bohnen oder einer Variation mit gedünstetem und in Bierteig gebackenem Karpfen wählen. Später werden Sie zuschauen, wie Ostereier nach alter sorbischer Tradition bemalt oder gefärbt werden. Nach einem Besuch bei den possierlichen Bewohnern einer nahen Alpakafarm, haben Sie noch die Gelegenheit den Tag mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen aus dem Reisigbackofen gemütlich ausklingen lassen. Anschließend Rückfahrt.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
01.04.2018 bis 01.04.2018
1 Tag
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 69,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

BLA

07:45

08:15

09:00

09:15

Rückkunft ZOB ca. 19.00 Uhr