• Lamm in den Dünen Lamm in den Dünen ©JennySturm/fotolia.com
  • Nordseestrand Nordseestrand co_mmphotographie_de/fotolia.com
  • Nordsee Nordsee ©helmutvogler/fotolia.com
Ostfriesland

Friesische Ostern

Osterfüür und Eiertrüllen
  • NEU im Programm
  • Ostfriesische Teezeremonie
  • Blumenhalle Wiesmoor
Code: D-FROS
Ort: Wiesmoor
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Urlaubsreisen | Städtereisen | Kurz- & Erlebnisreisen | Feiertagsreisen

p.P. ab

€ 499,-

Eiersuchen am Deich

Jede Menge los zu Ostern in Ostfriesland! Neben den klassischen Osterfeuern und Ostermärkten gibt es ostfriesische Bräuche und Veranstaltungen die es in sich haben: Da wird nach Osternestern getaucht, Ostereier werden "getrüllt" und "gebickert" und man misst sich im "Nötenscheeten". Feiern Sie mit den Ostfriesen stimmungsvoll am Osterfeuer, genießen Sie idyllische Landschaften, gelebte Traditionen, erlebnisreiche Ausflüge und die Gemütlichkeit der Ostfriesen.

 

Programm

1.Tag: Jever - Anreise
Sie erreichen Ostfriesland am Nachmittag. Erste Station Ihrer Reise ist Jever, welches Sie bei einem gemütlichen Stadtspaziergang kennenlernen. Nicht mehr weit ist es dann zu Ihrem Hotel in Wiesmoor, wo man Sie herzlich willkommen heißt. Zum Abendessen serviert man Ihnen ein leckeres Karfreitag-Buffet. 
 

2.Tag: Wiesmoor - Aurich
Wenn Sie Blumen und Pflanzen mögen, dann sind Sie im Wiesmoorer Blumenreich genau richtig. Hier werden über 15.000 blühende Pflanzen nach wechselnden Mottos und Themen arrangiert. Eine Besonderheit sind auch die Wasserspiele, denen man lauschen und zusehen kann. Im dazugehörigen Gartenpark erwarten Sie eine Oase der Ruhe mit mehreren Teichen, verschiedene Themengärten und natürlich viel Grün. Gleich dahinter befindet sich das Torf- und Siedlungsmuseum. Sie werden mit einer Museumsbahn an der Blumenhalle abgeholt und in eine andere Zeit gebracht. Im Torf- und Siedlungsmuseum wird Ihnen die 100-jährige Geschichte Wiesmoors lebendig. Das Kolonistenhaus, mit Torfbrunnen und Haalboom, das Backhaus und die einklassige Dorfschule zeigen ein Kolonistenanwesen, wie es zur Zeit der Moorpioniere möglich war. Unter fachkundiger Führung erfahren Sie alles aus dieser Zeit, nehmen an einer Schulstunde nach strengen Regeln wie zu Großmutters Zeiten teil und trinken ganz typisch ostfriesisch Tee und essen selbstgebackene "Krintstuut", auch als Rosinenbrot bekannt. Natürlich bringt Sie die Museumsbahn auch wieder zurück zu Ihrem Ausgangspunkt an der Blumenhalle. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung, fahren Sie am Nachmittag in die heimliche Hauptstadt Ostfrieslands, nach Aurich. Hier besuchen Sie die Stiftsmühle, das Wahrzeichen von Aurich. Aus 17 m Höhe können Besucher auf der begehbaren Galerie einen eindrucksvollen Rundblick über Aurich und die umliegende Geest- und Moorlandschaft genießen. Sie erfahren anhand von Originalexponaten, Modellen und Schautafeln alles Wissenswerte über den Weg vom Korn zum Brot. Außerdem wird im Museum unter anderem die Entwässerung der Niederungsgebiete Ostfrieslands durch windbetriebene Wasserschöpfmühlen dargestellt. Zurück im Hotel stärken Sie sich bei einem Abendessen, bevor Sie dann traditionelles Brauchtum erleben. Sie nehmen an einem ostfriesischen Osterfeuer teil. Das Osterfeuer gehört in Ostfriesland zu Ostern wie das Lamm am grünen Deich: Mit dem traditionellen Feuer werden am Ostersamstag die Geister des Winters möglichst stimmungsvoll vertrieben. Dazu ein umfangreiches Rahmenprogramm und jede Menge Stimmung.

 

3.Tag: Wilhelmshaven
Nach einem reichhaltigen Osterfrühstück geht es heute nach Wilhelmshaven. Bei einer Stadtrundfahrt erfahren Sie Wissenswertes und auch Kurioses rund um die Hafenstadt. Im Anschluss erleben Sie eine Führung durch den größten Marinestützpunkt Deutschlands. Auf einer Pierlänge von vier Kilometern sind hier Fregatten und Versorger der Deutschen Marine stationiert, bereit für ihren weltweiten Einsatz. Mit dem Schiff starten Sie dann zu einer unvergesslichen Fahrt in den Marinehafen, zu den Tanker-Löschbrücken und zum JadeWeserPort. Erleben Sie, wie die bis zu 350.000 t schweren Supertanker ihre Fracht löschen, und bestaunen Sie den JadeWeserPort, Deutschlands einzigen Tiefwasserhafen. Die Fahrt führt weiter über die Jade, entlang der einmalig schönen friesischen Küstenlandschaft. Am Nachmittag kehren Sie dann zu einem gemütlichen Osterkaffee-Kränzchen in einem typisch ostfriesischen Gutshaus ein und lassen den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen. Der Küchenchef serviert ihnen dann zum Abendessen ein festliches Oster-Menü.  

 

4.Tag: Bremen - Heimreise
Heute heißt es Abschied von den Ostfriesen nehmen. Aber noch ist die Reise nicht zu Ende. Sie besuchen die Hansestadt Bremen und genießen noch einen kleinen Spaziergang mit ihrer Reiseleitung durch die wunderschöne Altstadt.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Das 3* Hotel Friesengeist befindet sich fußläufig vom Zentrum entfernt und ist eines der bekanntesten Hotels in Ostfriesland. Kulinarisch verwöhnt werden Sie im hoteleigenen Restaurant und an der Bar können Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen. Die Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, TV und Telefon.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
19.04.2019 bis 22.04.2019
3 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 499,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

06:30

07:00

08:00

08:30

Rückkunft ZOB ca. 20:00 Uhr