• Leer_Haus_Samson_Weihnachten Leer_Haus_Samson_Weihnachten
  • Ostfriesland_Fehnkanal_mit_Klappbrücke Ostfriesland_Fehnkanal_mit_Klappbrücke
  • Ostfriesland_Teemuseum_Buenting Ostfriesland_Teemuseum_Buenting
  • Ostfrisland_Jever Ostfrisland_Jever
  • Ostfriesland_Teezeremonie Ostfriesland_Teezeremonie
Jever

Moin - Friesische Festtage

Der Jahreswechsel in Ostfriesland
  • Urlaub an der Küste
  • Silvesterfeier inkl. Getränken 
  • Ostfriesiche Traditionen
Code: D-OSWS
Ort: Jever
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Urlaubsreisen | Feiertagsreisen
Gemütliche Teestunden und winterliche Nordsee

Willkommen in Ostfriesland. Erleben Sie während dieser Weihnachts- und Silvesterreise die landschaftliche und kulturelle Vielfalt, die den Reiz dieser Region ausmacht. Leuchttürme und Mühlen, Kanäle, Schleusen und Klappbrücken, Moor, Geest und Marsch, Backstein- und Granitquaderkirchen mit uralten Orgeln prägen nicht nur im Sommer die Landschaft in dieser Region. Auch im Winter und zur schönsten Zeit des Jahres bietet Friesland dem interessierten Besucher viel Sehens-, Staunens- und Erlebenswertes.

Programm

1.Tag: Anreise - Jever
Sie fahren direkt nach Jever. Nach der Begrüßung im Hotel unternehmen Sie einen Bummel über den Weihnachtsmarkt. Abendessen im Hotel.

 

2.Tag: Jever
Lernen Sie die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten Jevers bei einer Stadtführung kennen! Eine weihnachtliche Teetafel mit einer kleinen Weihnachtsfeier stimmt Sie auf den Heiligen Abend ein. Es bleibt noch Zeit für den individuellen Besuch in einer der Kirchen, ehe Sie im Hotel zum festlichen Gänsebratenessen erwartet werden.

 

3.Tag: Wilhelmshaven
Hafen-Feeling pur, City-Life und maritime Attraktionen – das bietet die Nordseestadt Wilhelmshaven. Besondere Anziehungspunkte ist die „Maritime Meile“ mit ihren Museen und Erlebniswelten, der größte Marinestützpunkt Deutschlands und der Südstrand. Der Große Hafen ist das Herz von Wilhelmshaven. Jedes Jahr gehen hier zahlreiche Großsegler und Schiffe aus ganz Europa vor Anker. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die schönsten Plätze. Gegen Mittag besuchen Sie einen weiteren Wilhelmshavener Anziehungspunkt: das Aquarium! Tauchen Sie ein in die Wunderwelt der Meere und des Regenwaldes über 300 Tierarten oder genießen Sie im Café einen kleinen Imbiss mit Blick auf die Nordsee und das Wattenmeer.

 

4.Tag: Ostfriesland-Rundfahrt
Erleben Sie heute die Küstenregion Ostfriesland. Als erstes besichtigen Sie eine Seehundstation, wo Sie die possierlichen Wasserbewohner bei der Fütterung beobachten können. Ihre Mittagspause verbringen Sie im idyllischen Fischerdorf Neuharlingersiel. Zu empfehlen ist ein leckeres Brötchen mit fangfrischen Krabben. In Carolinensiel lockt nicht nur der Museumshafen mit den historischen Plattboden-Segler, sondern auch der einzigartige Wintermarkt. Lassen Sie sich vom schwimmenden Weihnachtsbaum, dem Lichtermeer und traditioneller Handwerkskunst an der Harle-Promenade verzaubern. Herzhafte Bratwürste, ostfriesische Prüllker und weitere Leckereien runden das Angebot ab. Nach soviel frischer Seeluft wird das Abendessen heute besonders lecker schmecken.


5.Tag: Ostfriesische Traditionen

Leer - das "Tor Ostfrieslands", erkunden Sie mit einem örtlichen Stadtführer. Entdecken Sie die lebhafte Geschichte der Stadt und lernen Sie dabei die malerische Altstadt kennen. Enden wird die Führung im Teemuseum Bünting, mitten in der historischen Altstadt von Leer. Hier erfahren Sie alles über die Teekultur. Ein großer Teil der Ausstellung widmet sich der traditionsreichen ostfriesischen Teekultur. Wie kam der Tee erstmalig nach Ostfriesland? Was macht einen echten Ostfriesentee aus? Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen erhalten Besucher während der Ausstellungsbesichtigung. Natürlich darf die traditionelle ostfriesische Teezeremonie mit "Kluntje" und "Wulkje" nicht fehlen.

 

6.Tag: Jever - Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie Jever doch auf eigene Faust, shoppen Sie in der gemütlichen Fußgängerzone, besuchen Sie noch einmal den Weihnachtsmarkt oder nutzen Sie die Annehmlichkeiten im Wellnessbereich des Hotels. 

 

7.Tag: Schlossmuseum Jever - Rundfahrt Friesland

Heute erwartet Sie "Fräulein Maria" zu einem Rundgang durch das Schloss. Fräulein Maria von Jever war die letzte selbständige Regentin des Jeverlandes. Unter ihrer Herrschaft wurde das Schloss zur Vierflügelanlage mit einer wehrhaften Befestigungsanlage ausgebaut und als repräsentative Residenz umgestaltet. Fräulein Maria erzählt aus ihrem bewegten Leben zwischen Verrat, Liebe und Standhaftigkeit. Dabei zeigt sie die von ihr bewohnten Räume, besteigt den von ihrem Urgroßvater errichteten Schlossturm, erklärt im Keller die interessante Zeit des religiösen Umbruchs im Zuge der Reformation und zeigt den unterirdischen Fluchtweg, in dem sie der Legende nach verschwunden sein soll. Den Nachmittag verbringen Sie mit einer Rundfahrt durch Friesland. Fahren Sie durch die einzelnen Bauerschaften, vorbei an Gutshöfen, Kirchen, Mühlen und Kanälen und erfahren Sie allerlei Interessantes und Wissenswertes über Land und Leute und die Gepflogenheiten der Friesen.

 

8.Tag:  Schulmuseum Folmhusen - Aurich

Heute heißt es für Sie noch einmal die Schulbank drücken. Wenn die Schulglocke im Glockenturm den Unterrichtsbeginn verkündet, tauchen Sie in die vergangene Schulzeit ein, die bei den Älteren sicher auch Erinnerungen an die eigene „Lern- und Leidenszeit” wachrufen wird. Im Gulfhaus nebenan können Sie einen Schulraum aus der Zeit um 1800 besichtigen. Aus dem Klassenraum führt eine Tür direkt in die Lehrerwohnung. Getrocknete Bohnen und Speck an der Decke sowie der schwarze Gehrock an der Butzenwand erwecken den Eindruck, als wohne der Lehrer tatsächlich noch hier. Wenn die Schule dann aus ist, fahren Sie in die heimliche Hauptstadt Ostfrieslands, nach Aurich. Bei einer Stadtführung sehen Sie die Schmuckstücke der Auricher Altstadt. Gut erhaltene Häuser, restaurierte Fassaden aus verschiedenen Jahrhunderten und wunderschöne Giebel gibt es zu bewundern. Anschließen bleibt Ihnen noch genügend Zeit zur freien Verfügung in Aurich. Genießen Sie noch einmal einmal eine gute Tasse Tee und ein leckeres Stück Kuchen in einer der zahlreichen ostfriesischen Teestuben. 

 

9.Tag: Oldenburg
Den letzten Vormittag des Jahres verbringen Sie in Oldenburg mit der klassizistischen Architektur und der heimeligen Altstadt. Nach einer Stadtrundfahrt mit dem Bus, bei der Sie einiges über die sehenswerten Gebäude und Viertel abseits der Altstadt erfahren, nimmt Sie Ihr örtlicher Stadtführer noch mit auf einen Spaziergang durch das historische Oldenburg. Abends lädt das Hotel zum Silvesterball mit Galabuffet inkl. aller gängigen Getränke, Live-Musik, Mitternachtsimbiss und Feuerwerk.

 

10.Tag: Norddeich
Nach dem Neujahrsbrunch unternehmen Sie einen Ausflug ans Meer und begrüßen das Neue Jahr bei einem Strandspaziergang, bei dem Sie sich  frischen Wind um die Nase wehen lassen können.

 

11.Tag: Heimreise
Heute nehmen Sie Abschied von Friesland. Doch bevor Sie die endgültige Heimreise nach Berlin antreten, besuchen Sie noch eine Aalräucherei in Bad Zwischenahn, in welcher noch gefischt und geräuchert wird und Produkte im Hofladen verkauft werden. 


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Jever, die friesische Kreisstadt unweit des Jadebusens, blickt auf eine fast 1000-jährige Geschichte zurück und birgt viel Sehenswertes. Das Hotel im Schützenhof, ruhig am Stadtrand gelegen, bietet Ihnen eine Rezeption, ein Restaurant und einen Wellnessbereich. Die liebevoll eingerichteten Zimmer verfügen alle über Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon. Der Wellnessbereich mit Hallenbad und Sauna steht kostenfrei zur Verfügung.

GRENZ

OSTBHF

ZOB

MICH

06:30

07:00

08:00

08:30

Rückkunft ZOB ca. 19.30 Uhr

Termin und Preise

in € pro Person im

EZ

DZ

1559

1439

ESPH

DSPH