• Dresden Altstadt Dresden Altstadt ricobuettner/fotolia.com
  • Sächsiche Schweiz Bastei aussicht Sächsiche Schweiz Bastei aussicht ©Peter Eckert
  • Dresden Frauenkirche Konzertatmosphaere Dresden Frauenkirche Konzertatmosphaere © Jan Gutzeit
Dresden

Ostern in Dresden

Das Besondere
  • "Auf den Spuren Dresdner Erfindungen"
  • Pillnitzer Kamelie
  • Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn
Code: D-DREO
Ort: Dresden | Moritzburg
Reiseland: Deutschland
Reiseart: Urlaubsreisen | Städtereisen | Kurz- & Erlebnisreisen | Feiertagsreisen

p.P. ab

€ 499,-

Elbflorenz zu Ostern

Die sächsische Metropole Dresden ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Wandeln Sie auf den Spuren genialer Baumeister und lassen Sie sich vom Charme und Flair der auch als "Elbflorenz" bezeichneten Stadt verzaubern. Auch dieses Mal werden Sie das eine oder andere Neue entdecken und kennen lernen.

Programm

1.Tag: Dresden - Anreise
Gegen Mittag erreichen Sie "Elbflorenz", wo bereits eine örtliche Reiseleitung auf Sie wartet, um mit Ihnen "Auf den Spuren Dresdner Erfindungen" zu wandeln. Die Rundfahrt zeigt Ihnen Ecken von Dresden, in den Sie noch nie waren. Zum Abschluss werden Sie noch zu einer Führung ins Lingner Schloss eingeladen. Nach dem Zimmerbezug erfolgt das Abendessen im Hotel.
 

2.Tag: Dresden
Die Höhepunkte der sächsischen Metropole erschließen sich Ihnen heute bei einem Altstadtrundgang. Dem Wirken genialer Baumeister, Bildhauer und Architekten verdankt die Stadt Bauwerke seltener Vollkommenheit: Zwinger, Hof- und Frauenkirche, Semperoper, sind nur einige herausragende Beispiele für barocke Baukunst. Ein Highlight ist sicher eine Orgelandacht in der weltberühmten Frauenkirche, deren Geschichte gerade zum Osterfest besonders in das Bewusstsein der Besucher rückt. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen in einem Gewölberestaurant in der Dresdner Altstadt.
 

3.Tag: Sächsische Schweiz
Am Ostersonntag fahren Sie in die Sächsische Schweiz. Sie besuchen u.a. die Bastei, von welcher man einen atemberaubenden Blick über das Elbtal hat. Von hier kann man fast alle bekannten Erhebungen der entlang der Sächsischen Schweiz erkennen. Wieder auf Elbniveau fahren Sie zurück Richtung Dresden und statten der Schlossanlage Zuschendorf einen Besuch ab. Hier können Sie die Blütenschau im Schloss und in den Glasgewächshäusern sowie den Schlosspark bewundern. Das Abendessen können Sie individuell in einem Restaurant der Dresdner Altstadt einnehmen.
 

4.Tag: Radebeul - Heimreise
Heute heißt es "Mit Volldampf voraus". Sie fahren mit der Lößnitzgrundbahn durch das Dresdner Umland bis nach Moritzburg. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Ausstellung, im Schloss zu besuchen, durch die wunderschönen Parkanlagen zu schlendern oder in der Schlossgaststätte einzukehren. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Berlin.

Zusatzinformationen

Die Bettensteuer ist vor Ort zu zahlen.

Mindestteilnehmer

20 Personen


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Direkt am Elbufer erwartet Sie das elegante Maritim Hotel Dresden zwischen Semperoper und dem Internationalen Congress Center Dresden. Es besticht durch stilvolle Zimmer in einem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude. Die Altstadt mit der berühmten Frauenkirche und dem Zwinger ist nur 10 Gehminuten entfernt. Alle Zimmer sind mit Bad, Föhn, Telefon, TV, Safe und Minibar ausgestattet. Der exklusive Wellnessbereich mit Schwimmbad, Saunen, Fitness und Solarium bietet Erholung pur.

Reisezeitraum
Reisedauer
Buszustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
19.04.2019 bis 22.04.2019
3 Nächte
Berlin, ZOB am Funkturm
ab € 499,-

GRENZ

OSTBHF

ZOB

BLA

07:30

08:00

09:00

09:15

Rückkunft ZOB ca. 18:00 Uhr