Bad Flinsberg

Kurhotel Sanus***+

Das Besondere
  • NEU im Programm
Code: PL-FLIN-SANU
Ort: Bad Flinsberg
Reiseland: Polen
Reiseart: Urlaubsreisen
Abfahrt

Rückfahrten: mittags ab Ort

Beförderung: Fahrt im Komfortreisebus oder im modernen Kleinbus.

Zusatzinformationen

Ausflugsvorschläge (vor Ort buchbar)

  • Keramikstadt Bunzlau
  • Hirschberger Tal
  • Schloss Tschocha
  • Breslau
  • Kristall-Glashütte „Julia“ in Pertersdorf
  • Rundfahrt zu den Schlössern Lomnitz, Schildau, Stonsdorf und Erdmannsdorf
  • Rundfahrt durch das Riesengebirge - Krummhübel mit der Stabkirche Wang, Gerhart-Hauptmann-Museum in Agnetendorf und Schreiberhau am Fuße des Reifträgers
  • Harrachov im böhmischen Riesengebirge

Indikationen

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates        
  • Rheumatische Erkrankungen           
  • Neurologische Erkrankungen          
  • Gynäkologische Erkrankungen          
  • Arteriosklerose                  
  • Bluthochdruck
  • Atemwegserkrankungen
  • Allergien

Kontraindikationen

  • Akute und chronische Infektionskrankheiten
  • Schwangerschaft
  • Thrombose
  • Anfallskrankheiten
  • Psychosen

Behandlungsmethoden

  • Medizinische Massagen und Bäder
  • Bewegungstherapie
  • Elektrotherapie
  • Wärmetherapie
  • Lichttherapie
  • Inhalationen
Bad Flinsberg

Bad Flinsberg

Sommer    Winter

Kuraufenthalt im polnischen Isergebirge – Bad Flinsberg

Einer der beliebtesten Kurorte in unserem Nachbarland ist Bad Flinsberg (Swieradow Zdroj), der im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien liegt. Charakteristisch für die Region sind steile, in tiefe Flusstäler abfallende Hänge und verhältnismäßig flache Bergrücken. Seinen guten Ruf verdankt Bad Flinsberg vor allem dem mineralhaltigen Wasser, heilkräftigen Moor und den Heilquellen mit dem Radonwasser. Der Ort lädt zu Spaziergängen entlang der Einkaufstraße und durch den gepflegten Kurpark ein oder wandern Sie durch das Gebirge. Ein umfangreiches Veranstaltungs- und Ausflugsangebot runden Ihren Aufenthalt ab.


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Lage: Zentral und ruhig, am Rande des Kurparkes unweit der Wandelhalle, ca. 250 m zum Ortszentrum und dem Kurmittelhaus. 2013 ausgebautes und komfortables Hotel der Kategorie 3-Sterne+, Radonquelle direkt im Haus.
Zimmer: Zimmer (ca. 18-22 m²) mit DU/WC, Sat-TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kühlschrank und teilweise Balkon. Einzelzimmer ca. 13 m².
Ausstattung: Restaurant, Terrasse, Pub, Café, WLAN, Lese- und Aufenthaltsraum, Trinkhalle mit eigener Quelle, Garten mit Grillplatz, Safe an der Rezeption, Lift, Krankenschwesterbetreuung bei Bedarf, Bademantelservice.
Sport & Wellness: Wellnessbereich mit Whirlpool, Sauna und Ruheliegen und Fitnessraum, kleines Hallenbad im zentralen Kurhaus. Großes Behandlungszentrum mit Möglichkeiten für medizinische Massagen (klassische Teilkörpermassage, Wirbelmassage, Hydro-Jet-Massage, Aquavibron, manuelle Lymphdrainage, Vakuummassage), medizinische Bäder (Mineralbad, Radonbad, Sauerstoffbad, Perlbad), Bewegungstherapie (Ergotherapie), Elektrotherapie (Diathermie, Diadynamik, Ultraschall, Galvanotherapie, Iontophorese, Magnetotherapie, TENS-Strom) und Lichttherapie (Lasertherapie, Sollux) und Inhalationen (Inhalation von Arzneistoffen). Moorbäder und Mooranwendungen im nahen Moorbadehaus (ca. 50 m). Ganzmooranwendungen zählen als 2 Behandlungen. Radoninhalationen im Radonbadhaus (ca. 400 m), Fichtenbäder im nahen Kurmittelhaus (ca. 250 m).
Verpflegung: Vollpension (Frühstücksbuffet, mittags Menü und abends Buffet).
Parken: Am Haus, unbewacht (nach Verfügbarkeit), ca. 100 m bewachte Parkplätze (Aufpreis).

Check-In/Out (Hotel) Uhrzeiten

Check-in ab 15 Uhr
Check-out bis 11 Uhr

Kinderermäßigung

Auf Anfrage

Eigenanreise und Verlängerung
Preisabschlag: € 119,-