Kolberg

Hotel Leda - Kolberg

10% Rabatt (Anwendungen, Getränke) Vital- oder Wellnesspaket inklusive deutschsprachige Gästebetreuung vor Ort
  • 10% Rabatt (Anwendungen, Getränke)
  • Vital- oder Wellnesspaket inklusive
  • deutschsprachige Gästebetreuung vor Ort
Code: PL-KOLB-LEDA
Ort: Kolberg
Reiseland: Polen
Reiseart: Vital und Kururlaub

p.P. ab

€ 509,-

Buchung und Bezahlung

Klassische Ganzkörper- und Entspannungsmassage, Hot Stone und Ayurveda-Massagen, kosmetische und Wellnessbehandlungen.

Abfahrt

Rückfahrten: Mittags ab Ort.

Beförderung: Hausabholung, Direktanreise, teilw. Umsteigeverbindung möglich.

Kolberg

Kolberg, Polens größter und bekanntester Kurort ist modernes Zentrum, Hafenstadt, Badeort und Heilbad zugleich und erfreut sich seit Jahren steigender Beliebtheit. Schon im 11. Jahrhundert, lange vor dem Salzabbau in Lüneburg und Wieliczka, wurde in Kolberg Salz gewonnen - Kolberg wurde eine bedeutende Handels- und Hansestadt. Die Stadt ist in verschiedene Viertel gegliedert: Der Fischerei- und Handelshafen im Westen der Stadt mit dem bekannten Leuchtturm; die Innenstadt, mit der gotischen Marienkirche aus dem 14. Jahrhundert, der Pulverbastei, dem neugotischen Rathaus von Schinkel und modernen Handels- und Dienstleistungszentren  sowie in das Kur- und Erholungsviertel, das durch den Bahnhof von der Innenstadt getrennt ist. Das Kurviertel mit Promenade, Seebrücke, den Kuranlagen und zahlreichen  Kurhäusern liegt direkt am 12 km langen Ostseestrand. Es herrscht ein Mikroklima mit hohem Jod- und Salzgehalt. Die in Kolberg angewandte Sole und das Moor mildern Schmerzen und tragen zur Entspannung bei. In den Sommermonaten ist Kolberg ein sehr beliebter Badeort. In dieser Zeit steckt die Stadt voller Leben, zahlreiche Veranstaltungen finden statt, die Strände, Promenaden und Straßen sind voller Trubel.

Sommer    Winter

Kolberg, Polens größter und bekanntester Kurort ist modernes Zentrum, Hafenstadt, Badeort und Heilbad zugleich und erfreut sich seit Jahren steigender Beliebtheit. Schon im 11. Jahrhundert, lange vor dem Salzabbau in Lüneburg und Wieliczka, wurde in Kolberg Salz gewonnen - Kolberg wurde eine bedeutende Handels- und Hansestadt. Die Stadt ist in verschiedene Viertel gegliedert: Der Fischerei- und Handelshafen im Westen der Stadt mit dem bekannten Leuchtturm; die Innenstadt, mit der gotischen Marienkirche aus dem 14. Jahrhundert, der Pulverbastei, dem neugotischen Rathaus von Schinkel und modernen Handels- und Dienstleistungszentren  sowie in das Kur- und Erholungsviertel, das durch den Bahnhof von der Innenstadt getrennt ist. Das Kurviertel mit Promenade, Seebrücke, den Kuranlagen und zahlreichen  Kurhäusern liegt direkt am 12 km langen Ostseestrand. Es herrscht ein Mikroklima mit hohem Jod- und Salzgehalt. Die in Kolberg angewandte Sole und das Moor mildern Schmerzen und tragen zur Entspannung bei. In den Sommermonaten ist Kolberg ein sehr beliebter Badeort. In dieser Zeit steckt die Stadt voller Leben, zahlreiche Veranstaltungen finden statt, die Strände, Promenaden und Straßen sind voller Trubel.

Hotelbeschreibung

Lage: Ca. 250 m vom Strand und 1,5 km von der Altstadt entfernt, im östlichen Teil des Kurviertels, in der Nähe des Amphitheaters und der Fußgängerzone.
Zimmer: Die komfortablen Nichtraucherzimmer sind ca. 20 m² groß und verfügen über Du/WC, Föhn, Bademantel, Telefon, LCD mit Sat- und Pay-TV, Minibar, Kühlschrank, Klimaanlage, Safe, Schreibtisch, Sitzgelegenheit, Internet (freies WLAN) und Balkon (DAX). Doppelzimmer Lux (ca. 27 m², DXX) und Studios aus 2 verbundenen Zimmern mit Schiebetür (ca. 30 m², SAX).

Ausstattung: Moderner Empfangsbereich mit Rezeption, Lift, zertifizierte Beauty-Anwendungsabteilung, elegantes Restaurant und Bar, Billard, Kinderspielecke.
Service: Geldwechsel.

Sport & Wellness: Großer Wellnessbereich mit Hallenbad, 2 Whirlpools, Dampfbad, Trocken-, Nass- und Kräutersauna sowie eine Salzgrotte. Spa-Bereich mit 12 verschiedenen Behandlungsräumen für Massagen, Bäder, Gesichts- und Körperbehandlungen, Salzgrotte mit Jod-, Calcium-, Magnesium- und Selensäurenelementen, Maniküre und Pediküre.

Verpflegung: Halbpension, Frühstück und Abendessen in Buffetform (01.07.-31.08.17 beim Abendessen zusätzlich Kaffee, Tee, Säfte und Mineralwasser), landestypische und internationale Küche, verschiedene Diäten und vegetarische Kost auf Anfrage.
Parken: Kostenpflichtige Parkplätze direkt am Hotel sowie kostenfreie Parkplätze auf öffentlichem Parkplatz neben dem Hotel.

Behandlungen

Mögliche Kuranwendungen

Individuelle Gymnastik, Wassergymnastik, klassische Massage, Unterwasser- und Hdromassagen, Laser- und Magnetfeldtherapie, Ultraschall.

Reisezeitraum
Reisedauer
Anreiseart
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Anreiseart
Preis p.P.
27.01.2018 bis 03.02.2018
7 Nächte
Berlin-Stadtgebiet, Hausabholung *
ab € 509,-
27.01.2018 bis 03.02.2018
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 410,-
27.01.2018 bis 10.02.2018
14 Nächte
Berlin-Stadtgebiet, Hausabholung *
ab € 919,-
27.01.2018 bis 10.02.2018
14 Nächte
Eigenanreise
ab € 820,-
27.01.2018 bis 17.02.2018
21 Nächte
Berlin-Stadtgebiet, Hausabholung *
ab € 1329,-
27.01.2018 bis 17.02.2018
21 Nächte
Eigenanreise
ab € 1230,-
03.02.2018 bis 10.02.2018
7 Nächte
Berlin-Stadtgebiet, Hausabholung *
ab € 509,-
03.02.2018 bis 10.02.2018
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 410,-
03.02.2018 bis 17.02.2018
14 Nächte
Berlin-Stadtgebiet, Hausabholung *
ab € 919,-
03.02.2018 bis 17.02.2018
14 Nächte
Eigenanreise
ab € 820,-
* Buszustieg
Seite 1

Busreise inkl. Hausabholung aus dem Stadtgebiet Berlin
Zuschlag: € 99,-