Kolberg

Kurhaus Perelka

Das Besondere
  • Salzgrotte
  • Hallenbad mit Gegenstromanlage
  • deutschsprachige Betreuung
Code: PL-KOLB-PERE
Ort: Kolberg
Reiseland: Polen
Reiseart: Vital und Kururlaub | Feiertagsreisen

p.P. ab

€ 348,-

Abfahrt

morgens

Kolberg

Kolberg, Polens größter und bekanntester Kurort ist modernes Zentrum, Hafenstadt, Badeort und Heilbad zugleich und erfreut sich seit Jahren steigender Beliebtheit. Schon im 11. Jahrhundert, lange vor dem Salzabbau in Lüneburg und Wieliczka, wurde in Kolberg Salz gewonnen - Kolberg wurde eine bedeutende Handels- und Hansestadt. Die Stadt ist in verschiedene Viertel gegliedert: Der Fischerei- und Handelshafen im Westen der Stadt mit dem bekannten Leuchtturm; die Innenstadt, mit der gotischen Marienkirche aus dem 14. Jahrhundert, der Pulverbastei, dem neugotischen Rathaus von Schinkel und modernen Handels- und Dienstleistungszentren  sowie in das Kur- und Erholungsviertel, das durch den Bahnhof von der Innenstadt getrennt ist. Das Kurviertel mit Promenade, Seebrücke, den Kuranlagen und zahlreichen  Kurhäusern liegt direkt am 12 km langen Ostseestrand. Es herrscht ein Mikroklima mit hohem Jod- und Salzgehalt. Die in Kolberg angewandte Sole und das Moor mildern Schmerzen und tragen zur Entspannung bei. In den Sommermonaten ist Kolberg ein sehr beliebter Badeort. In dieser Zeit steckt die Stadt voller Leben, zahlreiche Veranstaltungen finden statt, die Strände, Promenaden und Straßen sind voller Trubel.

Sommer    Winter

Kolberg, Polens größter und bekanntester Kurort ist modernes Zentrum, Hafenstadt, Badeort und Heilbad zugleich und erfreut sich seit Jahren steigender Beliebtheit. Schon im 11. Jahrhundert, lange vor dem Salzabbau in Lüneburg und Wieliczka, wurde in Kolberg Salz gewonnen - Kolberg wurde eine bedeutende Handels- und Hansestadt. Die Stadt ist in verschiedene Viertel gegliedert: Der Fischerei- und Handelshafen im Westen der Stadt mit dem bekannten Leuchtturm; die Innenstadt, mit der gotischen Marienkirche aus dem 14. Jahrhundert, der Pulverbastei, dem neugotischen Rathaus von Schinkel und modernen Handels- und Dienstleistungszentren  sowie in das Kur- und Erholungsviertel, das durch den Bahnhof von der Innenstadt getrennt ist. Das Kurviertel mit Promenade, Seebrücke, den Kuranlagen und zahlreichen  Kurhäusern liegt direkt am 12 km langen Ostseestrand. Es herrscht ein Mikroklima mit hohem Jod- und Salzgehalt. Die in Kolberg angewandte Sole und das Moor mildern Schmerzen und tragen zur Entspannung bei. In den Sommermonaten ist Kolberg ein sehr beliebter Badeort. In dieser Zeit steckt die Stadt voller Leben, zahlreiche Veranstaltungen finden statt, die Strände, Promenaden und Straßen sind voller Trubel.


Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Hotelbeschreibung

Haus mit familiärer Atmosphäre und freundlichem Service.

Lage: Am westlichen Ufer der Parseta, bis zum Strand und zur Altstadt jeweils ca. 350 m.

Zimmer: Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Balkon oder Terrasse.

Ausstattung: Rezeption (auch deutschsprachig), Lift (nicht alle Bereiche sind mit Lift erreichbar), Speisesaal, Café-Bar, Aufenthaltsraum mit TV, Internet (Aufpreis), Wintergarten, Terrasse.

Service: Safe an der Rezeption, Bademantel- und Fahrradverleih (Aufpreis).

Sport & Wellness:  Schwimmbad (7 x 4 m) mit Gegenstromanlage, Infrarotsauna, moderne Behandlungsbasis mit Salzgrotte.

Verpflegung: Frühstücksbuffet, mittags Wahlmenü und abends 3-Gang-Menü (bei Buchung von VP abends Buffet). Landestypische Küche.

Parken: Bewachte Parkplätze (ca. 250 m entfernt, Aufpreis). Kleine Haustiere erlaubt (Aufpreis).

Behandlungen

Mögliche Kuranwendungen

Klassische Massagen, Unterwassermassagen, medizinische Bäder, Elektrobehandlungen, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie, Kryotherapie, Moorbehandlungen, Inhalationen und Heilgymnastik im Wasser.

Reisezeitraum
Reisedauer
Anreiseart
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Anreiseart
Preis p.P.
04.01.2020 bis 11.01.2020
7 Nächte
Berlin-Stadtgebiet, Hausabholung *
ab € 348,-
04.01.2020 bis 11.01.2020
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 249,-
04.01.2020 bis 18.01.2020
14 Nächte
Berlin-Stadtgebiet, Hausabholung *
ab € 597,-
04.01.2020 bis 18.01.2020
14 Nächte
Eigenanreise
ab € 498,-
04.01.2020 bis 25.01.2020
21 Nächte
Berlin-Stadtgebiet, Hausabholung *
ab € 846,-
04.01.2020 bis 25.01.2020
21 Nächte
Eigenanreise
ab € 747,-
* Buszustieg

Hausabholung

morgens

Abholung aus Brandenburg Zuschlag a. A.

Zusatzleistungen

Weihnachten

Weihnachtsfeier mit festlichem Heiligabendmahl, kleinem Weihnachtsgeschenk und Liedern unterm Tannenbaum, festliches Weihnachtsfrühstück, Weihnachtsgeschichten mit Glühwein und Gebäck, Weihnachtskonzert im Kolberger Dom am 26.12.

Silvester

Silvesterfeier mit festlichem Galadinner, Buffet, Spätimbiss, ½ l Wodka für 2 Personen, 1 Flasche Sekt für 4 Personen, Livemusik und Tanz, Neujahrskonzert im Kolberger Dom am 01.01.