+49 (0) 30 - 68 38 90
service@bvb-touristik.de
Das Wirtshaus im Spessart
Do. 05.09. - So. 08.09.2024 (4 Tage)
ab 599 € pro Person
© Freesurf - Fotolia © Safra-Fotografie - stock.adobe.com
"Im Wald da sind die Räuber"

Das Wirtshaus im Spessart

Do. 05.09. - So. 08.09.2024 (4 Tage)
HP, Doppelzimmer lt. Programm, Halbpension
Reisecode: D-WIRT
Im Reisepreis enthalten
  • Hausabholung Berlin/Potsdam
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • BVB-Sektfrühstück plus
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • 2 Abendessen im Hotel
  • Spanferkelessen mit Musikunterhaltung
  • Überfall durch die Mespelbrunner Spessarträuber mit Kurzprogramm aus dem Grusical "Das Wirtshaus im Spessart" sowie ein Kräuter-Schnaps und ein Spessart-Apfelwein
  • Besuch Miltenberg und Bad Kissingen
  • Schifffahrt auf dem Main
  • Eintritt/Führung Schloss Mespelbrunn
  • Stadtführung Lohr am Main
  • Begegnung mit Schneewittchen & den 7 Zwergen
  • Reiseleitung ab Berlin

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.

Jetzt Buchen
ab 599 € pro Person
© Sina Ettmer - stock.adobe.com
© Sina Ettmer - stock.adobe.com
Foto: Heji Shin
© Elke Hötzel - stock.adobe.com
© Jademacro - stock.adobe.com
©Fotolyse - stock.adobe.com
©Boris Stroujko - stock.adobe.com
©Sina Ettmer - stock.adobe.com
© borisbelenky - stock.adobe.com
©Boris Stroujko - stock.adobe.com
©Adrian72 - stock.adobe.com
© Safra-Fotografie - stock.adobe.com
© Freesurf - Fotolia
Termine & Preise

Online Buchung

Das Wirtshaus im Spessart
4 Tage
1 möglicher Termin
ab 599 €
Anreise / Abreise
Dauer
Unterkunft / Verpflegung
Preis pro Person
Anreise / Abreise
Dauer
Unterkunft / Verpflegung
Preis pro Person
Hotelauswahl
Do. 05.09. - So. 08.09.2024
4 Tage
Doppelzimmer lt. Programm, Halbpension
Belegung: 2 Personen
inkl. HP
ab 599 €
Do. 05.09. - So. 08.09.2024
4 Tage
Einzelzimmer lt. Programm, Halbpension
Belegung: 1 Person
inkl. HP
ab 699 €
Allgemeine Reiseinformationen

Ihr Reiseverlauf

© Freesurf - Fotolia
"Im Wald da sind die Räuber"
Das Wirtshaus im Spessart

Im Spessart dehnen sich dichte Wälder aus, soweit das Auge reicht. Daran hat sich seit Jahrhunderten nichts geändert. Verschwunden sind jedoch jene legendären Räuberbanden, die hier einst ihr Unwesen trieben. Auch das berühmt gewordene Gasthaus steht nicht mehr. Geblieben sind aber die Baukunstwerke wie das Wasserschloss Mespelbrunn und Fachwerkträume wie in Lohr. Und vielleicht doch der ein oder andere Räuber, lassen Sie sich überraschen!

3*Hotel Gerber in Hösbach

Das Hotel verfügt über einen Lift, eine rustikale Scheunenwirtschaft mit Wintergarten, eine Cocktail-Bar, und die Bar "Gewölbe", mit gemütlichen Sitzecken und einer großen Theke. Bei gutem Wetter lädt die romantische Gartenwirtschaft ein. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, TV, Radio, Minibar, Haatrockner und Telefon ausgestattet.

Highlights

  • Spanferkelessen mit Musik
  • Begegnung mit Schneewittchen
  • die schönsten Ortschaften im Spessart

Tag 1
Aschaffenburg - Anreise

Ein Stopp in Aschaffenburg muss sein, bevor Sie Ihre Zimmer im Hotel beziehen. Vom Schloss Johannisburg bis zum Rathaus finden sich verwinkelte Gassen, in denen sich hübsche kleine Fachwerkhäuser mit urigen Kneipen und Restaurants abwechseln.

Tag 2
Miltenberg - Mespelbrunn

In Miltenberg unternehmen Sie eine 1-stündige Schifffahrt auf dem Main. Genießen Sie im Anschluss das Treiben in der romantischen, mittelalterlichen Altstadt. In Mespelbrunn besuchen Sie das Wasserschloss, welches Drehort des Films "Das Wirtshaus im Spessart" war. In Mespelbrunn startet auch die kleine Wanderung (ca. 20 Min.) zu einer urigen Waldgaststätte. Aber Achtung: Hier im dunklen Wald hausen noch immer die Spessart-Räuber und Überfälle sind auch heute noch nicht ausgeschlossen! „Räuberzivil“ wird empfohlen: Gutes Schuhwerk und je nach Jahreszeit wärmere Kleidung. Im Wirtshaus haben Sie sich dann ein deftiges Spanferkelessen mit Rotkraut und Knödeln verdient. Dort lassen Sie den erlebnisreichen Tag mit Musikunterhaltung ausklingen.

Tag 3
Spessart-Rundfahrt

Erste Station dieser Rundfahrt wird Marktheidenfeld sein. Sehenswert sind die St. Laurentius-Kirche und das barocke Franck-Haus mit seiner leuchtend blauen Farbe. Ein wahres Schmuckkästchen ist Lohr am Main, ein malerisches Ensemble aus Fachwerkhäusern und dem Fischerviertel. Ein märchenhaftes Erlebnis wird die Begegnung mit Schneewittchen und den 7 Zwergen sein. Sie wussten sicherlich nicht, dass Schneewittchen eine echte Lohrerin ist. Ein örtlicher Stadtführer zeigt Ihnen dann die schönsten Plätze und Sehenwürdigkeiten der schönen fränkischen Fachwerkstadt. Abendessen im Hotel.

Tag 4
Bad Kissingen - Heimreise

Bevor Sie heute die Heimreise nach Berlin antreten, lernen Sie die idyllische Altstadt und die eindrucksvollen historischen Kuranlagen von Bad Kissingen kennen.

Unsere Empfehlungen

Festtage an der polnischen Ostsee
Hotel Ikar Plaza
Kolberg

Hotel Ikar Plaza

Kolberg - Kołobrzeg

HP
(8 Tage)
2 weitere Termine
ab 389 € pro Person
zum Angebot